Jump to content
Hundeforum Der Hund
sarah1401

Mein Hund flippt aus, wenn er andere Hunde am Fahrrad sieht. Was tun?

Empfohlene Beiträge

Mein Hund Ricky flippt aus, wenn andere Hunde am Fahrrad an ihm vorbei fahren.

Das Hauptproblem ist, dass er ja Gelenkbeschwerden/Arthrose hat und ihm das Ziehen sicherlich nicht gut tut.

Im Moment ignoriere ich sein Verhalten, weil ich nicht weiß wie ich in dem Moment mit ihm umgehen soll. Wir begegnen Gott sei Dank nicht so vielen Hunden am Fahrrad.

Was kann ich machen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Nimm die Futtertube mit und fixiere ihn auf Dich.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also ich würde ihn nicht ablenken, das bringt ja nix in auf Dauer. Ich bin für Konfrontationstraining, das einzige was Euch, besonders dem Hund etwas bringt.

Gruss Sabine

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Sehe ich anders. Kontaktaufnahme, Blickkontakt suchen zum Halter finde ich eine gute Option.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Blickkontakt zum Halter suchen erreicht man aber nicht wenn man den Hund an einer Futtetube lecken lässt, lol.

Ich finde alles was mit reiner Ablenkung zu tun hat bringt den Hund eher in ein Meideverhalten und macht vieles schlimmer.

Sabine

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Blickkontakt erreicht man, wenn man Aufmerksamkeitstraining macht. Dazu hilft die Futtertube.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Mein Hund Ricky flippt aus, wenn andere Hunde am Fahrrad an ihm vorbei fahren.

sorry...aber ich habe mir gerade ein paar Hunde auf dem Fahrrad vorgestellt... :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Weiß auch nicht :( . Jetzt habe ich wohl die Qual der Wahl.

sorry...aber ich habe mir gerade ein paar Hunde auf dem Fahrrad vorgestellt...

:D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich würde auch versuchen den Hund abzulenken, entweder mit einem Lieblingsspielzeug oder Leckerli...das Wort MEIDEVERHALTEN mag ich gar nicht!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hi,

das Wort muss ja auch keiner mögen, dafür ist es nicht da.

Aber was nutzt es denn dem Hund und dem Halter wenn niemals das Problem angegangen wird, sondern der Hund nur abgelenkt wird. Auf Dauer verstärkt sich das Problem dann, der Hund lernt nicht.

Und hat man immer und überall Futtertuben dabei?

Gruss Sabine

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Hund und Fahrrad

      Leni begleitet uns ab und an, wenn wir mit dem Fahrrad unterwegs sind. Bisher haben wir nur sehr kleine und langsame Runden gedreht - was halt mit einem Kind auf 'nem 12er Rad möglich war. Dabei ist sie mit lockerer Leine neben mir getrabt oder frei gelaufen. Die Leine habe ich in der Hand gehalten  Nun, die Zeiten ändern sich. Der Nachwuchs ist mit den größeren Rädern schneller unterwegs und möchte weitere Strecken zurücklegen. Heute musste ich feststellen, dass die Variante "Leine in der H

      in Hundezubehör

    • E-Bike (Fahrrad) - Anhänger

      Hallo Ihr Lieben, hat jemand von Euch praktische Erfahrung mit diesem Anhänger?   https://www.emotion-technologies.de/e-bike-marken/zubehör/croozer-fahrradanhänger/   Ist nicht gerade das "Super-Schnäppchen" aber Hund geht vor.   Für Ayla würde wohl die Größe L genügen (sind aber trotzdem noch 699;- Euronen).   Habe den Shop angeschrieben ob das Teil im Geschäft steht um es in Augenschein nehmen zu können, bzw. um mit Ayla zu prüfen ob's passt.

      in Hunde im Alter

    • Flippt bei Spaziergang aus

      Hallo,   heute ist etwas komisches passiert. Ich war mit unserer inzwischen 8 Monate alten Mischlingsdame im Wald spazieren. Auf dem Heimweg treffe ich eine liebe Nachbarin.. wir halten Smalltalk und nach 3 Sekunden flippt mein Hund völlig aus. Sie springt meiner Nachbarin entgegen, hüpft mich an, springt rum, bellt usw. Ich war voll mit Matschpfoten. Das hatte sie als ganz kleiner Welpe öfter, aber bestimmt seit Monaten nicht mehr. Bei vergangenen Begegnungen setzte sich brav neben mi

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Hund flippt aus / Heimkommen

      Liebe Polar-Gemeinde,    Die Antworten auf meinen letzten Beitrag, waren allesamt super Augenöffner. Daher folgendes:   Normalerweise arbeite ich ca 4 mal die Woche außer Haus. Wenn ich nicht da bin, passt meine Mum auf die Kleine auf. Wobei ich eigentlich schon Hauptbezugsperson bin.    Jedenfalls ist es jedes mal, wenn ich von der Arbeit zurück komme so, dass die Lana total ausflippt. Ich freu mich ja auch sie zu sehen, und wenn es nur das wäre, dann wäre alles in

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Suche Fahrrad

      ..und habe keine Ahnung was für eins.    Hier ist es bergig und ich bevorzuge Rücktrittbremsen.    Mehr weiß ich allerdings nicht.    Zur Auswahl stehen Citybike, Klapprad und Treckingrad. Mindestens 6 Gänge wären schön und ein Körbchen oder Taschen ganz praktisch.     

      in Plauderecke

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.