Jump to content
Hundeforum Der Hund
Siggenweiler

80 qm große Wohnung mit 3 Personen und Hund, ist das möglich?

Empfohlene Beiträge

Hallooo

Es wäre nett wenn mir jemand antworten könnte also......

Wir wollen einen Hund her tun aber wir wohnen zu 3 in einer 80 quadratwohnung aist da noch platzt für ein Hund??

oder sollen wir lieber in unserem rießen Garten einen großen auslauf aufbauen und da denn und wohnen lassen??

Außerdem müsste der Hund (natürlich erst wenn er älter ist) 3 mal in der woche 4-5 Stunden alleine sein!!

Gruß[sMILIE] ;) [/sMILIE]

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also ch hoffe ich werde nicht gleich gesteinigt, ich wohne mt menem Hund (terriermix) auf genau 25 qm, ich hab eine kleine Terrasse und bn viel unterwegs mit meinem Wuff! Außerdem ist er morgens auch gut und gern mal 3-4 Stunden alleine! Und es fehlt ihm an nix...er macht nix kaputt oder kläfft den ganzen Vormittag...ich denke es ist kein problem!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wir haben auch eine 80 Quadratmeter Wohnung.Ich denke wenn der Hund ausgelastet (Spaziergänge,Spiele,Kopfarbeit...)ist ,dann ist die Wohnungsgröße nicht so wichtig.Er sollte einen Platz haben wo er sich zurückziehen kann und ungestört ist.Und da ihr ja auch einen Garten habt ,wo er mal raus kann passt es schon.Nur das mit dem Gehege und draußen "wohnen" wurde ich nicht machen. :winken:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wir haben in Holland ein Mobilheim. Ganze 48 qm. Unser Labi hat sich dort immer sehr wohl gefühlt und ich kann nicht behaupten, daß er uns im Weg lag oder uns stört.

Er hatte dort seinen festen Platz unterm Fenster. Wenn das Wetter trocken war, habe ich einfach nur die Tür aufgemacht und er ist draußen auf dem Grundstück rumgetollt. Manchmal lag er den ganzen Tag draußen und kam nur zum Fressen oder Trinken rein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Herzlich willkommen im Forum :winken:

Wie sage ich immer so schön, my home is my castle :D

Meinen Hunden und ich habe zwei, einmal 57cm und einmal 64cm, um mal die Größe einzubringen, ist es total Wumpe, ob wir auf 30qm, 15qm, 60qm oder wie jetzt in einem kleinen Haus wohnen.

Ihr Dreh- und Angelpunkt ist das Wohnzimmer, sprich dort, wo ihr Körbchen steht :klatsch:

Und ich finde es drinnen für Wuffi viel schöner, weil ich sie dann um mich habe.

Was für einen Hund möchtet ihr Euch denn holen??

Und gehört die Wohnung Euch oder wohnt ihr zur Miete?

Da sollte man unbedingt die Genehmigung des Vermieters holen ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo,

80 qm sind völlig ausreichend für einen Hund. Wir wohnen mit 4 Personen auf 82 qm und haben einen Terrier. Und der fühlt sich trotzdem noch "Terrierwohl". Und mit genügend Auslastung ist es außerdem kein Problem. :winken:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Platz ist in der kleinesten Hütte :D

Nicht die grösse einer Wohnung ist das Glück eines Hundes ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo,

schön dass Du Dir schon vorher Gedanken machst!

oder sollen wir lieber in unserem rießen Garten einen großen auslauf aufbauen und da denn und wohnen lassen??

Würd ich auf keinen Fall tun! Ihr wohnt ja auch nicht im Garten, oder???;-) Wie soll der Hund denn zum Familienmitglied werden (eine gute/enge Bindung zu Dir aufbauen) wenn er nicht mit/bei Dir wohnen darf?

Denkanstoss: was spricht dagegen das Grundstück komplett einzuzäunen und ne Hundetüre einzubauen? Wären nebenbei die besten Voraussetzungen wenn der Hund das Grundstück auch "bewachen" soll...

Noch nen ruhigen Vormittag!

Joachim

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich denke auch wenn genügend Auslastung da ist ist die Größe wirklich Zweitrangig.

Wir wohnen zu zweit mit Hund und anderem Getier auf ca. 45 qm.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich sehe da auch kein Problem. Das "Wohnen" im Garten wäre für mich SEHR problematisch und von daher bitte nicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.