Jump to content
Hundeforum Der Hund
Batz

Bildverkleinerung mit Schwierigkeiten

Empfohlene Beiträge

Hallo, ich brauche Hilfe,

ich habe versucht mit dem hier empfohlenen Link (Bildverkleinerer, winload de.)meine Bilder zu verkleinern.

Leider zeigt er mir beim downloaden an, dass dieses durch Viren gefährdet ist.

Habt ihr ähnliche Erfahrungen?

Gibt es eine andere Möglichkeit?

Danke für eure Hilfe.

Marlies, die auf der Tastatur klimpert, aber ansonsten wenig Erfahrung hat.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Du könntest dir "IrfanView" downloaden, dann die Bilder verkleinern und dann hochladen auf einem Server.

So mache ich das immer. = )

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Meine Empfehlung als reines Bildverkleinerungsprogramm ist TinyPic.

Nach der Installation stellt man nur ein, in wie bzw. wo die erzeugten, kleineren Bilder gespeichert werden sollen, z. B. mit geändertem Dateinamen oder in einem anderen Ordner, damit die Originalfotos erhalten bleiben. Außerdem wählt man das gewünschte Format.

Will an dann zur Tat schreiten, zieht man das betreffende Foto einfach aus dem Windows Explorer oder aus seinem Bildbetrachtungsprogramm auf das Fenster von TinyPic. Das wars dann schon und die verkleinerte Version des Bildes landet im festgelegten Ordner

Vorteil:

- das für dieses Forum erlaubte Höchstformat (640x480) kann erzeugt werden

- Programm ist in deutsch

Nachteil:

- kleiner als 640x480 gehts nicht

- man kann kein eigenes Format wählen

Beim "Bildverkleinerer" kann man die Fotos kleiner machen bzw. ein eigenes Format festlegen, und man kann die Kompressionsrate einstellen. Das sind klare Vorteile. Du kannst auch versuchen, den Bildverkleinerer hier herunter zu laden: http://www.zdnet.de/windows_bildbearbeitung_der_grandiose_bildverkleinerer_screenshot-39002345-90730-1.htm

Probier TinyPic einfach mal aus, vielleicht reichts ja für deine Zwecke. Es ist jedenfalls schön einfach :)

LG, Lessa

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich kopiere jetzt mal einfach einen Beitrag hier rein den ich für ein anderes Forum verfasst habe. Das ist so eine Art Anleitung "wie stelle ich Bilder ein ..."

Ich muss allerdings um Verzeihung bitten, die Anleitungsbilder haben 800 Pixel Breite und ich habe gerade keine Zeit die an die Regeln hier anzupassen. Ich werde die Bilder aber am Samstag anpassen, neu hochladen und dann hier neu einfügen. Versprochen.

Liebe User,

an dieser Stelle möchte ich euch erklären wie man Bilder für die Anzeige im Forum bearbeiten und hochladen kann.

Leider kann ich an dieser Stelle nicht jeden Bilderhoster (Speicherplatzanbieter) extra beschreiben. Ich möchte mich hier auf das beschränken was ich für die übersichtlichste und einfachste Möglichkeit halte.

Teil 1, die Anmeldung eines User-Accounts bei Photobucket :

Als erstes braucht ihr einen User-Account bei Photobucket.

Das geht wie folgt :

Schritt 1

photobucket1.jpg

Schritt 2

photobucket2.jpg

A = hier tragt ihr den gewünschten User-Namen ein.

B = denkt euch ein sicheres Passwort aus.

C = das Passwort noch einmal wiederholen.

D = abschicken.

Schritt 3

photobucket3.jpg

Nun seit ihr bereits bei Photobucket angemeldet und könnt den Account nutzen.

Schritt 4

photobucket4.jpg

Schritt 5 Normalerweise (solang ihr nur Bilder in Forums-Größe hochladen wollt) nur das eine Mal nötig.

photobucket5.jpg

So, nun seit ihr angemeldet und habt die Einstellungen fertig. Für das normale Hochladen von Bildern braucht ihr nun nur noch den zweiten Teil meiner Anleitung.

__________________________________________________________________________

Teil 2 : das Hochladen von Bildern und das einstellen der Bilder in einen Thread im Forum :

photobucket6.jpg

Als erstes müsst ihr auswählen von welchem Ort ihr die Bilder hochladen wollt. In diesem Fall wohl von eurem Rechner. Unter Punkt "A" müsst ihr also die Markierung auf dem Button "from my Computer" lassen.

Dann auf den Upload-Button (Punkt "B") klicken.

Nun öffnet sich ein Popup-Fenster (Punkt "A") in dem ihr auswählen könnt welche Bilder hochgeladen werden sollen.

photobucket7.jpg

Unter Verwendung der "alt gr" Taste eurer Tastatur könnt ihr auch mehrere Bilder markieren (Punkt "B"). Während ihr die Taste gedrückt haltet könnt ihr mehrere Bilder auswählen. Dann noch auf "öffnen" (Punkt "C") klicken und die Bilder werden hochgeladen und gleichzeitig auf 800 Pixel Breite verkleinert.

Nun wird das Anzeigebild auf eurem Bildschirm umspringen und ihr könnt sehen wieviel % von eurem Bild bereits hochgeladen wurden.

