Jump to content
Hundeforum Der Hund
Mixery

Welpenkauf in Norwegen, Schweden oder Finnland. Erfahrungen?

Empfohlene Beiträge

Hallo :winken:

Ich hab schon an einigen Ecken gelesen das manche Erfahrungen damit haben. Deshalb hoffe ich es finden sich welche die meine Fragen beantworten können. Derzeit ist alles noch Theoretisch, das heißt ich kann und werde in der nächsten Zeit keinen Welpen kaufen. Aber es geht mir darum ob ich es auch gebacken bekäme einen Welpen im Ausland zu kaufen. ;)

Es geht um einen Welpen der ca. 6 kg bei der Abgabe wiegen würde. Herkunft: Norwegen, Schweden oder Finnland. Einfuhrbestimmungen für Hunde sind mir bekannt.

Wie bekomme ich diesen nach Deutschland? Ins Flugzeug in die Kabine wird ja sicher nicht gehen weil die ja mit Box nur 6 kg wiegen dürfen.

Muss man den gekauften Hund beim Zoll anmelden? Weil man hat ja was im Ausland erworben. Hab schon beim Zoll gesucht aber nichts dazu gefunden.

Wenn der Hund in einer Box im Frachtraum? reisen muss. Wie ist später sein Verhältnis zu Boxen und lauten Geräuschen?

Auf welchen Flughäfen in D-Land könnte man den abholen? Überall oder nur an speziellen? Frankfurt?

Wie funktioniert das mit dem Abholen wenn man nicht selbst mit im Flugzeug ist? Kriegt man da irgendwelche Papiere die man vorlegen muss?

Wie kriegt man den Hund überhaupt nach D-Land wenn ihn keiner begleitet? Ich kann ja auch nicht davon ausgehen das jeder Züchter weiß wie das geht. :???

Wäre es besser für den Hund ihn abzuholen und per Fähre nach D-Land zu bringen? Allerdings müsste ich dann mindestens 2 Tage mit ihm reisen, selbst wenn ich ihn z.B. nur in Trelleborg abhole.

Vielleicht gibts noch irgendwas dazu zu sagen was mir Grade nicht eingefallen ist? Irgendwas, das man unbedingt beachten muss?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich kann leider nicht so viel zum Welpenkauf beisteuern.. aber sollte es sich irgendwann so ergeben, dass du die Fähren bevorzugst, erkundige Dich genau bei der Reederei, ob die Hunde transportieren oder nicht. Die Stena Line (nach Schweden) nimmt meines Wissens auch auf längeren Strecken Hunde mit. Diese müssen aber ebenfalls in einer Box untergebracht sein. Evtl. kann man den Hund auch (alleine) im Auto lassen.

Die Color Line (nach Norwegen) nimmt Hunde nur auf kurzen Strecken mit und auch dort müssen sie in einem Kennel untergebracht sein (z.B. Hirtshals - Kristiansand.. bin ich vor kurzem erst gefahren - aber ohne Hund - und es dauert keine vier Stunden). Mit Hund wird einem dann ein Platz in einem ausgewiesenenen Bereich auf dem Schiff zugeteilt. Wie das hier mit den Autos ist weiß ich nicht, aber ich würde sowieso keinen Hund alleine auf dem Schiff im Auto lassen. Man selbst darf ja nicht dort bleiben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also Sassnitz - Trelleborg und zurück geht mit Hund. Kann man sogar Kabinen buchen mit Haustier. Würde ich auch tun wenn ich den Welpen dann hätte. Eine Strecke dauert 4 Stunden.

Welpen alleine im Auto lassen geht schon mal garnicht. Auto würde ich nach Trelleborg auch nicht mitnehmen, Spart man gut 400 Euro wenn man das in Sassnitz lässt.

Aber du hast recht man muss den Hund extra anmelden, beim buchen der Tickets geht das schon mal nicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Guck mal bei German Wings ab Köln Bonn ;)

Chubi kam damals über Finnland nach D. Hab ne Freundin gebeten ihn in Finnland abzuholen. Damals der Preis für hin und zurück mit 2 Übernachtungen 98.- ;)

Hund durfte in Katzentasche auf dem Schoß mit reisen. Wichtig war , das die Tasche wasserdicht ist . Er braucht normalen Impfausweis mit Tollwut und Chip, da über 3 mon. alt.

Nach gesehen hat übrigens keiner ;)

Habe nur darauf geachtet das der Rückflug Nonstop geht.

Gruß Iris

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallöle,

Smilla kam leider alleine von Finnland nach Deutschland. (war vor der Zeit, als sie zu uns kam).

