Jump to content
Hundeforum Der Hund
DieDiva

Wie kann man einen Hokaido Kürbis zubereiten?

Empfohlene Beiträge

Was kann man denn mit einem Hokaido Kürbis noch machen außer Suppe?!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Och, ich dachte, du stellst ein Rezept rein, hätte auch gern eins gehabt.

Bin etwas enttäuscht. :motz:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hi,

hier mein Lieblingsrezept für Kürbis(creme)suppe:

1 Hokkaido entkernen und mit Schale in Würfel schneiden

3 Möhren putzen und in Stücke schneiden

3 Kartoffeln schälen und in Würfel schneiden

1 Stange Lauch waschen und in Scheiben schneiden

alles in einen Topf geben und mit mind. 1 ltr. Wasser und gekörnter Brühe ca. 35-40 min. kochen (im Schnellkochtopf nur ca. 10-15min.). Mit einem Pürierstab mixen, anschließend mit Salz, Pfeffer, Muskat abschmecken.

Evtl. noch Wasser zugeben, wenn die Suppe zu dick ist.

Je nach Geschmack mit etwas Sahne verfeinern. (Ich stelle die immer neben die Teller und jeder kann nach Belieben Sahne reintun).

Meine gesamte Familie fährt voll drauf ab!

LG

Nikita

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

UUUPS, Sorry, ich hab nicht gelesen außer Suppe............... :redface :redface :redface

Ich nehm alles zurück........

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hihi, auf meinem Rezeptblatt stehen noch folgende:

- Kürbiswaffeln

- Kürbis Tarte

- Kürbis-Chutney

- Kürbiskompott mit Calvados

Welches hätten`s denn gern?.............

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Dieses

- Kürbis-Chutney

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

o.k. Herbstliches Kürbis-Chutney:

700 gr. Kürbis

300 gr. Äpfel

beides grob raspeln

300 gr. Pflaumen

200 gr. Zwiebeln

beides würfeln

250ml Apfelessig

125ml Apfelsaft

125 gr. getr. Cranberrys

1 kg Gelierzucker (1:1 oder 500g 1:2)

2 Zimtstangen

1 gestr. TL gem. Nelken

1-2 TL gem. Ingwer

2 gestr. TL Salz

Alles zusammen bei starker Hitze zum kochen bringen und mind. 5 Minuten unter ständigem Rühren sprudelnd kochen. In Gläser füllen (Zimt vorher entfernen) und ca. 5 Minuten auf dem Deckel stehen lassen.

Schmeckt lecker zu kaltem Braten, Fisch oder zu gegrilltem.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich habe ein Rezept für eine ganz leckere Kürbissuppe. Aber leider auf dem anderen Rechner. Die ist echt oberlecker. Stelle ich morgen mal ein.

Das Beste am Hokaido ist, dass man ihn nicht zu schälen braucht. :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Kürbis-Lasagne

800g Hokkaido

2 Zwiebeln

2 Knoblauchzehen

10 in Öl eingelegte Tomaten

350ml Gemüsebrühe

Salz

Pfeffer

1 EL Butter und Butter für die Form

1 EL Mehl

250ml Milch

ger. Muskatnuss

Lasagne-Platten

ger. Käse

Ofen auf 200 Grad aufheizen. Kürbis waschen, halbieren, entkernen. Zwiebeln und Knoblauch schälen.

Tomaten abtropfen lassen und Öl auffangen.

Alles grob würfeln.

2 EL Tomatenöl in großer Pfanne erhitzen.

Vorbereitete Zutaten kurz andünsten, mit 150ml Brühe ablöschen. 4 Minuten köcheln lassen, salzen pfeffern.

Für die Sauce Butter zerlassen. Mehl einrühren, anrösten.

Milch dazugiessen, 10 Minuten köcheln lassen. Mit Salz,

Pfeffer und Muskat würzen.

Auflaufform einfetten.

Abwechselnd Lasgne-Platten und Gemüse einschichten. mit Nudeln abschliessen.

Restliche Brühe angiessen, Sauce auf der Oberfläche verteilen.

Den geriebenen Käse darüber streuen. Im Ofen bei 200 Grad etwa 30 Minuten backen.

Ich nehm auch öfter anstaht der Milch-Mehl-Schwitze, einfach nur Hüttenkäse, oder schmand ;o)

Guten Appetit. :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich habe auch gerade jede Menge Kürbise. Ich wollte mal Süsskartoffeln und Kürbis

kochen und dann einen Stampf daraus machen.

Ich könnte mir vorstellen, das das ganz gut harmoniert.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.