Jump to content
Hundeforum Der Hund
sunshiinee09

Wieviel Zeit für Welpen?

Empfohlene Beiträge

Wieviel Zeit sollte man mit dem Welpen verbringen.Da ich noch zur schule gehee,wollte ich fragen ob es besser isd wenn ich mir einen in den ferien hole damit ich genug Zeit hab das er sich an mich gewöhnt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Guten Morgen

Du musst dir bewusst sein das ein 9 / 10 Wochen alter welpe ca alle 2 Stunden Pipi muss.

Wäre der welpe morgens alleine , wenn du in der schule bist oder wären deine eltern daheim ? , würden die eventuell auch mit ihm rausgehen ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja meine mutter ist zuhause,jedoch möchte ich ja das er weis das ich das herrchen bin und wenn meine mutter oft mit ihn ist habe ich angst das der welpee dann an ihr hängt wenn du verstehst was ich meine

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Bei mir war es auch so als ich 12 war bekam ich endlich meinen tollsten Hund der Welt ich war auch noch in der Schule und der kleine Rambo dann bei meiner Mutter die hat ihn auch gefüttert also meine Mama war dann für ihn schon die Bezugsperson Nr 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich weiß nicht wie alt du bist, aber so lange du die Pubertät noch nicht hinter dich gebracht hast, wird der Hund dich immer nur als Gefährten und nicht als Rang höheren ansehen. Ganz egal wie viel Zeit du mit ihm verbringst.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Ich weiß nicht wie alt du bist, aber so lange du die Pubertät noch nicht hinter dich gebracht hast, wird der Hund dich immer nur als Gefährten und nicht als Rang höheren ansehen. ...

Warum? :???

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@Cimbria ... ja warum den ???

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das hängt wohl mit den Hormonen zusammen.

Für einen Hund ist ein Kind, also jemand der noch nicht die Pubertät hinter sich hat, höchstens ebenbürtig in der Rangfolge.

Das ist im Rudel genauso. So lange die Geschlechtsreife nicht erreicht ist, sind sie Rang niedriger. Erst mit der Geschlechtsreife werden manche aufmüpfig und versuchen im Rang höher zu steigen.

Wächst ein Welpe im Rudel auf, wird er von diesem beschützt bis die Geschlechtsreife eingetreten ist. Dann zählt er als erwachsener Hund, kann sich selbst wehren und wird ernst genommen.

Ich hoffe ich habs gut genug erklärt. :Oo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Aber übertragen Hunde dies auch auf Menschen?

Ich bin mit 11 bereits mit den Hunden aus unserem damaligen Dorf in dem wir gewohnt haben Gassi gegangen. Zu der Zeit staunten die Besitzer immer nicht schlecht da die Hunde eher mir, als ihren eigenen Besitzern folgten... :???

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja sie übertragen das.

Es ist möglich, dass sie in dir einen so tollen Kumpel gesehen haben, bei dem es sich lohnt zu hören. ;)

Das ist allerdings extrem selten der Fall.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.