Jump to content
Hundeforum Der Hund
Sky

Click beendet Übung - ja oder nein?

Empfohlene Beiträge

@ Hans-Georg

ich zweckentfremde fast Alles, wenn es mir nur hilft bzw. besser aussieht :D

@danke Antje

ich glaube langsam ich definiere nur "Ende der Übung" anders. Ende der Übung heißt bei mir Tatsache Ende: Schluß, aus, ich mache jetzt was ganz anderes, bzw. eine andere Übung.

Nur zur Erklärung.

Nein, ich will nicht clickern, daß ist ja ne Wissenschaft für sich :heul: .

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo.

@Karl

Pause zwischen den Sessions mindestens 15 Minuten, am besten in der Ablage auf Sicht, das steigert die Erwartungshaltung

Das finde ich ein wenig zu anstrengend für ihn. Ich meine man hat ja gerade mit ihm geübt, da sollte man doch eher ein wenig spielen oder sowas damit er sich ein wenig abreagieren kann. Btw meiner ist ein ziemliches Energiebündel und wenn ich ihn dann noch ablegen würde, wäre das eher eine Bestrafung für ihn.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Neulich habe ich einen Bauern gesehen, der seine Kühe von einer Weide über einen Feldweg, auf eine andere Weide ca. 200 Meter entfernt mit einem Nordicwalkingstock getrieben hat. Das war nicht wozu die Stöcke gedacht sind aber man kann sie auch dazu verwenden.

Aus meiner Sicht irgendwie eindeutig die bessere Verwendung, als die gedachte... :)

Ich weiß jetzt jedenfalls auch, warum Clickern bei mir mit ausm Buch lernen nix wurde. Da stand ich dann mit meiner Wurscht und 100 Fragezeichen über dem Kopf und mein Bärenkind hat sich lieber hingelegt und ne Runde gepennt, als irgendwas anzubieten, wenn ich selbst schon nicht zu wissen schien, was ich denn überhaupt will... und wenn ich das hier so lese, dann schmunzel ich mir eins und spreche weiterhin mit meinem Hund. Und das geht bei mir auch verdammt schnell...

LG und weiterhin viel Spaß beim Clickern :)

Anja

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

heute hat Barry mir bewiesen warum ich in Zukunft niemanden mehr seinen Hund das Feinzeichen als Auflösezeichen benutzen lasse:

am Ende einer Sackgasse geht es weiter durch die Grünanlage. Ich habe Barry bis jetzt immer mit dem Wort "oben" gesagt das er auf dem Gehsteig weiterlaufen soll während ich die Rundung der Sackgasse abkürzend überquere.

Heute habe ich mal nichts gesagt und da er ohne Aufforderung die Straße nicht betreten darf, stand er dann da.

Ich bin weiter und habe gewartet. Wollte mal sehe wie lange er braucht um den "Umweg" auf dem Bürgersteig zu nehmen. Sagen kann ich nichts, da er das als Aufforderung über die Straße auffasst.

Nach 5 Minuten wollte er dann doch ohne Aufforderung über die Straße, so daß ich ihn mit dem Kommando "Straße" wieder zurückscheuchen musste.

So und da standen wir da. Jede richtige Bewegung in die richtige Richtung konnte ich ihm jetzt nicht durch Lob bestätigen (Clicker wäre ideal gewesen) da er das richtiger Weise sofort als Aufforderung der Überquerung gesehen hätte.

Nach 10 Minuten hat er sich dann erstmal hingesetzt. Also bin ich soweit weg gegangen bis ich ausser Sicht war (ich konnte ihn beobachten). Und da saß er da, und saß und saß.

Dann stand er auf und schob sich langsam nach rechts (war die richtige Richtung) und ich konnte ihn nicht bestätigen :heul: .

So schob er sich langsam in die richtige Richtung (wirklich schob, da er sich auch immer wieder hinsetzte) und dann nach weiteren 10 Minuten hat er sich dann allein auf den richtigen Weg gemacht.

