Jump to content
Hundeforum Der Hund
cutjo

Was könnte hier heranwachsen? Bitte um Hilfe!

Empfohlene Beiträge

Hallo

Meinen Schwiegereltern haben einen Hund aus Sizilien (Tierheim). Als sie nun hier zum Tierarzt gingen, fanden sie heraus dass Stella (so heisst der Hund) Mama wird... :-)

Nun, vor knapp 2 Wochen kam nun das Junge auf die Welt (1 Welpen). Soweit ging alles gut und die Mama kümmert sich wunderbar um das süsse kleine Ding. Natürlich fragen wir uns nun aber alle, wer hier der Papa sein könnte? Bzw. welche Rassen in dem Welpen sind. Suri (so heisst das Welpen) ist nach 10 Tage bereits ca. 970gr (bei Geburt ca. 230gr).

Im Anhang ein Paar Bilder von der Mama und dem kleinen. Die Mama ist auch schon ein Mischling. Schulterhöhe ca. 45cm.

Freue mich auf Eure Inputs :-)

post-11121-1406414341,75_thumb.jpg

post-11121-1406414341,78_thumb.jpg

post-11121-1406414341,81_thumb.jpg

post-11121-1406414341,83_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

:winken:

Das der kleine so groß (über 900g) ist liegt daran das alles an Milch für ihn/sie ist. ;)

Was draus wird sieht man wohl erst wenn da ein Hundchen aus der Wurst geworden ist. :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Sorry kann dir da auch nicht helfen man erkennt noch nix schick doch mal Bilder wenn er etwas größer geworden ist ok

Aber süß ist er :klatsch: :klatsch: :klatsch:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo

Danke schon mal für die Info. Ja... recht "wurstig" ist der kleine :-). Werde gerne noch einmal später ein Foto sende.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Die mama is ja echt total Putzig ! ...

und das kleine hat bis jetzt noch net viel von der mama ....

Berichte weiter mit bildern , je älter das kleine ist deso besser kan man es vielleicht sehen !

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Moin,

ein Überraschungspaket.

Ein ganz süsses.

Wenn der Vater unbekannt ist ist das schwierig

mit der Bestimmung.

Später könnte man vielleicht die eine oder andere Rasse ausmachen.

Die Farbe hat er ja nicht von der Mama.

Wie alt ist Stella ungefähr (geschätzt vom TA)?

Wundert mich das sie sie unkastriert vermittelt haben...

Eigentlich hätten sie darauf kommen können das sie trächtig ist

beim durchchechen weil das Kleine kam ja schon ganz schnell

nach Einzug bei Euch oder?

Auf jeden Fall 2 süsse Mäuse.

Soll das Kleine bleiben oder wird es weitervermittelt?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Jetzt sieht man echt noch nicht so viel .Durch die Fellfärbung würde ich jetzt so an Pointer,Bretone ,Jagdhund denken.Wollt ihr in behalten??

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

hallo

erstmals danke vielmals für die vielen infos.

@jasminx: in sizilien (schwiegerpapa ist von dort) haben die etwas andere einstellungen zu tieren. dort ist praktisch jeder hund (der einigermassen ausgewachsen ist) 2 Jahre alt. Denn ab diesem alter muss man dort keine Impfungen etc. mehr machen. Also; gemäss Tierheim Sizilien ist Stella etwas über 2 Jahre alt... Gemäss Tierarzt in Italien und dann hier in der Schweiz ist sie aber so 9-10 Monate alt.

Es war wirklich verwunderlich... aber man hat Stella bzgl. der Schwangerschaft sbolut nichts angesehen. Wir waren alle erstaunt wie so ein grosses Welpen da auf die Welt kommen kann und man hat nichts gesehen.

Nun ja... Italien läuft das etwas anders. Auf jeden Fall ist Stella und das Welpen gesund und munter.

Ob die Schwiegereltner das Welpen behalten oder nicht wissen Sie noch nicht. Zuerst einmal gut für das Welpen schauen und dann entscheiden.

Liebe Grüsse

Matthias

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Im Augenblick könnte es auch ein Meerschweinchen sein :D Bin mal gespannt wann man irgendwas erkennen kann

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das ist wirklich ein ganz kompliziertes Rätsel.

Weil der Welpe noch so extrem klein und jung ist.

Würde man raten, es kämen wohl hunderte Rassevorschläge.

Was ich dir jetzt schreibe wird nicht die perfekte Lösung sein,

aber ich liebe es zu spekulieren und habe mir mal ganz feste Gedanken gemacht.

Ersteinmal muss man feststellen, was im Muttertier steckt.

Was der Vater war, wird man nie raus finden.

Hier meine Vorschläge für deine Hündin (Mutter)

Segugio Italiano

http://www.naturalia.org/BESTINSHOW/img/0417045.jpg

Epagneul Breton

http://www.animaliweb.info/foto-schede/EPAGNEUL%20BRETON.jpg

Welpen

http://www.linternaute.com/nature-animaux/magazine/photo/les-chiots-les-plus-mignons/image/l-epagneul-breton-247725.jpg

(könnte doch evtl. was mit drin sein)

Ich schätze mal, dass in deiner Hündin und in dem Welpen mindestes 8 verschiedene Rassen stecken. Die Rassen sind nicht sichtbar…warte bis der Welpe älter ist.

DAS IST SPANNEND.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Gibt es Junghunde, die ohne Rüpelalter-Phase heranwachsen?

      Hallo, ich möchte mal wissen, ob ein Hund zwangsläufig ein Rüpel wird, wenn er das Alter hat, oder ob es auch Hunde gibt, die von Anfang an artig sind und das auch für immer bleiben. Unser Wotan ist reichlich 5 Monate und eigendlich ganz lieb. Aber er kann unwarscheinlich den Rüpel raushängen lassen, vor allem draußen. Dann ist Alles, was er gelernt hat, hinfällig. Ich bin gespannt auf Eure Antworten LG Andrea

      in Hundeerziehung & Probleme

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.