Jump to content
Hundeforum Der Hund
Joziiii

Unmögliche Passanten/wird nur meine angepöbelt?!

Empfohlene Beiträge

Hallo,

wenn ich mit meiner Sally draußen bin hören wir immer Sprüche wie

*Ist die Ihnen mal runtergefallen? Die hat sone eingedrückte Schnauze*

*Das ist ja ein fetter Hund*

*Soll das ein Hund sein?*

*Ieehhh ist das ein Kampfhund , die brauch aber einen Maulkorb?*

:[ sowas dummes

Ich renne doch auch nicht zu nem Kinderwagen und schreie :

''Boah wasn das fürn Atzen''

Ist euch das auch schon mal passiert?

Achja und vorhin:

Meine muss Ihr Geschäft machen_ ich stehe schon mit einer Hundetüte in der Hand daneben, da kommt eine Frau und meckert was mir einfällt meinen Hund kacken zu lassen :Oo

Leute gibts

musste mir das jetzt mal von der Seele schreiben :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja, da ärgere Dich mal nicht, mir geht das manchmal auch auf die Nerven!

Bei mir ist es so, weil Jule nicht mehr so schnell gehen kann, sie hat Arthrose, dann kommt:" Oh, die ist aber langsam." oder " Ist aber schon alt, oder...?"

Ich denke mir dann immer, es gibt eben auch alte Hunde, die nicht mehr so flott unterwegs sind. Ich bin manchmal sogar bissel beleidigt, wenn über Jule so gesprochen wird.

Mit der Hundetüte, das kenne ich, andere machen es überhaupt nicht weg und ich höre mir dann das Gemecker an.

Tieflufthol, Conny

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Jaja, solche Sprüche kenn ich auch, am besten Ohren auf Durchzug schalten. Da die Entlebucher Sennenhunde nun mal von Natur aus einen längeren Körperbau haben werde ich auch oft gefragt, ob Lucy nicht etwas zu lang geraten ist und ob der irgendwann in der Mitte noch zwei Beine wachsen damit sie nicht durchhängt!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Eine blöde Bemerkung von unseren Mitmenschen kenne ich zur genüge.

Der Rottweiler gehört bei uns in Bayern ja leider in die Kat.2 Hund,da sind sehr viele unserer Mitbürger erst mal unheimlich panisch,die Medien tun ja alles dafür das es so bleibt.Versuche immer im freundlichen auf solche Sprüche einzugehen,funktioniert auch meistens(Überzeugungsarbeit),habe schon so lustige Sachen erlebt.

@Joziii

laß dich nicht ärgern,nehme alles mit Humor dan klappt es besser.

Lg Andrea

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Mach dir nix draus und lass dich nicht ärgern, anderen geht es auch manchmal so! :(

Ich hab ne grosse, pechschwarze Labi-Hündin und musste schon erleben, dass hysterische Mütter ihre Kinder auf den Arm rissen und ins Haus gerannt sind, als sie uns sahen! :(

Wurde auch schon gebeten, mit dem *gefährlichen* Hund, die Strassenseite zu wechseln, damit ich keine Leute *gefährde*! :(

Ich lache mittlerweile darüber, weil ICH meinen Hund kenne und ICH weiss, dass sie nur ein Schaf ist! :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Am besten nimmst du ihnen mit "ja danke, ihnen auch einen schönen Tag" den Wind aus den Segeln.Ich muß aber auch zugeben wenn ich dann mal keinen guten Tag habe kacke ich auch zurück.

Lg Birgit

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja sowas ist echt belämmert, als hätten die Leute nix besseres vor... :(

Ärgert mich auch tierisch, aber es bringt auch nichts sich auf so ein Gespräch einzulassen. Ignorier sowas oder vielleicht hast ja auch einen flotten Spruch auf Lager für besonders ärgerliche Momente. Mir hilft sowas.

*Ieehhh ist das ein Kampfhund , die brauch aber einen Maulkorb?*

= Wenn sie ruhig weitergehen wird ihnen nichts passieren.

*Soll das ein Hund sein?*

= Das ist ein .... (irgendwas fetziges was es nicht gibt z.B.), haben sie von dieser Tierart noch nichts gehört?

*Das ist ja ein fetter Hund*

= Jaaaa, das ist ein sehr NETTER Hund! ;)

usw. usw.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Nicht ärgern, obwohl es schwer fällt.

Wenn wir unterwegs sind ist es auch immer das selbe. Angefanden, wo ist denn ihr Schlitten hi hi hi, sind das Huskys oder die müssen aber viel Laufen die gehören aber nicht in die Stadt, dennen ist es viel zu Warm hier usw.

Gibt Tage da geht mir das dermaßen auf den Geist oder die Krönung wenn manche ihre kleinen meine anmotzenden Hünde schlagartig auf der Arm nehmen wenn Injuk sich vor den stellt und den anheult (hört sich an wie das Signal einer alten Dampflok). Voll tief und laut.

Man hat zwei Ohren, glaube bei uns Männern ist durch jahrelangen Training, leichter mit dam auf Durchzug stellen.

h080.gif

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja, ich gehe auch mittlerweile kommentarlos weiter: Schweigen und denken, kann niemanden kränken..... :whistle :whistle :mund:whistle

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das ist echt unglaublich! Vor allem Leute die es besser wissen wollen... Mann, da kriegt man ja Kirschkerne in die Blutbahn.... :[

Also mir ist da auch mal was ganz Gegenteiliges passiert: war mit Debbie unterwegs und mir kam ein Pärchen entgegen. Auf einmal rannte die Frau auf Debbie zu "CHAAARLY, OH DA IST JA MEIN CHAAARLY...", hockte sich hin und knuddelte meinen Hund von oben bis unten. :??? :??? Ich war so perplex das ich erst gar nichts sagen konnte. Und als dann endlich "das ist aber nicht Charly" über meine Lippen kam, meinte die blos "Ist ja egal, die sind alle zum Knuddeln". *tssstss*

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Man wird so angepöbelt mit einem altem Hund

      Hallo,   mein Hund ist 16 Jahre alt und er baut sehr langsam, aber kontinuierlich ab über die letzten 2 Jahre.   Ich bin ja schon arg mitgenommen von den Alterserscheinungen wie der Inkontinenz, dass er oft nicht mehr laufen will oder kann, das Treppen hoch und runter tragen (21 kg) und der ewigen Sorge: normal sterben oder einschläfern, was muss ich ändern (Windeln, Liegematten, Futter), gibt es da noch was zu verbessern? Er ist einfach klapprig, langsam und wirkt oft sehr in sich gekehrt.

      in Hunde im Alter

    • Angepöbelt!

      Hallo zusammen, ich habe eine Frage. Habe schon das Internet gesurft, bin aber immer wieder nur bei dem Gefahrenhund gelandet. Gibt es eine Leinenpflicht für nicht gefährliche Hunde in Schleswig-Holstein auf Feldwegen? Brutzeit ist ja auch gerade nicht. Ich bin heute morgen mit meinem Floyd spazieren gegangen, als eine Frau uns entgegen kam. Ich habe Floyd laufen lassen, weil er sich nicht für die Frau interessiert hat, er war also noch nicht mal 2 Meter neben ihr und schnüffelte sich so se

      in Rechtliche Fragen & Hundeversicherungen

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.