Jump to content
Hundeforum Der Hund
Luisa

Liste aller "guten" Trockenfutter

Empfohlene Beiträge

Ich möchte gerne mal wissen, was alles gute Trockenfutter sind, also eben getreidefrei, hoher Fleischanteil etc., OHNE eine Diskussion entfachen zu wollen... :)

Das ist vielleicht auch für "Futtersuchende" ganz praktisch, in der Suche hab ich nichts Entsprechendes gefunden, aber wenn es so etwas schon gibt, mir bitte den Link posten...

Danke schon einmal... :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Die Idee finde ich gut!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Vielleicht wäre es gut ein paar Kriterien festzulegen. Wie z.B. Fleischanteil mindestes x%.

Finde die Idee gut!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Was ist gut und was ist schlecht? Ohne genaue Kriterien wirds ein heilloses Durcheinander geben. Aber macht mal, wird bestimmt "lustig". :kaffee:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Man könnte zumindest "empfehlenswerte" Futtersorten sammeln und das vielleicht in dieser Rubrik oben festpinnen.

Denn das Thema "Welches Trockenfutter ist gut" häuft sich ja im Moment sehr. :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wolfsblut Blue Mountain ist ein gutes Futter, aber nicht grade billig.

Vorteile:

getreidefrei

mehr als 50 % Fleisch in der Trockenmasse

einzigartige Kombination pflanzlicher Substanzen

kräftigt Herz und Kreislauf

stärkt Abwehrkräfte und Organfunktion

ausgewogener Anteil an

Omega 6 & Omega 3 Fettsäuren

ohne chem. Konservierungs-, Farb- und Geschmacksstoffe

für Allergiker geeignet

ohne Sonnenblumenöl

und Tapioka

Ohne Vitamin K 3

FOS (Fructooligosaccharide) - fördern die Bildung einer gesunden Darmflora und verringern die Zahl der pathogenen Bakterien

MOS (Mannanoligosaccharide) - binden pathogene Bakterien für eine sichere Ausscheidung mit dem Kot und verhindern somit eine Anheftung an die Darmwand

Zusammensetzung:

Wildfleischmehl, Kartoffeln, Kaninchenfleischmehl, Kartoffelstärke, Lammfett, Leinsamen, Lammleber, Thymian, Majoran, Petersilie, Salbei, Oregano, Bio-Honig, Traubenkernextrakt, Erbsen, Äpfel, Karotten, Tomatenpüree, Seepflanzen, Preiselbeeren, Bockshornklee, Anissamen, Löwenzahn, Spirulina, Ringelblumen, Bananen, Brennnessel, Weißdorn, Ginseng, Brombeeren, Himbeeren, Heidelbeeren, Johannisbeeren, Holunderbeeren, Aroniabeeren, Gerstengras, Meersalz, Taurine, Lysine, Minerale und Vitamine (incl. DL Methionine, probiotische Stoffe Fructooligosaccharide und Mannanoligosaccharide), Yucca-Schidigera-Extrakt, L-Carnitin, Beta-Carotin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Würde ich ja, wenn ich wüsste, WAS gute Kriterien sind... :D

Mmh.. Ich würde mal eingrenzen in:

50 oder mehr % Fleisch, getreidefrei, ohne tierische Nebenerzeugnisse, ohne Konservierungsstoffe...

Habt ihr noch mehr Ideen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Aber Nicole, es entstanden immer Diskussion darüber und am Ende blickt ein "Ahnungsloser" meist nicht durch, was er füttern könnte...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Jo darum find ich die Idee ja auch gut :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Nassfutter und Trockenfutter mischen

      Wenn o.g. Mischerei erwähnt wird, kommt ja mit ziemlicher Sicherheit sofort ein empörter Aufruf: nein, mach das nicht! Und als Begründung werden regelmäßig die unterschiedlichen Verdauungszeiten angeführt.   Andererseits liest und hört man dauernd von Leuten, die das fröhlich mischen und der Hund es offenbar problemlos verdaut. Mich macht das bissel misstrauisch: erstens sind bei Menschenessen unterschiedliche Verdauungszeiten doch auch kein Thema, oder? Die Frage ist ernst,

      in Hundefutter

    • Hund mag seine Trockenfutter nicht mehr - ab wann wechseln?

      Hallo zusammen.   Graham hat bisher morgens Josera Trockenfutter (Lamm und Reis) bekommen, abends gibt es Nassfutter (Terra Canis). Bisher hat er es auch super angenommen, seit einigen Tagen nun nicht mehr... Er lässt es ewig stehen, hab das Gefühl, er wartet lieber auf die Nassfutterportion... Jetzt weiß ich nicht, ob ich das Futter direkt wechseln soll oder es noch eine Weile versuche? Gab es bei euch auch solche Phasen? Falls ja, wurde das Futter wieder abgenommenoder habt ihr ge

      in Hundefutter

    • ALDI Süd Trockenfutter Romeo

      Hallo Zusammen,   nach ständigem Googl und alten Testberichten möchte ich mal fragen ob einer Erfahrung mit dem Futter gemacht hat. Um eins direkt klarzustellen, mir geht es nicht um billig zu füttern!!!  Bis jetzt bekommt unserer Belcando Puppy   Lg

      in Hundefutter

    • Möglichst billiges Trockenfutter gesucht

      Hat jemand einen Tipp, wo man im Internet möglichst billiges Trockenfutter kaufen kann (dann auch gerne größere Mengen)? Gibt es vielleicht einen Anbieter, der guten Mengenrabatt gibt?

      in Hundefutter

    • Trockenfutter, Qual der Wahl...Durchprobieren (Wolfsblut, Purizon, World of Wilderness, Josera, Belcando, Wildborn...)

      Hallo, da unser Micky leider überhaupt nicht zufrieden ist mit unserem anfänglich gekauften Trockenfutter von Bosch, wollte ich ihm jetzt ein paar andere Marken zur Auswahl geben, da ich ihn eigentlich gerne seine Trockenfutterprotion "verdienen" lassen würde, es sollte also schon lecker bzw. begehert sein. Bisher nimmt er es nur, wenn er nach seiner Nassfutter-Portion noch hungrig ist im Laufe des Tages, aber als "Leckerlie" - keine Chance. Nun habe ich mich hier und anderweitig ein bisschen be

      in Hundefutter

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.