Jump to content
Hundeforum Der Hund
Fantasmita

"Ignorieren", wie ist eure Meinung dazu?

Empfohlene Beiträge

Sämtliche Probleme mit Cleo & Yuma - man bedenke, die beiden attackierten alles, vom Kinderwagen über das Kleinkind auf dem Dreirad, bis hin zum Traktor UND gingen aus Übersprung aufeinander und auf mich los - hätte ich locker und ganz easy wegclickern können.
http://www.polar-chat.de/topic.php?id=41979&goto=792445
Wow...und ich dachte, wir hätten Probleme mit Tom. Haben wir nicht, habe ich gerade beschlossen. Wir haben lediglich Problemchen.

Logisch. Klickern und ignorieren. Am besten noch Erdbeertee und eine Reflektionskerze auf den Tisch stellen und das Ganze ausdiskutieren. :Oo:kaffee:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich habe Dasty ignoriert, wenn er mich zur Begrüßung vehement anspringen wollte (will). Das hat geholfen. Ansonsten bin ich auch eher für klare Ansagen, will sagen: Nein oder sowas.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hmm, ignorieren tue ich in manchen Situationen:

-in der Wohnung wenn sie ankommt und Aufmerksamkeit will, ich aber gerade nicht

-beim Radfahren, wenn sie ausflippt und mir an den Fuß geht -> hier nicht immer, funktioniert aber sowohl mit Ignorieren als auch mit Ansage

-wenn sie sich in den Wald verabschiedet hat und ich sie wiederhabe, kommt sie an die kurze Leine und ich laufe ein Stück flottes Tempo ganz ohne Beachtung. Keine Ahnung, was es für die Erziehung bringt, aber ich brauch das zum Abreagieren, weil ich sauer bin ;)

-radfahren, Hund zerrt an der Leine wegen einer Katze oder versucht stehen zu bleiben zum Schnüffeln

Ansonsten mach ich auch lieber ne Ansage...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Eure Meinung: Hund und Beruf

      Hallo zusammen   Ich spiele schon lange mit dem Gedanken,  einen Hund zu halten. Nachdem ich nun einiges abgeklärt habe, weiß ich immer noch nicht, ob ich einem Hund ein glückliches Zuhause schenken kann.    Mich würde dabei sehr die Meinung von anderen Hundehaltern interessieren.    Zu mir Ich bin 30 Jahre und lebe alleine in einer ca. 90 qm Mietwohnung. Ich habe einen sehr großen Balkon und den kleinen Garten kann ich auch nutzen.  Mein Vermieter ist mi

      in Der erste Hund

    • Meinung über Rasse

      Hallo zusammen,   ich habe vor für einige Zeit einen Hund in Pflege bei mir aufzunehmen. Ich versuche seit einiger Zeit einschätzen zu können um welche Rasse es sich bei dem süßen wohl handeln könnte. er ist ca vier Monate alt und ganz sicher ein mischling, die Frage ist nur, was wird wohl vertreten sein. natürlich habe ich ne Vermutung würd aber gern andere Meinungen hören. was denkt ihr? :) Danke im Voraus 

      in Mischlingshunde

    • Umfrage Ignorieren des Hundes

      Liebe Hundehalter und Hundehalterinnen,   für meine Bachelorarbeit suche ich Teilnehmer für meine Umfrage zum Ignorieren von Hunden. Es soll herausgefunden werden, ob und wie das Ignorieren überhaupt praktiziert wird. Ich würde mich sehr freuen, wenn ihr vorbeischaut 😃   https://www.soscisurvey.de/hundignorieren/   Das Aufüllen dauert ca. 7 Minuten und ist natürlich anonym. Bei Fragen und Anregungen stehe ich gerne zur Verfügung. Das Posten dieses Beit

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Wie ist Eure Meinung zum Buch "Das andere Ende der Leine"?

      http://www.amazon.de/Das-andere-Ende-Leine-bestimmt/dp/3492253253/ref=sr_1_1?ie=UTF8&s=books&qid=1263373933&sr=1-1

      in Hundefilme / Reportagen & Hundebücher

    • HTS - Eure Meinung

      Hi, mich würde mal interessieren was ihr von HTS haltet.  Arbeitet jemand von euch so? Wenn ja, warum? Was hat sich seitdem verändert?  Wenn nein, warum?  War schon mal jemand auf einem Seminar?    Ich freue mich auf eure Antwort.

      in Hundeerziehung & Probleme

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.