Jump to content
Hundeforum Der Hund
Nicole1980

Worüber habt ihr euch vor der Anschaffung der Hunde Gedanken gemacht?

Empfohlene Beiträge

Tja, ich kann ja auch nicht alle Eventualitäten abdecken. Und mache mir tendenziell eh wenig bis gar keine Gedanken um solche Sachen.

Irgend jemand schrieb, dass der Hund auch ins Testament aufgenommen wurde - ich habe ja nicht mal eines...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@Moony

Das sind zwei Dinge, die man nicht vergleichen kann. Ich möchte, wenn ich mal in ein Krankenhaus etc. muss, wissen, dass Felix gut untergebracht ist. Da sind mir Privatpersonen lieber als eine Pension. Sollte ich mal über die Wupper gehen, möchte ich wissen, dass es Felix gut geht und er nicht in einem Tierheim landet. Soviel Fürsorge ist mir Felix wert. Dazu ist er mir zu wichtig sowas dem Zufall zu überlassen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Per "Zufall" sind wir ja an den Pudel gekommen - meine Schwiegermutter hat da keine Vorsorge getroffen. Was einen Hund zu halten bedeutet wussten wird schon, aber hier gab es die Ausnahme Krankheit des Hundes etc. GsD brauchten wir das nicht bezahlen.

Nunja, das einzige was ich hier nicht bedacht hatte war, daß Dasty irgendwann auch wieder Fell hat, was pudeltechnisch gepflegt werden muss....

Meine Mutter wird den Hund übernehmen und wir werden im Fall der Fälle den Hund zu uns nehmen (Urlaub, Krankheit etc.).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.