Jump to content
Hundeforum Der Hund
gast

Wir müssen sparen ...

Empfohlene Beiträge

die Wirtschaftskrise hat uns voll erwischt.

Wir sind gezwungen, Wohnung und Auto zu verkaufen.

Um nicht unter der Brücke schlafen zu müssen, haben wir uns entschlossen, folgendes Fahrzeug als Ersatz für all den Verlust zu kaufen.

http://www.americanmotorhome.net/motorhome/unusual_motorhomes/worlds-largest-motorhome

das Problem, was sich da in Europa stellt: wir können hier mit diesem Vehikel nicht bleiben. Leider, leider müssen wir auswandern nach Kanada. Es ist soooo traurig. Aber die Krise verlangt nun einmal Opfer von uns.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

oh ihr Armen... :megagrins

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

:megagrins wie schrecklich!!!

Hoffentlich erwischt uns die Krise auch noch :klatsch:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wie gemein..

Ich hab mir hier für ne Sekunde ernsthaft Sorgen gemacht :o

Hoffentlich erfüllen sich all eure Träume in good ol' Kanada.

Eurer *Ersatz* ist luxuriöser als unsere gesamte Bude.. ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Diese Baracke ist echt menschenunwürdig :D .

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

stimmt! Deswegen haben wir auch auf Marmorböden-und Arbeitsplatten bestanden und natürlich echt goldene Wasserhähne. Sitzbezüge bitte nur feinstes Leder und die VIP-Lounge wird für den Hund umgebaut.

Im hinteren Abteil wird eine ausfahrbare Garage eingebaut für unser Tandem und unseren RollsRoyce

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

...aber selbst dabei habt ihr echt Abstriche gemacht, oder? :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

wir hätten uns nur Dachterrasse und einen Whirlpool gewünscht.

Letzterer sind wir noch am Überlegen, ob das Geld noch reicht. Notfalls mache ich hier im Forum ne Sammlung (oder verkaufe Furmis)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Na..also der ausfahrbare Swimming-Pool sollte eigentlich zum Standart-Inventar gehören..

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

ich hab wohl doch nur die Arme-Leute-Version erwischt *heul*

Da gibt es weder Swimming-Pool noch Sauna. Und ich hab mir so eine Mühe gegeben :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Sparen für den Hund (Konto?)

      Guten Abend Ihr Lieben, ich habe seit dem 22.12.17 (nein es war KEIN Weihnachtsgeschenk- Tiere verschenkt man nicht!) meine kleine Seelenhündin (Labrador) Raja = Liebe & Hoffnung. Ich habe mir überlegt, jeden Monat einen festen Betrag, zum Beispiel 50,- Euro für die Maus zu sparen, anzulegen. Macht das jemand von Euch? Wenn ja, "wie"? Tagesgeldkonto oder der bekannte "Sparstrumpf" zu Hause? Freue mich auf Eure Antworten.  Ganz liebe Grüße Prisca mit Raja

      in Hundezubehör

    • Selbst sparen für mögliche OP und Behandlungskosten

      Kurze Frage - ich habe gelesen, dass einige lieber selbst monatlich einen Beitrag sparen, um mögliche Tierarztrechnungen zu zahlen anstatt eine Versicherung abzuschließen (Krankheit / OP). Wenn ihr dafür ein Konto eröffnet habt, welches Konto habt ihr gewählt? - Girokonto - Tagesgeldkonto - Sparbuch - Etc? Und was rentiert sich als monatlicher Beitrag? Danke und viele Grüße Ela2105

      in Rechtliche Fragen & Hundeversicherungen

    • Ratschläge zum Thema Sparen

      Ich kaufe häufig aus Sparsamkeitsgründen im Internet ein und möchte euch einen kleinen Tipp geben, wie man dabei noch mehr sparen kann. In meinem Beitrag wird der Service von Bee5 näher erläutert. Es funktioniert ähnlich wie PayBack, nur eben für Interneteinkäufe. Bringt sogar viel mehr Geld zurück. Ich benutze Bee5 schon seit einem Jahr um so gesehen Rabatte auf meine Einkäufe zu bekommen. Einfach erklärt funktioniert es so: du kaufst bei einem Partner von Bee5 ein und erhältst als kleines D

      in Hundefutter

    • Steuern sparen durch Tierarzt-Kosten

      Für alle, die es interessiert. Man kann durch einen Tierarzt-Hausbesuch Steuern sparen. Das wurde nur nie so weit verbreitet veröffentlicht, weil es aufgrund eines Vergleichs nicht zu einem direkten Urteil kam. Einen Versuch ist es also bei der nächsten Steuererklärung wert. http://www.finblog.de/2011/05/06/der-tierarzt-als-haushaltsnahe-dienstleistung/

      in Rechtliche Fragen & Hundeversicherungen

    • Hat jemand Tipps, wie wir Kosten sparen können?

      Hallo zusammen! Seit drei Wochen haben wir die traurige Gewissheit durch ein Röntgenbild, mein Bobtail-Goldie-Mix Lenny (5 Jahre) hat schwere HD und leidet unter starken Schmerzen. Durch das lange Schonen der Hinterhand hat bereits ein leichter Muskelabbau eingesetzt. Durch die Therapie mit Rimadyl sind die Symptome nun deutlich abgemildert, mein Hund bewegt sich wieder deutlich mehr als früher, schont weniger die Hinterhand, steht schneller auf... Für die Gelenke bekommt er Flexivet. Mein

      in Hundekrankheiten

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.