Jump to content
Hundeforum Der Hund
Hansini

Foxterrier - Eure Meinung

Empfohlene Beiträge

@Verena

Kann ich unter den Umständen verstehen. Wobei Felix, obwohl nett, früher auch gerne den Chef des Universums gespielt hat. Merkwürdigerweise hat er damit sogar bei den meisten großen Hunden Erfolg damit.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Weitere Meinungen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Was ich davon hallte ???

Warum muss es den unbedingt ein Gebrauchshund sein ???

Las sie doch bei den Rassen die sie jetzt hat.

Grüsse Alex

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Die möchte sie aber nicht. Sie möchte einen Foxterrier. Mein nächster, in hoffentlich erst vielen Jahren, wird auch ein Foxterrier, aber ein Glatthaar.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ein Freund von mir hat sich vor vier Jahren eine Foxterrierhündin aus jagdlichgeführter Linie geholt.Eine super Hündin,die ihn auch mächtig gefordert hat.Die ist von der Power ganz schnell von eins auf hundert,aber man bekommt sie auch sofort wieder runter,ohne hauruckverfahren.

sie wartet auf jedem Treppenabsatz, obwohl sie ja am liebsten runterpesen würde,in der Wohnung wird nicht gebellt,sehr gut erzogen.

Eine fröhliche,tolle Hündin mit Pfeffer im A......

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Huhu,

Hab eben erst alles gelesen.

Möchte noch was zur Pflege sagen. Der Dahthaar-Foxl sollte getrimmt werden, NICHT geschoren-wie es leider viele aus Bequemlichkeit machen.

Durch das Scheren verliert das Fell nicht nur seine Farbe, sondern auch seine Kräftigkeit und somit seinen Schutz vor Wind und Wetter. (Wie eben auch bei Irish, Airedale,Welsh,Lakeland- Terrier).

Wenn sie vorher ihren Beardie gut gepflegt hat, wird sie evtl auch ihren Foxl ordentlich pflegen.

Es gibt übrigens keine Foxls, die "wie Airedales" aussehen. Das SIND dann Welsh Terrier.

Ein Foxl ist immer 3 farbig, also mit Weiß.

Vom Charakter, wie schon beschrieben wurde, sehr "kernig" und eben auch gerne jagdlich interessiert. Selbst wenn es Exemplare geben mag, die sich nicht so jagdlich interessieren, sollte man davon nicht ausgehen.

Die Foxls werden nicht umsonst von einem eigenen Verband betreut :http://www.foxterrier-verband.de/ und nicht vom KfT.

Grüße

Tanja

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Die Beschreibung ist gut, finde ich-aber schlag deiner Freundin doch mal vor, sich mit der Verfasserin in Verbindung zu setzen.

Freunde von mir (die von dem RR-Welpen) haben sich auch mit verschiedenen RR-Züchtern, Textverfassern in Verbindung gesetzt und es hat ihnen sehr geholfen.

Die Dame, die diese Website betreibt, ist übrigens auch sehr nett, hatte schon mal Kontakt mit ihr, wegen unseres Forum-Rasselexikons.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Die Hündin hat auch die Bauprüfung.Das jagdliche macht es hier in Berlin nicht sehr einfach.

da hier in den Wohngebieten viele Kaninchen und Füchse rum laufen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@Kristina

Mache ich. Habe Ihr auch schon das Buch

Sabine Middelhaufe: Jagdhunde ohne Jagdschein

empfohlen. Sabine ist die Verfasserin.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ui, von dem Buch wusste ich gar nicht-cool :)

Sabine, antwortet auch auf jeden Fall zeitnah auf Emails :) Fand ich super von ihr!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ganz einfach ein Benutzerkonto

Du musst ein Benutzerkonto haben, um Beiträge verfassen zu können

Registrieren

Deine Hunde Community

Benutzerkonto erstellen

Du hast ein Benutzerkonto?

Melde Dich an

Anmelden

×
×
  • Neu erstellen...