Ui hab ich ihn gelobt :klatsch: . Und Barry, nicht etwa das er sich gefreut hätte über das Lob und seine Leistung sondern mit einem Blick an mir vorbeigetrabt unter dem Motto: man du wirst auch immer bescheuerter.

Schönen Dank auch.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Umzug beendet und melden Uns zurück

      Hallo an Euch Alle...wir wollten uns zurück melden. Wer sich noch erinnert wir sind mit unseren 3 Bordern zurück auf unseren alten Hof gezogen.Raus aus der Kleinstadt und nun wieder mitten im nirgendwo- umgeben von Wäldern,Feldern und Wiesen. 3 Monate haben wir gebraucht um alles umzusiedeln.Nach dem Motto "Keiner bleibt zurück" haben wir sogar den Teich umgesiedelt.Alle Pflanzen aus dem Garten aus-und hier wieder in den Boden gebracht. Auch das Hundegrab wurde verlegt -ich konnte Luzi

      in Plauderecke

    • Und auf einmal hat es Click gemacht...

      meine kleine ist nun seit vier Monaten bei mir, seit November besuchen wir eine wirklich tolle hundeschule mit tollem Trainer. Seit ca. Einem Monat ist das Thema leinenführung bei uns hoch im Kurs. Die Tipps und Tricks zum fußgehen wurden uns nahe gelegt, ebenso was wir machen können wenn wir lange Leine führen und der Hund nicht permanent in der Leine hängen soll. Eigentlich war Padme die kleine super Streberin. Unglaublich lernfähig und Frauchen hochmotiviert zu arbeiten. Aber mit der Leine wa

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Mein Hund kann auch nach jahrelanger Übung nicht alleine bleiben

      Hallo ihr Lieben, ich weiß das Thema gibt es nur zur Genüge, aber unser Problem ist wirklich extrem.   ich hab ein riesen Problem mit meinem 5 jährigen Chihuahua Rüden. Zu seiner Geschichte:  Mein Hund (und viele andere) stammt aus einer Beschlagnahmung wegen schlechter Haltung. Er hat die ersten 3 Jahre in einer Wohnung mit vielen anderen Chihuahuas bei einer Hobbyzüchterin gelebt, ohne irgendeinen Kontakt zu anderen Hunden und Menschen. Sprich: Prägungsphase + Sozialisierung nicht vorhanden

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Abstimmung FOTOWETTBEWERB 10 Jahre Polar-Chat/beendet

      01 Wolli: Mein Schatzzzzzz mein Geschenk..... :-D 02 Kleinegoere1983: Juhu 10 Hunde für den Fotowettbewerb hihi Geschichte zu dem Foto: Eine Bekannte von mir erzählte das ihr Hund nicht so toll mit anderen Hunden kann, um das wieder zu revidieren machten wir das Foto unserer Sonntäglichen Gassigruppe 03 Hucklejago: Lucky B. im Küsten-Nordwind 10 Jahre Polar Chat Hörst du den Nordwind, er flüstert dir zu: Polar Chat Polar Chat 10 Jahr‘ alt biste nu‘ Viel Rat und viel Tat und auch i

      in Plauderecke

    • Abstimmung Gedichtwettbewerb "10 Jahre Polar-Chat"/beendet

      So ihr Lieben, hier also unsere Gedichte zum 10Jährigen des Polar-Chats. Allen EinsenderInnen nochmal vielen Dank für die Mühe, die ihr euch gemacht habt. Es sind tolle Gedichte dabei. Viel Spass beim Lesen und Abstimmen. Zu gewinnen gibt es leider nichts, hat nicht sollen sein...   Da man keinen Endzeitpunkt setzen kann, nehmen wir den 31.07.2015.     ***************************************************************************************************** Gedicht Nr. 1: 10 Jahre sind es w

      in Plauderecke

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.