Jump to content
Hundeforum Der Hund
Nanny

Was haltet ihr vom "Wolfsblut" Hundefutter?

Empfohlene Beiträge

Wir füttern unserem Dackel seit etwa 10 Tagen das Green Valley (aber noch mit seinem alten Futter gemsicht) und ich muss sagen sie nimmt das Futter sehr gut an, frisst zuerst das Wolfsblut und dann die anderen Kroketten. Bis jetzt sind wir sehr zufrieden damit!

Liebe Grüße, Nicole

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich fütter seit zwei Tagen Blue Mountain und bin echt richtig fasziniert, wie wenig Output mein Hund nun nur noch produziert. Sie hat heute morgen ein Mini-Häufchen gemacht und dann den ganzen Tag nichts mehr. Es schmeckt ihr wirklich richtig gut und sie scheint es echt richtig gut zu verwerten. Bin mal sehr gespannt, wie sich das jetzt in den nächsten Tagen weiter entwickelt mit dem Output.

Auch finde ich, dass es echt gut riecht. Das Einzige was ich etwas doof finde, sind die kleinen Kroketten...aber naja, das ist im Endeffekt ja egal :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also ich füttere es jetzt schon ne kleine weile meine lieben das blue Mountain

Und das mit dem Output ist so geblieben nicht mehr so viel und nicht mehr so häufig

:klatsch: :klatsch: :klatsch: :klatsch: :klatsch: :klatsch: :klatsch:

Wir bleiben bei dem Futter

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Sodele hab grade den nächsten 15 kg Sack Blue Mountain bestellt

=) =) =) =) =)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Die haben jetzt ein neues Futter Wild Duck

Hab mir grade nen 15 kg Sack bestellt das andere geht langsam aber sicher dem Ende zu

Hat das jemand von euch schon probiert ????

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Bekam grade den Newsletter das Wolfblut neben dem Wild Duck nun nach langer Entwicklungszeit 2 neue Sorten auf den Markt bringt.

Auszug aus dem Newsletter von Healthfood24 mit der Genehmigung der Weitergabe:

Kopierter Text wurde vom Forenteam wegen Verstoßes gegen das Urheberrecht entfernt.

Bitte lesen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hihi,

das hatte der Wolfsblutmitarbeiter mir schon Ende letzten Jahres angekündigt, nur noch nicht verraten, welche Sorten. :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das ist ja spannend..."Wild Duck" und "Dark Forest" habe ich gleich mal notiert. Nach wie vor ist Tom von Wolfsblut (er bekommt "Blue Mountain") schwer begeistert. Er liebt es, glänzt, strahlt und ist fit wie ein Mungo.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das klingt ja garnicht schlecht, werde ich auch mal testen. :winken:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo,

ich hab hier jetzt mal mitgelesen und freue mich, dass die meisten so zufrieden mit dem Wolfsbliut-Futter sind.

Meine Hündin bekommt momentan noch James Wllbeloved doch ich würde gerne wechseln, obwohl sie es sehr gut veträgt und auch gerne frisst. Nur denke ich, dass es noch bessere gibt, wie. z.B.

Wolfsblut.

Da sie Allergiker ist und momentan auch Lamm und Reis bekommt, werde ich wohl bei der Sorte erst mal bleiben.

Noch eine Frage! Ist die Lieferung bei Futterfreund wirklich kostenlos? Ich habe bisher nur gelesen, dass Versand extra kostet oder ist der ab einer gewissen Summe frei?

LG

Nikita

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Hundefutter und Fell

      Hallo an alle! Ich habe eine Frage an euch.   Könnt ihr mir paar Ratschläge geben, wie man einen alten Hund füttert, damit er ein schönes Fell hat? Der Hund ist gesund, er ist 14 Jahre alt.  Danke für Eure Hilfe!! LG Peter

      in Hundefutter

    • Hypoallergenes Hundefutter

      Hallo zusammen,   wir haben leider gefühlt immer häufiger Analdrüsenprobleme... Nicht nur so ein bisschen entzündet, sondern direkt immer ohne Symptome von heute auf morgen über Nacht komplett mit Eiter gefüllt... Da es sehr schmerzhaft ist und ausserdem so ein rosa Strampler nach der Behandlung nicht sehr gut für's Ego ist muss jetzt was passieren. Wir konnten leider nicht heraus finden was es auslöst da sonst nichts weiter ist. Daher hat uns die Tierärztin heute zu hypoalle

      in Hundefutter

    • Hund weg. Was haltet ihr von Tiersuchhunden?

      Ich finde hier sind ein paar gute Tipps, wenn man seinen Hund vermisst. https://suchhunde-zentrum.de/hunde-vermisst-was-tun/ Darunter sind auch Tiersuchhunde. Fand ich gut, besonders bei kleineren Hunden, die gern in Fuchsbauten stöbern. Manchmal kommen sie ja alleine nicht mehr heraus oder hängen sonst wo fest.   Was haltet ihr von diesen Tiersuchhunden?

      in Plauderecke

    • Rückruf von Hills Hundefutter nach Todesfällen

      Nur falls von euch das jemand füttert. Die Chargen wurden auch in Deutschland verkauft!   https://mobil.stern.de/weltweiter-rueckruf-von-hundefutter--hill-s-hat-probleme-mit-vitamin-d-8566522.html?utm_campaign=stern_fanpage&utm_source=facebook&utm_medium=posting

      in Hundefutter

    • Was haltet ihr von "Liebst du mich auch?" von Patricia B. McConnell

      Auf meiner Leseliste steht schon lange: "Liebst du mich auch? - Die Gefühlswelt bei Mensch und Hund" von Patricia B. McConnell. Hat das jemand schon gelesen? Was haltet ihr davon? Ihr Buch "Das andere Ende der Leine" fand ich sehr interessant. Fiel mir ein, weil jemand im Forum sich fragte, ob sein Hund ihn (oder sie) liebt.

      in Hundefilme / Reportagen & Hundebücher

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.