Jump to content
Hundeforum Der Hund
gast

Ben kratzt und kratzt und kratzt sich ...

Empfohlene Beiträge

wie hulle seit einigen Tagen.

Wir waren beim Tierarzt eh, vo nwegen Impfung, chippen etc.

Der hat gründlich nach Flöhen, Herbstgrasmilben und anderem Zeuchs geguckt, nichts gefunden.

Fell ist auch super, nix trockene, gereizte Haut, Schuppen oder so etwas in der Art.

Futter nach wie vor wie immer, Vollbarfung.

Hat noch jemand eine Idee??

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hat er vor kurzem ein Spot on bekommen?

Hast Du irgendwelche Öle gewechselt??

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

nee alles beim alten, das Spot on gegen Flöhe hat er hinterher bekommen,

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hast sich sonst was bei euch geändert und das Kratzen könnte stressbedingt sein?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

ne een ALLES beim alten :???

TA und ich sind ratlos, :???

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Vielleicht hat er plötzlich eine Allergie gegen irgendwas entwickelt. Hast du vielleicht sein Bettchen mit einem neuen Waschmittel gewaschen oder irgendwelches Duftzeug aufgestellt?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Nochmal spezieller gefragt.

Nutzt Du immer die gleichen Öle, gleiche Firma???

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

gleiches Öl, gleiche Firma, Decken erst nach dem Kratzanfall gewaschen, ansonsten länger nicht und wenn mit den gleichen Mitteln.

bin wirklich ratlos :???

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Aisha kratzt sich in den letzten Tagen auch wieder wie blöd :Oo

Das kommt aber immer ca einmal im Jahr. Tierarzt meinte damals eine Allergie,

da diese aber nicht genau bestimmt werden kann. Ist ne ziemlich aufwendige Sache.

Bekommt Aisha in der Zeit Antiallergietabletten und nach eins - zwei Wochen wird

es besser.

Das kann wirklich alles mögliche sein. :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also, warum ich frage.

Eine Bekannte barft auch schon länger.

Sie hat einen Rüden, der sonst immer top Fell hatte.

Auf einmal wurde es total schuppig, es war als wenn er Schorf auf der Haut hatte, aber es waren Schuppen, alles sehr glanzlos und insgesamt, sehr seltsam. Er hat sich ohne Ende gekratzt.

Sie hat gemeint, daß es an einem der Öle liegen muss.

Eventuell gibst Du für eine Woche mal nur eine Sorte Öl übers Futter.

Was für Öl verwendest Du denn? Wechelst Du täglich?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Mein Hund kratzt sich blutig...

      Hallo alle zusammen Mein Hund Kosmi ist jetzt knapp 2 Jahre alt kastriert, geimpft usw. und ist ein Wildfang aus Griechenland (Tierschutzverein) Wir haben Sie auch auf Allergien testen lassen, wobei eine Getreide Unverträglichkeit herauskam. Sie hat keine Milben, keine Flöhe und auch keine Pilzinfektionen. Weil wir mit unserem Latein am ende sind, bekommt sie einmal täglich 1,5tbl Apoquell, welches sehr gut anschlägt. Auch versuche mit extra Hundeschampo's etc bleiben ohne Er

      in Gesundheit

    • Mein HUND kratzt an Wänden

      Die machte er noch nie und jetzt auf einmal kratzt er an den wänden rum obwohl man da ist sonst ist er ein ganz lieber HUND. Was kann ich dagegen tun das er nicht mehr an den Wänden kratzen tut

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Kratzt immer wieder Zitze auf?

      Hallo!   Wir haben gerade das Problem, dass Hundi (fast 4 Jahre, unkastriert, zuletzt läufig gewesen gegen April - das genaue Datum müsste ich raussuchen, falls es relevant ist) sich eine bestimmte, vordere Zitze aufkratzt. Die Haut drum herum ist auch gerötet, aber die Zitze scheint das zu sein, wo sie mit ihrem Kratzen "hinzielt". (Ob sie auch dran herumbeißt, weiß ich nicht, wenn ist es aber noch keinem von uns aufgefallen.)   Die Zitze sieht weitgehend normal aus, ABER da

      in Hundekrankheiten

    • Hund kratzt sich auf

      Hallo ihr Lieben Ich mache mir sorgen um den Hund von meinem Freund einem Jack Russel   er kratzt sich seit gestern Abend wund  hat eine Wunde am Hals die aber nicht offen ist von der Wunde geht ein unangenehmer Geruch aus und er schleckt sich immer nach dem er gekratzt  zecke konnten wir keine entdecken und auch sonst hatte er keine Probleme mit dem Fell etc futter hat er auch immer gut vertragen  hoffe ihr könnt uns helfen

      in Hundekrankheiten

    • Hündin ist ständig nervös und kratzt sich blutig

      Hallo erstmal,   ich brauche eure Hilfe, weiß ehrlich gesagt nicht mehr was ich tun soll. Meine Hündin (Labrador)  ist 4 Jahre alt und hat vor 2 Jahren ca. angefangen sich stark zu kratzen und zu beißen, falls es niemand bemerkt hat und sie davon abgehalten hat hatte sie kahle Stellen. Wir sind seitdem bei dutzenden Ärzten gewesen und haben Allergietests/Bluttests machen lassen. Resultat: Schilddrüsenunterfunktion und eine Allergie auf Milben (Trockenfutter, Gras) u

      in Hundeerziehung & Probleme

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.