Jump to content
Hundeforum Der Hund
Lovie

Frage zu Flöhen, Würmern, Durchfall und Frontline

Empfohlene Beiträge

Hallo ihr Lieben,

Ich hab jetz mal ein paar ganz doofe Fragen.

Gestern hab ich ja gemerkt, dass die Kleine Flöhe hat (die Große logischerweise auch).

Behandelt wurden beide mit Frontline, in vier Wochen gibts nochmal ne Dosis.

Soweit so gut.

Jetzt zu meinen Fragen:

- Frontline is ja auch gegen Würmer, oder nicht?

Es is nämlich so, dass Kaya heute Nacht übelst Durchfall bekommen hat, ständig auf ihrem Popo rumrutscht, und im Durchfall sind gaaanz viele weiße Punkte (igitt!)

Drontal (für die Entwurmung) hab ich zu Hause, wollte aber erst nächste Woche entwurmen (beide).

Hinzu kommt dass ich unsicher bin, weil ja Flöhe auch Würmer übertragen. Wenn ich also jetzt entwurme, dann bringts doch eigentlich nix, weil die Flöhe meine Bemühungen ja wieder zunichte machen, oder nicht?

Das Problem ist, dass Kaya noch relativ schmächtig ist, der Durchfall wird sie mMn schon auf die Dauer schwächen, auch wenn sie im Moment noch sehr fit ist. Auf jeden Fall ist es nicht gerade gut für die Anfütterung unds Wachstum, wenn sie ausgerechnet jetz Durchfall hat.

Da wärs eigentlich angebracht, Hardcore durchzuziehen, voll zu entwurmen und dann mit der Darmsanierung und Anfütterung zu beginnen, aber wie gesagt - wenn die Flöhe wieder Würmer übertragen... :Oo

Also mein Plan ist jetzt:

-Kampf gegen die Flöhe (alles durchwaschen, saugen, sprühen ect.)

-Frontline erstmal auch gegen die Würmer, Drontal erst mal nicht benutzen

-gegen den Durchfall hab ich Hühnerklein mit Reis gekocht und werde damit versuchen, ihr den Darm etwas zu sanieren. Außerdem gibts Kamillentee und Traubenzucker ins Wasser. Trockenfutter nicht mehr einweichen, sondern trocken füttern, damit sie auch fein trinkt, und sich der Durchfall wieder normalisiert.

- Ende nächster Woche entwurmen (Drontal) und im Anschluss nochmals alles durchwaschen usw.

Bitte um Rat...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hm, ich würde zusätzlich entwurmen, damit Du die Plagegeister schneller los bist.

Frontline hilft auch gegen Würmer?? :think:

Alles reinigen würde ich auch und einsprühen, damit auch die Nester eliminiert werden.

Allerdings habe ich schon öfter gehört, daß Frontline nicht so richtig bei Flohbefall gewirkt hat.

Ich würde mit Flohkamm und eventuell Pulver rangehen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Huhu,

nein Frontline ist nicht gegen Würmer. Ich würde die Kleine auch noch nicht entwurmen, das musst Du nach dem Flohbefall machen.

Wenn sie jetzt eh noch so klein und schmächtig ist, würde das den Körper zu sehr schwächen.

Gib ihr Diät, aber KEIN Trockenfutter. Die Diät konsequent mind. 1 Woche durchziehen. Vorsichtig nach etwa 4 Tagen anfangen das Trockenfutter in kleinen Mengen unter die Diät zu Mischen. Aber erst wenn sie KEINEN Durchfall mehr hat.

Diät: Milchreis (in Wasser gekocht), der entwässert nicht zusätzlich. Quark, Honig, geriebener Apfel. Du musst nicht unbedingt Hühnchenfleisch druntermischen, kannst Du aber.

In kleinen Mengen auf den Tag verteilt füttern.

e015.gif

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Muck, aber die Kleine hat ja scheinbar aktuell Würmer, da würdest Du nicht entwurmen und parallel Schonkost geben?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Frontline hilft auch gegen Würmer?? :think:


http://www.polar-chat.de/topic.php?id=42661&goto=807066

Ich meine, mal so etwas gehört/gelesen zu haben.

Dafür spricht eben auch der erst nach Frontline-Behandlung aufgetretene, weißgepunktete Durchfall.

ich würde schon gerne gleich "richtig" entwurmen, aber ich habe Bedenken, ob es nicht kontraproduktiv ist, zusätzlich nochmals die Chemiekeule zu schwingen, wenn die Kleine schon geschwächt ist.

Bei der Großen hab ich keine Sorgen, die steckt das gut weg, hat ja auch keinen Wurmbefall, und wenn, dann nur einige wenige Flöhe. Außerdem hat sie auch ein oder zwei Kilo zu viel auf den Rippen, die würde mir nicht vom Fleisch fallen, wegen ein bisschen Durchfall.

