Jump to content
Hundeforum Der Hund
Mark

Hinweise zum Angriff auf das Forum

Empfohlene Beiträge

Liebe Mitglieder,

uns hat seit gestern ca. 13 Uhr (also seit über 30 Stunden) ein H*a*ck*er attackiert und das Forum insoweit lahm gelegt. Der Angriff erfolgte über die Suchfunktion, die eine Sicherheitslücke aufwies, die nunmehr durch den Entwickler der Forensoftware geschlossen wurde. Da hier eine von dem Forum nochmalige, unabhängige Sicherung eingebaut ist, konnte er im Gegensatz zu den anderen Foren, die er "ge*ha*ckt" hat, nicht auf die originären Nutzerdaten des Forums zugreifen.

Der Eindringling hat teilweise unter anderem Nutzernamen agiert und gewaltverherrlichende Bilder zur Schau gebracht, die an Geschmacklosigkeit kaum zu überbieten waren. Zudem wurden Beiträge editiert, Themen verschoben, IP Adressen verschleiert und Profile sowie Passwörter geändert.

Wir schauen inwieweit sich der Angriff zurückverfolgen lässt und werden sodann im Laufe der nächsten Tage Strafanzeige stellen.

Ungeöhnliche Aktivitäten innerhalb des Forums bitte ich unverzüglich einem Moerator zu melden.

In diesem Sinne auf eine etwas ruhigere Zeit.

Gruß

Mark

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Gute Arbeit, Leute!

Ich bin froh, dass ihr es so "glimpflich" wieder hinbekommen habt :yes:

Und dafür gibt es ( wahrlich und ernsthaft) meinen :respekt:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hi, gar nicht mitbekommen! Schön das Ihr das so schnell wieder hinbekommen habt!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich bin echt Froh das es euch gibt . :kuss:

Ich schließe mich meiner vorgängerin an . :respekt:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

die Suche ist noch "defekt"? Ich frage, da ich sie nicht nutzen kann (auch nicht "neue Beiträge"). Oder liegt das am "schließen der Sicherheitslücke", die mich als Nutzer eines bestimmten Internetzugangs (was auch immer) auch betrifft?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich mich auch! :respekt:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich kann mich Milka1510 nur anschliessen

:respekt::respekt::respekt:

Und VIELEN DANK für eure MÜHE und Zeit die ihr investiert habt :kuss:

:danke

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Oh man, das war ja ne unheimliche Sache!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Meinen vollen Respekt für das was ihr in den letzten Stunden geleistet habt.

Vielen, vielen Dank.

Ich bin froh, dass es vorbei ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich weiß schon, warum ich mit der Suche auf Kriegsfuß stehe! ;)

Vielen Dank, dass Ihr so dolle gearbeitet habt, und dem Kerl zeigt, wo der Hammer hängt!!!!!! :knutsch

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Gast
Dieses Thema wurde für weitere Antworten geschlossen.

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Caro in Not... Angriff eines Waschbären

      Liebe Hundebesitzer, unsere Labrador Blue Lions Twitter Caro ist  letzte Woche am Twistesee von einem Waschbaren  gebissen worden, liegt gerade in Giessen auf der Intensivstation und ist an Polyradikuloneuritis erkannt.Jeder meint wir sollten sie einschläfern. Aber das macht man doch auch nicht bei Menschen. Auch bei Menschen als GBS genannt ist die Krankheit schlimm und es wird alles getan. . CARO ist NOCH JUNG GE. 2013  und ICH WILL sie nicht einschläfern solange noch Hoffnung besteht. Da die

      in Hundekrankheiten

    • Gibt es hier um Forum noch ein paar Papillon-Halter?

      Hallo,   ich bin ganz neu hier und gehöre auch insgesamt noch zu den Neuhundebesitzern. Habe meinen kleinen Papillon-Rüden Kirby seit dem 1. September letzten Jahres und bin schlicht und einfach begeistert von dieser Rasse.   Kirby ist jetzt 11 Monate alt und nach einigen Erziehungsanfangsschwierigkeiten inzwischen ein treuer Großstadtbegleiter.   Ich würde mich freuen, mich mit anderen Papillon-Besitzern etwas auszutauschen.  

      in Gesellschafts- & Begleithunde

    • Danke für die Aufnahme hier im Forum

      Seit August 2017 lebt Nala, eine kleine Mischlingshündin aus dem rumänischen Tierschutz bei mir. Nala soll ca. 5 Jahre alt sein und hat in Rumänien an der Kette gelebt. Zuletzt wurde sie dort an einem privaten Tierheim ausgesetzt mit einem Welpen, der nach kurzer Zeit verstoben ist.Sie hatte noch einen eingewachsenen Strick am Hals, deshalb die Annahme, dass sie an der Kette gelebt hat.  Kein guter Start ins Leben. Entsprechend schwierig war die erste Zeit für sie hier bei mir. Viele ihrer Ängst

      in Vorstellung

    • Noch welche im Forum mit Staffordshire Bullterrier, American Staffordshire Terrier ..... hoffentlich

      Ich finde dass hier viele Rassen vertreten sind, leider die sogenannten "Kampfhunderassen" wenig. Ich hoffe inständig, dass sich hier wieder viel Kontakt und vor allem Solidarität mit allen Hundehaltern entwickelt, dass wir zusammenhalten, um für die Rechte derjenigen uns einzusetzen, die immer noch verfolgt werden, aufgrund von Hatz und Mythen LG Mirot und Guinness

      in Terrier

    • Unser Forum - das Jahr 2018 startet bald mit Neuerungen

      Bald stehen einige Neuerungen an. Die Version 4.3 des Forums geht in Kürze online.   https://invisioncommunity.com/news/product-updates/invision-community-43-r1055/  

      in Aktuelles zum Hundeforum

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.