Jump to content
Hundeforum Der Hund
gast

Gute Besserung an alle Grippe- ...

Empfohlene Beiträge

und mit sonst was geplagten

einschließlich mir, (Schmachter wegen Raucherentwöhnung. )

Da soll man sich ja ablenken und beschäftigen :whistle

Ich glauben, Ben meint ich soll lieber wieder rauchen anfangen, dann hat er seine Ruhe oder so :kaffee::D

Aber tu ich nicht

post-5575-1406414373,72_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja der Blick von Ben sagt alles.

Wünsche Dir dass du durchhälst. :)

Ich lenke mich gerne mit Wohnungsrenovierung ab ,hab jetzt Urlaub und weil ich im Urlaub immer soviel esse hab ich unser Bad und WC tapeziert und gestrichen.Siehe da, hab dabei noch 1,5 kg verloren. :klatsch:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

renoviert hab ich schon im Frühjahr :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Weiblicher Männerschnupfen - oder doch ne Grippe? ( Haus)mittel?

      Hab mich seit 8 Jahren nicht mehr so mies gefühlt und damals hatte ich eine Grippe verschleppt, weil ich dachte "sicher nur erkältet" - mit langwierigen Folgen. Sonntag hats plötzlich angefangen. Wenn ich mich erkälte, weiß ich normalerweise den Zeitpunkt. Diesmal war da aber nix. Bin mir zumindest keiner fahrlässigen Unvernunft bewusst, die mich schon mal mit nassen Haaren bei Wind und Wetter ohne Kopfbedeckung spazieren lässt oder durchgeschwitzt die Jacke ausziehen und im Wind abkühlen und

      in Plauderecke

    • Welpe vergiftet oder Magen-Darm-Grippe ?

      Hallo wie ich bereits schon mal erwähnt habe lebe ich im Ausland mit einer sehr hohen rate an Straßen Hunden und leider einer sehr hohen raten an Hundehassern. Meine Frage handelt sich um Vergiftungen eines Welpen bzw. ob jemand mit so etwas Erfahrung hatte . Mein Nachbar erzählte mir das einiger seiner Welpen vor kurzem alle erbrochen hatten die haben weder getrunken noch gegessen der Durchfall den sie hatten so wie das erbrochene war grau . Innerhalb von 1 tag waren die Welpen abgemagert so

      in Hundekrankheiten

    • Mein Hund hat Grippe!

      Dass es geschwollene Mandeln gibt beim Hund und auch Husten, ist hinlänglichst bekannt, aber von ner richtigen Grippe hab ich noch nie gehört. Doch hats uns erwischt. Wir lassen ja momentan nicht genug Geld beim Tierarzt Gestern abend begann Fine zu hüsteln, was sich über die Nacht in richtige asthmatische Anfälle steigerte. Heute Morgen beim Doc hatte sie hohes Fieber, Nase und Augen laufen, Mandeln und Lymphknoten sind dick. Sie frisst und trinkt nicht. Aber am schlimmsten ist dieser

      in Hundekrankheiten

    • Magen Darm Grippe - Wie lange ansteckend?

      Hat ihr einer ein wenig Ahnung von Magen Darm Grippe? Wir haben uns jetzt alle durch, erst meine Mama, 2 Tage später ich und heute, wiederum zwei Tage später mein Vater. Sind wir jetzt alle einmal durch oder kann das von vorne anfangen? Was müssen wir beachten? Wie lange ist das ganze anstecken? Kann ich morgen wieder in die Schule? Und ist es auf die Tiere (Hund und Katzen) übertragbar? Danke für Antworten

      in Medizin & Gesundheit für Menschen

    • Ängstlicher Pflegehund und keine Besserung in Sicht

      Eigentlich frage ich hier nicht nach Hilfe, aber so langsam sind wir mit unserer Weisheit am Ende... Seit Ende Oktober haben wir einen 1jährigen Podenco-Mix als Pflegehund, er kommt aus der Tötung und galt als unvermittelbar (da er angeblich 2x geschnappt haben soll). Zu seiner Geschichte: Mesias (bei uns heißt er jetzt Struppi) ist ein junger Podenco-Mix Rüde, trotz seines jungen Alters (Geb. Nov 2010, 37 cm) hat er schon recht viele negative Erfahrungen gemacht. Angefangen hat es, dass er

      in Hundeerziehung & Probleme

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.