Jump to content

Schön, dass Du hier bist! 

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
Tröte

Fragwürdige Medikation (nichts hündisches)

Empfohlene Beiträge

Huhu,

ich war heute beim Arzt, weil ich so eine irrsinnig starke Erkältung habe.

Ich habe Kopfweh, Übelkeit, Husten, Schnupfen und bin total schwach.

Da ich ja nun gerade aus Ägypten wieder da bin, hab ich gedacht gehe ich vorsichtshalber zu Doc.

Jetzt der mit Ibuprofen 800 retard verschrieben und das kann ich nun überhaupt nicht verstehen.

Das ist doch gegen Gelenkentzündung.

Würdet ihr das einnehmen.

Ganz toll, jetzt hab ich gedacht der Arzt würde mir was verschreiben und nun so was.

Verlass dich auf Ärzte und du bist verlassen. :motz::motz:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ibuprofen wirkt gegen Entzündungen und Schmerzen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja aber bei akuten oder chronischer Gelenkentzündung oder nicht?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

war wohl ne Schnellabfertigung.

Ich bekam mal bei einem Muskelriss ein neues Rheumamittel.

Zurückbringen oder für Gelegenheit aufheben. Schmerzmittel bei Erkältung ist wohl ein wenig daneben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Die Medikation ist in der Tat fragwürdig; gegen die Kopfschmerzen ok, aber sonst......

Wenn es nichts "Schlimmes" ist, hätte er lieber nichts verschreiben sollen; meine Ärztin sagt immer : " Eine Grippe dauert mit Medis 7 Tage und ohne 1 Woche!" ;)

Gute Besserung trotzdem!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Ach Mensch Andrea, wie doof. :knuddel

Ich kenne Ibuprofen "auch nur" als allgemeines Schmerzmittel, aber bei Aspirin sagt man z. B., dass man es auch nehmen kann, wenn man eine "Grippe" bekommt.

Huch Andrea, war der falsche Link.

http://www.meine-gesundheit.de/erkaeltung.0.html

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ne Ibu´s wirken auch, wenn man keine Gelenkentzündung hat.

Ich persönlich vertrage kein Aspirin, wenn ich Kopfschmerzen hab, dann nehm ich auch immer Ibuprofen - und ich habe keine Gelenkentzündung.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Andrea,

das hat mein Mann auch bekommen. Allerdings die 600er.

Kann auf den Magen schlagen, sagte die in der Apotheke. Mein Mann nimmt es jetzt nicht mehr weil er es nicht so gut vertragen hat.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Schmerzmittel bei Erkältung ist wohl ein wenig daneben.
http://www.polar-chat.de/topic.php?id=42996&goto=814580

Ja genau das meine ich eben auch :Oo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wenn es nichts "Schlimmes" ist, hätte er lieber nichts verschreiben sollen; meine Ärztin sagt immer : " Eine Grippe dauert mit Medis 7 Tage und ohne 1 Woche!" ;)

Da hast du normaler Weise bestimmt recht aber da ich es am Herzen habe, benötige ich eigentlich bei einer Infektion der Oberen Atemwege sofort Antibiotikum, deshalb gehe ich auch bei so etwas vielleicht schneller zum Arzt wie normal gesunde Menschen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Mal was nicht hündisches gesucht: Doppel Pedalo

      Hat wer ein doppel pedalo für Erwachsene von euch rumliegen? aussehen ist egal Hauptsache es funktioniert Ich habe es in Klinik kennen gelernt udn wäre ein tolles Sportprogramm für zu hause