Ich würde das nie machen - sondern den Welpen im Heimatland selber abholen und im Handgepäck mit nehmen.

Viele Fluggesellschaften lassen dies zu, wenn der Welpe unter 8 kg wiegt und in einer extra Tasche (Transportkiste) gesichert ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Darf ich einfach einmal fragen, warum Du einen Welpen von dort möchtest? Geht es um bestimmte Rassen, die nur in den nordischen Ländern gezüchtet werden?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Nein es sind keine Nordischen Rassen. Antwort auf die Frage nach dem Warum gibts als PN. :winken:

Danke @UliH. und Chubais.

Das mit dem Fliegen ist nicht so einfach wegen dem Gewicht und hat sich wohl in den letzten paar Jahren geändert. Dieses Jahr durfte ein Welpe meiner Züchterin nicht in der Tasche nach München fliegen in der schon viele Welpen reisten. Nein der kam in einen schmalen hohen Pappkarton.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Nein es sind keine Nordischen Rassen. Antwort auf die Frage nach dem Warum gibts als PN. :winken:


http://www.polar-chat.de/topic.php?id=42340&goto=800201

Ich denke, dass es um eine andere Blutlinie geht, die evtl. sogar wesentlich gesünder ist wie die hiesigen.

Diese Erfahrungen habe ich auch schon gemacht ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Kann man so sagen, mir gefallen die "Zuchtrichtlinien" dort auch wesentlich besser als hier. Außerdem ist der Gen-Pool größer, weil es mehr Hunde gibt. Unter anderem. ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo,

von uns sind schon zwei Welpen nach Finnland gegangen und ein paar nach Schweden. Es war so, dass die Kleinen in der Kabine in einer Transportbox mitfliegen durften, obwohl sie über dem normaleerweise vorgeschriebenen Gewicht lagen. Bei uns war es bis jetzt immer so, dass die neuen Besitzer ihre Welpen selber geholt haben, ich habe meine zwei Amerikanerinnen auch selber abgeholt, nur mein spanischer Rüde ist alleine geflogen, er war aber auch schon 18 Monate alt!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Rätselhafte Todesfälle in Norwegen

      In Norwegen, aber nun auch in Schweden und Dänemark, sind aktuell ca. 50 Hunde an einer Durchfallerkrankung gestorben. Etliche weitere Hunde liegen in Kliniken.   Veranstaltungen wie Ausstellungen, Turniere etc. wurden in ganz Norwegen abgesagt, Dänemark hat die Grenzen für Hunde aus Norwegen dicht gemacht.   Der neuste Stand ist: es handelt sich wohl um eine neue Form des Parvovirosevirus, gegen den die gängige Impfung NICHT wirkt.   https://vdsv.de/news-zu-de

      in Hundekrankheiten

    • Welpenkauf - Welpenhändler

      Hallo zusammen, ich suche nun über diesen Weg Leute die einen Welpen aus einer „Welpenstube“ aus Teupitz gekauft haben. Es wäre toll wenn ihr euch mit euren Erfahrungen bei mir melden könntet.    Vielen lieben Dank,    Sunny. 

      in Hundewelpen

    • Welpenkauf, was sollte ich beachten?

      Was sollte man bei dem Kauf eines Welpen beachten?   Ausgehend von diesem Thema http://www.polar-chat.de/hunde/topic/101957-illegaler-hundewelpe/?p=2649782 sollten wir einmal die wesentliche Aspekte auflisten um künftigen Käufern eine Orientierung zu bieten.

      in Hundewelpen

    • Mit der Fähre nach Schweden

      Hallo ihr Lieben ,    unterstützend zur Google-Suche würde ich gerne auf eure Erfahrungen zurückgreifen.     Ich plane gerade unseren Sommerurlaub nächstes Jahr . Wir streben aktuell an uns ein Wohnmobil / Wohnwagen zu leihen ( auch als Test ob wir uns zukünftig mal eins kaufen )  & eine Schweden / Skandinavien Rundreise zu machen . Es soll eine Art Roadtrip werden & der Weg ist das Ziel ! Wir sind bisher oft im "umgebauten" Ford Galaxy unterwegs aber 3 Wochen ohne ei

      in Urlaub mit Hund allgemein

    • Norwegen begrenzt Einfuhr von Straßenhunden

      Gerade gelesen: Norwegen hat Angst vor eingeschleppten Krankheiten von Hunden aus dem Ausland. Nun gelten dort neue Regeln:   http://www.wir-sind-tierarzt.de/2018/08/norwegen-einfuhr-strassenhunde/

      in Tierschutz- & Pflegehunde

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.