Jump to content
Hundeforum Der Hund
Taschi80

Noch immer nicht läufig?????

Empfohlene Beiträge

Hallo ihr lieben!!Meine Hündin ist wird am 3.11.09 ein Jahr alt und sie war noch nicht heiß. Muß ich mir jetzt sorgen machen????Von meiner Kollegin,die Hündin war schon mit 8Monaten heiß....das einzige was mir jetzt auffällt ist,dass sie überall extrem riecht.....sie hat sich vorher nicht wirklich dafür interessiert.Möchte sie eigentlich auch Kastrieren lassen......Hätte aber auch gerne einmal nen Wurf von ihr......Sie ist sehr sensibel,mache mir gedanken ob es dann richtig wäre sie einmal decken zulassen...Was meint ihr????GLG

Taschi80

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo vom Polar-Chat-Team!

In der Vergangenheit haben hier im Forum leider Themen über gewollte oder ungewollte Trächtigkeit und alles, was sonst noch damit zusammen hängt, zu vielen unschönen und wenig hilfreichen Streitereien geführt, die sich immer irgendwann im Kreis drehten.

Weil damit niemandem geholfen ist, Dir und den dem betroffenen Hund/den betroffenen Welpen am allerwenigsten, haben wir uns im Team entschieden, bei Hilferufen wie dem Deinen auf Wissensbeiträge zu verweisen und das Thema nicht weiter zur Diskussion zu stellen, also zu schließen.

Im absoluten Notfall steht Dir unser Teammitglied und Züchterin [user]Alexandra[/user] per PM

zur Verfügung oder verweist Dich an eine andere verantwortungsvolle Züchterin in unserem Forum.

Im Übrigen sollte kein Forum dieser Welt eine regelmäßige und intensive Betreuung durch einen Tierarzt während der Trächtigkeit und in der Geburtsvor- und Nachsorge ersetzen.

Wir wünschen Dir und Deinem Hund alles Gute.

Dein Forums-Team

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Gast
Dieses Thema wurde für weitere Antworten geschlossen.

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Das 2. Mal läufig

      Hallo,  Wir haben seit 5 Monaten eine Hündin. Diese war im Dezember das erste Mal läufig. Da hatten wir sie noch nicht. Seit ein paar Tagen wird sie immer komischer.  Sie fiebt viel und wenn sie auf anderen Hunde trifft wird sie ungemütlich. Sie knurrt und bellt die Hunde an.  Das kenne  ich gar  nicht von ihr. Kann es sein, dass sie Läufig wird? Wird das nach der Läufigkeit mit ihrem geknurre dann wieder besser? Sie war immer mit allen anderen Hunden gut drauf.    Ich mache

      in Körpersprache & Kommunikation

    • Hündin läufig; frisst wenig, bewegt sich kaum

      Hey ihr Lieben 🖐️   Derzeit bin ich etwas besorgt um meine Hündin, das ist auch unter anderem der Grund, warum ich mich hier registriert habe.   Und zwar habe ich das Problem, dass meine Hündin (12 Jahre) seit circa einer Woche läufig ist (und das nicht gerade wenig). Sie zeigt aber Symptome, die ich von ihren bisherigen Läufigkeiten nicht kannte.    Im Prinzip liegt sie nur noch eingekuschelt auf der Couch, bewegt sich nur wenn sie unbedingt muss (beispielsweise Gas

      in Gesundheit

    • Hündin ist häufig läufig!

      Hallo, schon wieder ich Ich habe eben fest gestellt, das meine Hündin (2 Jahre) wieder Läufig ist. Wir haben sie heute genau ein Jahr. Als wir sie bekommen haben, sollte sie gerade mit der Läufigkeit durch gewesen sein. In diesem einem Jahr ist sie bei uns jetzt das dritte mal Läufig. - Spätherbst/Winter - Frühjahr (ca. anfang März) - und jetzt, Ende Juni! Ich weiß wohl, das Hündinnen unterschiedlich oft Läufig sind, mir kommt es jetzt etwas viel vor! Die Läufigkeit bei ihr verläuft Pr

      in Gesundheit

    • nach 4 Lebensjahren und kastriert : fast läufig

      eigentlich schreibe ich hier nur , weil ich meine Erfahrungen mitteilen will. Vielleicht hilft es anderen. Meine Lucie wurde nach ihrem geschätzten ersten Lebbensjahr, sie hatte schon Welpen, kastriert. Alles in Griechenland, dort wurde sie von der Straße eingefangen und nach Deutschland, auf dem Flugplatz direkt mir übergeben.   Sie war für meinen intakten Rüden drei Jahre vollständig uninteressant, was seinen Geschlechtstrieb anging.   Jetzt, dieses Jahr

      in Gesundheit

    • "Läufig im "Zweierpack"

      Meine Labradorhündin ist in ihrer dritten Läufigkeit, und unser täglicher Gasthund, die Hündin meiner Tochter, ebenfalls. Die Beiden verstehen sich sehr gut, spielen miteinander und die "Rangfolge" ist geklärt. Momentan machen sie mich kirre. Da wird heftigst gebalzt, - anders kann man das nicht nennen - und jeder dieser Tänze endet mit Aufreiten bei der Gasthündin. Das wird aber eindeutig von ihr 'verlangt'. Ich unterbinde es und versuche auch das Gebalze nicht zuzulassen, aber immer sind die

      in Junghunde

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.