      in Suche / Biete

    • Bücher: Hündisches, Romane und Krimis für einen guten Zweck

      Hallo Ihr Lieben, habe ein paar Bücher aussortiert und möchte den Gewinn komplett für einen guten Zweck innerhalb des Forums weiterleiten. Ich werde am Ende des Verkaufs, wenn möglichst alle Bücher weg sind, mitteilen, wie viel an wen gespendet wird. Alle Bücher sind noch gut in Schuss, teilweise fast neu bzw. neu. Habe zwar fast alle gelesen, aber ich bitte Euch selbst mal nachzugooglen, um was es in den Büchern geht. Bei allen Preisen kommen Portokosten hinzu, die bei Büchern bzw. Warensendung zwischen 1 und 2 € liegen. Genaue Portokosten teile ich dann den Interessenten mit. Falls jemand mehrere Bücher nimmt, versende ich sie dann als Hermespäckchen. Bitte habt Verständnis dafür, dass ich erst einmal die verschiedenen Bücherinteressenten sammle und dann möglichst nur einmal zur Post gehe. Um folgende Bücher und Schmöker geht es (Der Preis in Klammern ist, falls bekannt, der ehemalige Neupreis): Hündisches: M. Rütter: Langenscheid: Hund – Deutsch, Deutsch – Hund (9,95 €, Kleinformat, Hardcover, wie neu) 2,50 € M. Rütter: Mein Hundequiz (Kosmos-Spiel mit 32 Quizkarten und 64 Fragen, wie neu) 2,50 € H. Schitzgerhans: Lena schläft (12,95 €, Hardcover, fast wie neu) 3,- € M. Nau: Auf und davon – Wie Jagdtrieb des Hundes kontrollierbar wird (Cadmos-Verlag, wie neu) 3,- € Nele Tabler: Wir bellen zweisprachig – Griffon, Epagneul, Beauceron & Co (14,90 € wie neu) 3,- € diverse Romane und Erzählungen: Anna McPartlin: ...weil Du bei mir bist (guter Zustand) 1,50 € Vina Jackson: 80 Days – Die Farbe der Lust (fast neu) 3,- € Kluun: Ohne sie (2. autobiografischer Roman nach Erstroman „Mitten ins Gesicht“, Geschichte eines Mannes, dessen Frau an Krebs gestorben ist; Mängelexemplar, aber vollständig und gut in Schuss!) 1,- € Morgan Callna Rogers: Rubinrotes Herz, eisblaue See (Hardcover, einmal gelesen) 4,- € Reif Larsen: Die Karte meiner Träume (12,95 €; guter Zustand) 3,- € Frank Schätzing: Tod und Teufel (wie neu) 3,- € Peter Schneider: Der Mauerspringer (Erzählung) 1,- € Alfredo Bryce Echinique: Küss mich, du Idiot (9,- €) 1,- € Ian McEwan: Der Zementgarten (12,80 DM!, dennoch wie neu) 1,- € Henry Miller: Wendekreis des Krebses (8,90 DM! guter Zustand) 1,- € Ruy Murakami: 69 (7,50 €) 1,- € Jan Philipp Reemtsma: Im Keller (14,90 DM!, guter Zustand) 1,50 € Nicholas Sparks: Die Nähe des Himmels (12,55 €, fast wie neu) 2,- € David Safier: Mieses Karma (8,95 €, guter Zustand) 2,- € Krimis: Carsten Stroud: Niceville (Hardcover, einmal gelesen) 4,- € Claus C. Fischer: Nukleus (einmal gelesen) 3,- € Elisabeth George: Wer dem Tode geweiht (9,95 €; neu, doppelt geschenkt bekommen) 3,- € Sarah Steward Taylor: Ein listiger Tod (9,- €, einmal gelesen) 2,- € Preise sind so wie sie sind: Es ist für einen guten Zweck!

      in Suche / Biete

    • Fragwürdige Leckerlies im Einzelhandel

      Hallöchen, bin im LIDL letztens auf Hunde Schoko Drops gestossen, und musste fest stellen, das ist 100% Vollmilchschoki.... Jetzt die Frage, WÜRDET ihr das kaufen? Mein Lebens Gefährte hat diese letztens gekauft, naja, begeistert bin ich davon nicht, auch wenn drauf steht, 25kg Hund = 15 Drops am Tag... aber Schoki bleibt Schoki,.... oder nicht? Dann gibts davon noch diese Milch Drops, darauf fährt meiner Total ab, damit kann ich ihm gut Sachen beibringen ..... Aber irgenwie wirkt das auf mich alles so.... Ungesund LG

