Jump to content
Hundeforum Der Hund
Kleinegoere1983

Schnelle Käse-Kekse für die Fellnase

Empfohlene Beiträge

100 g Maismehl

100 g Weizenmehl

200 g Käse (Pizza Käse, der ist schon in kleinen Stücken)

50 ml Hühnerbrühe

1/4 Päckchen Backpulver

Wasser nach Bedarf

Alles zusammen mixen bis der Teig schön zusammen hält aber nicht klebrig ist, dann ausrollen und ausstechen (oder eine Wurst rollen und scheiben schneiden, geht schneller)

Auf ein Backpapierblech legen und bei 180 Grad für 20 bis 30 Min in den Ofen

Statt Käse kann man hier auch Thunfisch nehmen, oder Banane und Honig...

Bei Kira kommen die Kekse total gut an, leider halten sie sich an der Luft nicht ganz so lange, aber sie lassen sich gut einfrieren und bei Bedarf ausfrieren (klappt auch einfach nur mit dem Teig, so kann man gleich doppelte Menge Teig machen)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Oh, fein, Joeys Betthupferl-Kekse sind fast alle, da kann ich die ja mal ausprobieren, hört sich ja wirklich einfach und schnell an!!! :klatsch:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das stimmt hört sich echt einfach an,muss ich auch mal versuchen!=)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

das hört sich lecker an kann ich die auch essen *lach*

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Mmmmh lecker ...

Kann ich die meiner Joy auch schon geben? (4 Monate alt)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@Bassgirl84: Du kannst sie auch essen, aber die schmecken nicht so wirklich toll (ich hab die mal Probiert)

@Carola59: ja die kannst du deiner Joy auch schon geben, soooo hart sind die nicht um das da was mit den Zähnen passiert

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Danke, dann probier ich das mal aus ... :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wie lang halten die den an der Luft?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

nicht länger als 4 bis 5 Tage

Aber die Kekse lassen sich sehr gut 10 Tage im Kühlschrank aufbewaren oder tieffrieren (sie sind nach dem Auftauen wieder genau wie vorher)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Es wird wieder weihnachtlich und mich hat wieder die Hundekeksebacklust gepackt.

Ich habe heute Lammnierenkekse gebacken.

2 Lammnieren püriert

Dinkelmehl

Hafermehl

1 Ei

Parmesankäse

etwas Gemüseflocken Zuccini und Tomate püriert und quellen lassen

Ergibt einen matschigen Teig, den man nicht ausrollen kann, habe kleine Klekse aufs Backblech gemacht und bei 150 Grad 30 Minuten gebacken und noch 10 Min auf 100 Grad mit Heissluft, nun liegen sie draussen zum richtig hart werden. Morgen wird ein Teil eingefrohren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ganz einfach ein Benutzerkonto

Du musst ein Benutzerkonto haben, um Beiträge verfassen zu können

Registrieren

Deine Hunde Community

Benutzerkonto erstellen

Du hast ein Benutzerkonto?

Melde Dich an

Anmelden

×
×
  • Neu erstellen...