Jump to content
Hundeforum Der Hund
Nanny

Was haltet ihr vom "Wolfsblut" Hundefutter?

Empfohlene Beiträge

Man muss immer die Proteinquelle ermitteln!

Pflanzliches Protein sollte wirklich wenig enthalten sein. Hunde vertragen es schlecht (oft Hautgeschichten davon). Ein Futter, bei dem Mais, Weizen etc. als 1. Bestandteil enthalten ist, enthält viel pflanzliches Protein.

Tierisches Protein ist aber das, auf das das Verdauungssystem des Hundes ausgelegt ist. Das kann er gut verwerten. Somit gibt es auch kleinere Häufchen ;0) und der Hund leidet seltener an Krebs oder Nieren-, Leberproblemen.

Das ist richtig, ein gutes Hundefutter sollte als Hauptbestandteil Fleisch, also tierisches Protein beinhalten, aber es gibt mittlerweile einige gute Hundefutter-Sorten, die meisten haben jedoch nicht so einen hohen Proteingehalt. Das macht mich halt sehr stutzig. :think:

LG Elke ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Ohne Quatsch. Das muss ganz neu gemacht worden sein!

Am Mittwoch konnte man das noch nicht so wählen. Daraufhin habe ich dort sogar angeschrieben und nachgefragt!


http://www.polar-chat.de/topic.php?id=42330&goto=808753

Nö, ich bestelle ja regelmäßig dort und bin schon vor Wochen darauf aufmerksam

geworden und habe geguckt ob ich die Sorten, die ich gerne hätte

dort auch erstmal in kleineren Mengen bekommen kann.

Wie groß sind die Brocken? Ich möchte nämlich gerne das meine was zum kauen

haben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich denke, Du solltest es einfach probieren.

Kauf doch einen 4 kg Sack und schau mal, wie es Deinem Wuffel damit geht!

Ich habe meinen Welpen mit 34 % Protein vom 1. Tag an (8 Wochen alt) damit ernährt und er hat sich prächtig entwickelt. Vorröntgen zeigt auch schon eine gute Hüfte!

Ich kann es nur empfehlen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

So 15 kg Blue Mountain sind bestelt, bin ja mla gespannt nahc so langer Zeit klatgepresstem Futter ;) und vorallem wie er es verträgt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo,

sind die Brocken beim Blue Mountain und Green Valley groß oder klein? Vielleicht könnte einer mal ein Foto ein stellen :klatsch:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo

Soweit ich weiß sind die vom BLue Mountain kleiner, als die Gren VAlley, leider kann ich dir nicht genau sagen, da ich jetzt das futter das erste Mal bestelle.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Sodele da ist ein Foto von dem Green Valley

3109019.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das Blue Mountain habe ich noch nicht aufgemacht und es nur wegen einem Foto aufmachen will ich nicht

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Größe sieht gut aus, ich denke die Größe ist ungefähr so, wie das was ich jetzt

fütter, evtl. ein wenig kleiner.

Das fände ich OK.

Ich muss eh nächste Woche bestellen und werde dann mal von jedem eine Probe

bestellen und von dem Blue Mountain dann wohl 2 kg.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja es hat genau die richtige größe finde ich

nicht zu groß und nicht zu klein

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Was haltet ihr von Hobby-Hundesittern?

      Hallo Ich wollte mal ganz allgemein fragen, was ihr davon haltet, wenn jemand aus der Nachbarschaft, Studenten oder Schüler anbieten, Hunde zu sitten, also Leute, die keine Qualifikation haben, außer vielleicht einen eigenen Hund. Würdet ihr so jemandem euren Hund anvertrauen? Wenn ja, unter welchen Bedingungen und wenn nein, warum nicht? Würdet ihr dafür bezahlen und wenn ja wie viel? Habt ihr damit schon Erfahrungen gemacht?   Soweit ich weiß ist es in einigen Bundesländern verboten

      in Hundebetreuung & Hundesitting

    • Hundefutter ohne Vitamine?

      Ich habe von einer Bekannten eine Dose von 5-seen.land Hundefutter bekommen. Bin jetzt etwas verunsichert, weil da keine Vitamine enthalten sind, steht zumindest nichts auf der Dose. Ich habe Bedenken wegen Mangelerscheinungen und habe mich mal wegen Vitamintabletten umgesehen, aber nichts für Hunde gefunden. Hat jemand schon ähnliche Erfahrung gemacht?

      in Hundefutter

    • "Hundefutter Deklaration: Tricks erkennen"

      Dem ein oder anderen sicherlich bekannt, aber ich finde es gut, wie es hier aufgelistet wird. Außerdem interessant, sich das noch mal zu verinnerlichen, was bei welcher der Deklarationen dahinter steckt: http://www.haustier-news.de/hundefutter-deklaration/  

      in Hundefutter

    • Hundefutter und Fell

      Hallo an alle! Ich habe eine Frage an euch.   Könnt ihr mir paar Ratschläge geben, wie man einen alten Hund füttert, damit er ein schönes Fell hat? Der Hund ist gesund, er ist 14 Jahre alt.  Danke für Eure Hilfe!! LG Peter

      in Hundefutter

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.