      in Hundefutter

    • Tipp: Medikation bei exokriner Pankreasinsuffizienz

      Hallo an alle Tierfreunde mit "Pankreas-Hunden". Bei meiner Hündin wurde letztes Jahr exokrine Pankreasinsuffizienz (EPI) diagnostiziert. Nach dem ersten Schreck sagte die TÄin mir, daß man das mit einem Pulver sehr gut in den Griff bekommt. Also alles gar nicht soooo schlimm. Aber: dieses Pulver muss einige Zeit (mind. 0,5 Std.) vor der Fütterung in das Futter gemischt werden. Es sind die fehlenden Enzyme, die die Bauchspeicheldrüse nicht mehr selbst herstellen kann und die wirken vorm Fressen schon mal auf das Futter ein. Dadurch wird es leicht matschig und riecht auch nicht mehr sehr lecker. Meine kleine Futter-Mimose jedenfalls mag es dann nicht mehr fressen! Auch habe ich festgestellt, das ihr Gras-Konsum stark angestiegen ist. Ich vermute, das sie ständig etwas Bauchschmerzen von den Enzymen hat. Schließlich sind diese recht aggressiv und können auch die Mundschleimhaut angreifen. Dann habe ich die Lösung (zumindest für meine Hündin) gefunden: auf den sehr informativen Seiten von Tierklinik.de habe ich in einem Artikel etwas von magesaftresistenten Medikamenten gelesen. Ich habe gleich per Mail nachgefragt, was das für ein Mittel ist und bekam auch schnell Antwort: mit dem Human-Präparat Kreon 10000 habe man gute Erfahrungen gemacht. Das verwende ich jetzt auch! Es sind magesaftresistenten Kapseln, die sich auch öffnen lassen. Darin sind ebenfalls magesaftresistenten Mini-Pellets. Die gebe ich Summer in etwas Joghurt eingerührt während der Mahlzeit. Wichtig ist, das sie nicht darauf beißt! Sonst werden sie doch im Mund/Magen schon aktiv. Das sollen sie natürlich nicht, sondern erst im Darm. Daher der Joghurt - oder etwas ähnlich flüssiges - da sie den aufleckt. Sie verträgt das ganze prima! Das Grasfressen hat sich auf ein normales Maß reduziert und sie freut sich wieder über ihr Futter! Vieleicht hilft dieser Tipp anderen Hundebesitzern, denen es ähnlich geht. LG, Steffi

      in Hundekrankheiten

    • Fragwürdige Massenvermehrung Tierpension J****, B****

      In der Tierpension J**** in B**** produziert der Inhaber, Herr*** ***, seit Jahren massenhaft Würfe unterschiedlicher Rassen und Mischungen und bietet diese zum Verkauf über das Internet an. Wir stehen in Kontakt mit Besitzern, die ihre Hunde bei Herrn J**** gekauft haben. Bei allen findet sich im gelben Impfpass der Stempel für die Erstimpfung durch die Tierarztpraxis ***. Diese Praxis ist aber rund 615 km (!) entfernt. Dem zuständign Veterinäramt sind die Hände gebunden, da der Tierarzt aus T**** versichert, dass er jedes Mal, wenn eine Erstimpfung notwendig ist, die 615 km in Kauf nimmt und nach Biblis fährt. Da er aus der Gegend stammt und den Tierpensionsbetreiber kennt (so ein Zufall), verbindet er dies immer mit einem "Heimatbesuch". Die Aussage ist für mich absolut unglaubwürdig, da ein selbstständiger Tierarzt mit eigener Praxis dies bei der Menge an Würfen und dem zeitlichen Aufwand nicht bewerkstelligen kann. Es stellt sich für mich nun die Frage, ob vorgefertigte Impfpässe und Impfstoffe von diesem Tierarzt aus T**** verschickt werden und Impfungen von Herrn **** selbst durchgeführt werden. Das dann die tierärztliche Erstuntersuchung verloren geht erklärt auch die Tatsache, dass erst nach dem Kauf der Welpen mehrere Besitzer gravierende Augenprobleme (Rolllider, etc.) und Nabelbrüche festgestellt haben, ohne dass Sie vom Verkäufer daraufhingewiesen wurden. Sollte noch jemand einen Hund aus der Tierpension J**** in B**** bezogen haben, bitte ich zu prüfen, ob auch dort die Erstimpfung von einem Tierarzt aus T**** stammt. Falls jemand einen Tipp hat, wie man hier weiter vorgehen kann, würde ich mich freuen...

      in Hundewelpen


×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.