Das ganze sieht dann so aus :

photobucket8.jpg

Wenn die Bilder fertig hochgeladen sind ändert sich das Bild wieder und sieht so aus :

photobucket9.jpg

Nun könnt ihr jedem Bild noch einen Namen (Punkt "A") geben und s.g. Tags (Suchworte für Suchmaschinen, Punkt "B") vergeben. Pflicht ist das aber nicht. Als letztes klickt ihr auf "Return to Album" (Punkt "C").

So sieht nun euer Album aus. Anstelle des Tweety-Bildes werdet ihr natürlich Vorschaubilder eurer eigenen Bilder sehen.

photobucket10.jpg

Wie kommt man nun an den Link zum einbinden des Bildes in das Forum ran ?

photobucket11.jpg

Man geht mit dem Mauszeiger einfach auf das Bild das man nutzen möchte. Nur drüber gehen, nicht klicken !

Es öffnet sich ein kleines Popup-Fenster. Hier werden euch verschiedene Link-Formen angeboten.

photobucket12.jpg

Für das Forum ist der unterste Link (IMG-Tag Link) interessant. Ihr klickt diesen Link an, er wird blau markiert. Dann mit der rechten Maustaste den Link anklicken. Es öffnet sich ein Popup-Fenster wo ihr "kopieren" anklicken müsst.

Nun klickt ihr an der Stelle in euren Beitrag wo das Bild erscheinen soll mit der rechten Maustaste hinein. Dann noch auf "einfügen" klicken und der Link erscheint incl. der BB-Tags in eurem Beitrag. Ihr braucht also nicht zusätzlich beim erstellen des Beitrags irgendwelche BB-Tags einfügen !

Und nun wünsche ich euch viel Spaß beim erstellen eurer Bild-Beiträge.

Fragen zu dieser Anleitung könnt ihr gerne hier im Thread stellen.

VG, Holger

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Neuer "Alter" Hund - Schwierigkeiten bei der Umerziehung

      Hallo Zusammen,   ich habe mir jetzt schon einiges zu meinen verschiedenen Problembereichen durchgelesen, bin mir aber nicht ganz sicher ob verschiedene Tipps für mich und meinen Hund geeignet sind.   Aber erstmal von vorne: Seit einer Woche Lebt nun ein 6 Jähriger Pudel bei meinem Freund und mir. Davor hat er meiner Mutter und ihrem Mann gehört. Ich kenne Rocky daher schon von klein auf und hatte ihn auch schon häufiger über die Ferien. Jetzt konnter der Hund dort

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Probleme oder Schwierigkeiten mit Wällern

      Hallo Hundefreunde, wir haben seit ca. 15 Monaten einen Wäller, dessen Eltern uns sehr beeindruckt haben. Aus diesem Grunde haben wir uns auch für diese Zuchtstätte entschieden. Nun haben wir einen tollen Hund der für uns in keinster Weise so einfach zu erziehen ist, wie es fast überall steht. Dieser Hund (oder diese Rasse????) ist absolut nicht geeignet für Menschen die wenig Zeit und vor allem Erfahrung mit Hundeerziehung haben. Ich habe hier im Forum schon einige sehr gute Beiträge und

      in Hundezucht - Prägung - Sozialisierung

    • Schwierigkeiten bei der Namensfindung

      Hallo zusammen, zuerst möchte ich mich kurz vorstellen. Ich heiße Sarah, bin 29 Jahre alt und habe zwei Labrador Retriever. Ich bin seit meinem 5. Lebensjahr mit Hunden aufgewachsen und möchte diese in meinem Leben nicht mehr missen. Nach der Schule habe ich vorerst wie man so schön sagt etwas "vernünftiges" gerlernt. Allerdings war für mich von Anfang an klar, das ich später einmal beruflich etwas mit Hunden machen möchte. Nach nun viel Vorbereitung, Praktika, Seminaren usw...werde ich wohl

      in Plauderecke

    • Schwierigkeiten beim Apportieren - wie lernt mein Hund das Halten?

      Seit dem 05.09 gehen Mona und ich zum Apportierkurs unserer Hundetrainerin. Unterstützt wird sie hierbei von einer Jägerin, die auch schon mehrere Hunde ausgebildet hat. Seit 3,5 Wochen üben wir, dass Mona das Apportel hält aber warum auch immer hat sie es so verknüpft, dass sie es kurz ins Maul nimmt und direkt wieder ausspuckt und sich dann tierisch freut , weil sie denkt, dass sie alles richtig gemacht hat. Hat jemand noch Tipps für mich, wie ich ihr das Halten beibringen kann? Wir sollten

      in Lernverhalten

    • Schwierigkeiten beim Krallenschneiden

      Hallo ihr lieben, ich habe wie ihr im Betreff schon lesen könnt die größten Probleme mit meinem Hund beim Krallen schneiden... Wie kann ich meinem Hund die Angst nehmen? Ich übe das eigentlich regelmäßig seit welpen an, aber sie mag sich einfach nicht die Krallenschneidenlassen. Ich möchte nicht jedesmal zum Tierarzt rennen müssen zum Krallen schneiden, ich geh ja auch nicht zum Nageldesigner um mir die Fingernägel zu schneiden. Gibt es Hunde die diese Angst niemals überwinden? Oder meint i

      in Gesundheit

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.