Jump to content
Hundeforum Der Hund
SamyWuff

Welpe hat Angst vor Draußen

Empfohlene Beiträge

Hallo!

Unser 12 wochen alter havanneser/malteser mix ist eigentlich total lieb und vor allem daheim benimmt er sich immer gut. (zumindest die meiste zeit ;) )

Allerdings wenn es an gassi gehen geht dreht er total ab. Ein fremdes geräusch und er kriegt panik und rennt nachhause! selbst wenn man ihn dann auf den arm nimmt wird er nicht ruhiger sondern er fängt an zu pinzen zu zappeln und sogar zu bellen!

Wie können wir ihm die angst vor der großen weiten welt nehmen? Das ist echt frustrierend wenn man gerade aus der tür raus ist und der kleine schon wieder am ausflippen ist... :(

sonst ist sein verhalten eigentlich ok aber eben nur daheim....

Ich hoffe ihr wisst rat! :)

Vielen :danke im voraus!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Huhu,

ich würde ihn erstmal nicht auf den Arm nehmen, wenn er ausflippt, da wird er doch nur in seiner Panik bestätigt. Möglichst ignorieren und einfach weitergehen.

Such dir eine Gassirunde aus, die sehr ruhig ist, wenig Leute, keine Autos, usw.

Halte sie Anfangs recht kurz - so 5 -10 Minuten

und immer die gleich Runde, damit sie deinem Kleinen langsam vertraut wird.

Mit der Zeit wird der Kleine selbstbewusster und neugieriger.

Ach ja, gehst du mit ihm in eine Hundeschule?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

ok versuch ich mal danke!

hundeschule ist am freitag das erste mal. :-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Fein, wie lange hast du denn den Kleinen schon?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das ist normal am Anfang, hatte meiner auch ;) . Es ist ja noch alles neu und ungewohnt, und der Welpe hat gerade sein neues Leben ohne Mutter und Geschwister begonnen.

Such Dir einen möglichst ruhigen Platz in der Nähe Eures Hauses, warte bis er sich entleert hat und dann geh wieder rein, in zwei Stunden muss er ja eh schon wieder :D:zunge: . Es wird ein bisschen dauern, aber bald wird er seine Umgebung angstfreier wahrnehmen und neugierig werden, er braucht nur noch ein bisschen Zeit.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich schließe mich marasu an...bitte nicht durch Aufmerksamkeit seine Angst bestätigen! Sei Souverän, geh die gewählte Runde ganz ruhig, lass auch du dich nicht aus der Ruhe bringen.

LG

Maike mit Dana

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

ok danke für eure hilfe probier ich später gleich aus :-)

wir haben ihn jetzt knappe 2 wochen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das ist ja noch nicht recht lange, hab Geduld mit deinem Kleinen!

Alles Gute euch beiden und viel Spaß mit dem Familienzuwachs

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
...Das ist echt frustrierend wenn man gerade aus der tür raus ist und der kleine schon wieder am ausflippen ist... :(

Geduld, Geduld. Das ist völlig normales Welpen-Verhalten und legt sich irgendwann. Mach immer nur eine kleine Runde zum Lösen, immer zur gleichen Stelle und dann geht's wieder heim. In ein paar Wochen kannst du dann die Runden größer machen, aber bitte den Hund nicht mit Gewalt vom Haus wegzerren.

Viel Spass noch mit dem Lütten!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

SamyWuff wir sehen uns ja dann heute Abend.mal gucken ob sie mit den anderen Welpen mitläuft ;-)

Liebe Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.