Bei Kaya (9 Wochen) sieht die Sache schon etwas anders aus, sie ist mMn schon ziemlich schmächtig, und auch nicht unbedingt ein sehr guter Fresser...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Gegen Würmer sollen auch Kokosflocken gut helfen. Und gegen Flöhe irgendwelche ätherischen Öle :think:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Muck, aber die Kleine hat ja scheinbar aktuell Würmer, da würdest Du nicht entwurmen und parallel Schonkost geben?
http://www.polar-chat.de/topic.php?id=42661&goto=807073

Richtig, ich würde abwarten :)

Wie alt ist denn die Kleine ? Wie lange hast Du sie schon ? Wurde sie schonmal entwurmt ?

e015.gif

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Kaya ist heute auf den Tag genau 9 Wochen alt, und seit einer Woche bei mir.

Entwurmt wurde sie von der Vorbesitzerin bereits zweimal, und die erste Impfung hat sie auch schon hinter sich.

Ich bin mir aber definitiv sicher, dass es Würmer sind - diese Punkte sprechen Bände.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wie gesagt, misch ihr Kokosflocken unters Futter, mögen Würmer wohl garnicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Danke für die Tips :)

Ich werd dann jetz erst mal ne Runde Gassi gehen, und ob der unruhigen Nacht, mich ein bisschen aufs Sofa legen ;)

Schau dann später nochmal rein :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Wiederkehrender Durchfall

      Hallo liebe Forumsmiglieder,  ich bin mir sicher, dass es zum Thema Durchfall schon sehr viel hier gibt, allerdings kommen bei mir gerade einige Faktoren zusammen, weshalb ich es für ganz sinnvoll halte, die Situation nochmal zu erläutern. Falls es doch schon genau auf meine Frage eine Antwort gibt, bitte ich um Entschuldigung.   Also, mein anderthalbjähriger Rüde hat seit einiger Zeit öfters Durchfall, das erste Mal ist jetzt sicher schon mindestens zwei Wochen her. Da hab ich mi

      in Hundekrankheiten

    • Hund hat Bonbons gefressen. Bitte Hilfe! Durchfall, Blut im Stuhl

      Hey, mein kleiner Welpe hat gestern Bombons (Skittles) gegessen.  Wie viel ergänzen hat, ist leider unklar. Er hat danach gebrochen und hat bis heute Durchfall. Gerade hatte er auch hellrotes Blut im Stuhl. Leider haben alle Ärzte schon zu und ich bin vorher nicht gegangen, da Sonntag war und der Tierarzt geschlossen hatte  und im Internet stand, dass sogar im Allgemeinen nicht so schlimmes, nur hauptsache schlecht für die Zähne ist.  Jetzt wo aber Blut im Spiel ist, mache ich mir immer mehr Sor

      in Gesundheit

    • Durchfall nach herumtollen bei älterem Rüden?

      Hallo. Bin neu hier und brauche mal eure Erfahrungen. Habe die Foren zwar schon durchsucht, aber keine wirklich passenden Erfahrungen zu älteren Hunden, sondern nur zu Welpen gefunden. Unser kastrierter Rüde Wotan (10 Jahre, Schäferhundmischling) hat am Samstag Nachmittag mal wieder mit seiner Freundin (2 Jahre, American Staffordshire) gespielt. Er ist so auch noch absolut fit, und wollte auch mit ihr spielen. Haben sie auch schon eine Weile nicht mehr getroffen gehabt, sodass es seit einer We

      in Gesundheit

    • Durchfall und Blut

      hallo ich hab ein kleines Problem mit meinem Hund er hat seit 3 Tagen Durchfall mal ein bisschen dünner mal ein bisschen dicker muss andauernd kot ausscheiden und heute war auch Blut dabei gewesen nicht nur im Kot sondern auch ohne! ihm geht's aber sonst gut frisst gut wie immer ist nicht irgendwie komisch!! vor ca. 5 Wochen eine wurmkur bekommen.

      in Kummerkasten

    • Hund hat von Anfang an immer Durchfall

      Hallo!  Unsere Hündin ist momenten ca. 1.5 Jahre alt. Wir haben sie mit 12 Wochen bekommen und so ziemlich seit dem Anfang hat sie fast jeden Tag Durchfall.   Auffällig daran ist, dass der Kot morgens/vormittags meistens noch fest(er) ist und bis zum Abend immer weicher bis flüssig wird. Besonders belastend daran ist, dass man fast jede Nacht mindestens 1x mit ihr in den Garten gehen muss weil sie es nicht über die Nacht schafft. Sie scheint dadurch aber nicht wirklich belastet zu

      in Hundekrankheiten

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.