Jump to content

Toll, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast!

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
Mark

Bundestagswahl - welches politische Gedankengut habt ihr?

Empfohlene Beiträge

Mich interessiert folgendes:

  • wählt ihr aus dem "Bauch" heraus?
  • habt ihr mal ins Wahlprogramm geschaut und entscheidet ihr euch dann?
  • wählt ihr nach Sympathie der Kandidaten?
  • kennt ihr die Unterschiede in der Außen-, Wirtschafts- unjd Sozialpolitik der Parteien?
  • bitte nichts selbst belügen ;) wenn man aus dem Bauch heraus entscheidet ist das ja auch ok

-> bitte nicht reinschreiben was ihr wählt (dazu kann man anonym abstimmen).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hi,

ich bin immer nach dem Ausschlussverfahren vorgegangen und dann blieb nicht mehr allzuviel über, wo eine Stimme nicht vergebene Liebesmüh gewesen wäre.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

hm...

eigentlich alles ein bisschen!

Wer hat den sympathischsten Kandidaten, was macht bzw wofür steht die Partei, und dann kommts noch auf´s Bauchgefühl an...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich wähle nie aus dem Bauch heraus :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

In der Umfrage fehlen die Piraten :(

Ich wähle auch niemals aus dem Bauch heraus, ich habe genaue Vorstellungen von dem Land, in dem ich leben möchte.

Ich habe mir die Wahlprogramme der Parteien, die in Frage kommen angesehen und dann abgewogen, OB die Versprechen wohl auch gehalten werden ;)

Nein, ich wähle nicht nach Sympathie.

Ja, ich denke ich kenne die Unterschiede, vor allem in der Sozialpolitik.

LG

Stefanie

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Huhu,

hab mir auch schon viele Gedanken gemacht und hier auch schon erzählt, dass ich mir die Nacht um die Ohren geschlagen hab auf der Suche nach bestimmten Infos in den Wahlprogrammen der großen Parteien.

Ich entscheide nicht aus dem Bauch heraus, hab mir die Wahlprogamme angeschaut, den Wahl-O-Mat befragt...

Sympathie der Kandidaten zählt auch mit, gehört jedoch nicht zu den primären Entscheidungskriterien.

100% Sattelfest bin ich nicht was die einzelnen Meinungen der Parteien zu den von Dir genannten Bereichen sind, denke daß ich einen groben Überblick gewonnen hab

LG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich entscheide nicht aus dem Bauch heraus, hab mir die Wahlprogamme angeschaut, den Wahl-O-Mat befragt...

Der Wahl-O-Mat ist für manche Überraschung gut :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Ich suche noch die "perfekte" Partei für meine Einstellung! :Oo:P

als Erstwähler hat mans schon nicht leicht! :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich wähle zur Zeit nicht, weil mir die Zeit, Muße und Lust fehlt mich mit der Thematik auseinanderzusetzen. Und ich will nicht einfach irgendetwas wählen wenn ich zuwenig darüber weiß.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Umfrage zur Bundestagswahl - wie repräsentativ ist das Forum?

      Morgen ist es soweit - eine kleine Umfrage zur Bundestagswahl 2017

      in Plauderecke

    • Politische Themen

      Liebe Hundefreunde,   auch wenn uns aktuelle, mitunter besorgniserregende Entwicklungen in anderen Ländern, bewegen und emotional berühren, ist dieses Forum sicherlich nicht die richtige Plattform für einen tiefergehenden inhaltlichen Austausch. Dazu sind die Themen auch zu komplex und von eigenen Anschauungen und politischen Überzeugungen geprägt.   Gleiches gilt auch für Entwicklungen in unserem Land.   Bitte respektiert das - zumal es auch seit jeher in den Forumsregeln verankert ist.   Anteilnahme bei verheerenden Ereignissen ist davon selbstverständlich ausgenommen.   Viele Grüße Mark  

      in Aktuelles zum Hundeforum

    • Politische Korrektheit oder wie es immer lächerlicher wird

      Gerade im Frühstücksfernsehen: Zigeunersauce sollte umbenannt werden, weil sich die Roma davon beleidigt fühlen und die Firmen auf deren Rücken Millionen verdienen ( O - Ton ) . Ja, heidernei In meiner Erinnerung hat es mit dem Negerkuss angefangen, der ja mittlerweile ein Schoko-Schaumkuss ist - oder so ähnlich, ok, na dann. Jetzt die Zigeunersaucen bzw. alle Lebensmittel nach Zigeuner Art. Was ist mit: Jägerschnitzel? Hawaiischnitzel? Wiener Würstchen? Frankfurter Würstchen? Prager Rattler? Schwedentorte? Die Liste lässt sich endlos weiterführen Ich wiederhole mich: Ja, heidernei

      in Plauderecke

    • Tierschutz in der Bundestagswahl

      Hallo, für alle dies interessiert habe hier mal einen Link zum Thema http://albert-schweitzer-stiftung.de/tierschutzinfos/wahlpruefsteine/tierschutz-bundestagswahl-2013

      in Plauderecke

    • Europa muss die politische Verantwortung für millionen Straßentiere übernehmen

      Es wäre schön, wenn hier vielleicht noch einige von Euch unterschreiben würden! http://www.eu-protest1.aerztefuertiere.de/

      in Tierschutz- & Pflegehunde


×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.