Jump to content
Hundeforum Der Hund
Taschi80

Allergie?

Empfohlene Beiträge

Hallo ihr lieben!!!Mein Hündin ist ca.11 Monate alt und ein Dackelmischling.Habe sie seitdem sie 8Wochen ist.Bin seitdem eigentlich mindestens einmal im Monat beim Tierarzt.Sie hat sich immer wieder gekratzt.Am Anfang hat man mir gesagt,dass sei normal.Habe das Futter umgestellt von Dr.Albers auf Royal Canin Calm.Das ist ein Futter für Hunde die ein wenig unter stress stehen zur berühgung der Haut...habe das ca.2-3Monate gegeben.Hat sich anfang ein wenig berührigt,aber das liess auch ganz schnell wieder nach.Naja.Habe ne Cortisonsalbe bekommen um das auf die offenen Stellen aufzutragen,habe ich auch gemacht,hat auch kurze zeit angehalten,aber dann wenn die Wirkung nachläßt,war es wieder vorbei.Mir fiel nur auf das sich extrem in der Hundeschule gekratzt hat,aber habe gedacht das wäre,wegen der aufregung.Irgendwann sagte mir jemand,ob sie vielleicht eine Sommerallergie hätte????War dann beim tierarzt,sie hat eine Spritze bekommen,dann war das kratzen auch kurze zeit später weg.Doch die Spritzen halten ja auch nicht ewig,also bekam ich dann noch Tabletten(Prednisolon 5mg)Sollte ich ihr nach bedarf geben,habe ich.Habe es sogar 1Woche durch gegeben,aber.... :( Sie bekommt da extremen Hunger und durst von und das kratzen ist nicht wirklich weg.Weiß echt nicht mehr was ich tun soll???Habt ihr vielleicht einen Rat???????Lg Taschi80

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Prednisolon ist ein steroidales Antiphlogistikum.("Cortison").

Hat in hoher Dosis die von dir beschriebenen Nebenwirkungen.

Dosis unbedingt vom Tierarzt überprüfen lassen!!!!!!

Nicht selbständig plötzlich absetzen.

Bei Hohen Dosen muss man "ausschleichen" also langsam reduzieren!!!

Schnell Kontakt mit deinem Tierarzt aufnehmen!

LG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hi Taschi80,

lasse Deinen Hund einen Allergietest machen ... soweit ich weiß wird das Blut eingeschickt und getestet.

Vielleicht hat sie eine Milbenallergie ... Milben findest Du sehr häufig im Trockenfutter oder auch im Gras. (Grasmilben treten vermehrt im Sommer auf).

Ich bin kein Arzt und kann nur aus meinen Erfahrungen sprechen.

Ich habe eine Hündin, die hat auch mit 11 Monaten angefangen sich zu kratzen und noch weitere Symptome, wie Durchfall & Ohrenschmerzen, gezeigt. Es hat sich hier herausgestellt dass sie eine Futtermittelallergie hat. Dies Allergie ist schwieriger festzustellen.

Aber soweit ich weiß gibt es unterschiedliche Allergietests, die auf verschiedene Dinge getestet werden. Am besten fragst Du Deinen Tierarzt. Er kann Dir auf jeden Fall mehr Auskunft geben.

Ich wünsche Deiner kleinen gute Besserung und dass sie bald wieder fit ist und zur Ruhe kommen kann.

Wenn Du noch fragen hast, dann leg los. Ich werde versuchen sie Dir zu beantworten oder einer der Forenmitglieder kann Dir bestimmt auch weiterhelfen :) .

GLG Jane

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Allergietest macht unter Prednisolon keinen Sinn.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Vielleicht würde auch ein getreidefreies Futter helfen... RC besteht ja hauptsächlich aus Getreide

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Danke euch,für eure Hilfe.Werde nochmal meinen Tierarzt kontaktieren.Werde glaub ich auch mal den Tierarzt wechseln.Tappen irgendwie im Dunkeln.Sie bekommt ausschließlich lamm und strauß,als Futter und leckerchen.Gehe sogar extra in einem Futtermittel laden einkaufen.Mann hat mir dort gesagt,dass in lamm und strauß nix drin ist.Sie leckt sich ja auch öfters die Pfoten...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.