Jump to content

Klasse, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast! 

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
Carola59

Meine Kleine, ein Feger unter der Sonne

Empfohlene Beiträge

:) Hallo, ich bin neu hier und habe mit Interesse einige Beiträge zum Thema "Welpen" gelesen. Jetzt bin ich total verunsichert.

Meine Joy (ein Rumänischer Hirtenhund, sieht eher aus, wie ein Landseer) ist 4 Monate alt und der absolute Hammer. Sie ist schon fast kniehoch und wiegt ca 18 kilo!

Zum Thema Spaziergang: 5 Minuten pro Lebensmonat? Das wären 20 Minuten ... Ich bin mit Joy jeden Tag mindestens eine Stunde unterwegs. Das bedeutet Rennen, Buddeln, Toben mit anderen Hunden und natürlich auch Üben ... Es ist nicht so, dass ich sie dazu animiere, sobald sie das freie Feld sieht, ist sie nicht mehr zu halten. Es ist eine wahre Freude, ihr zuzuschauen.

Aber so langsam frage ich mich, wie lange ich mit ihr laufen soll wenn sie ein Jahr alt ist?

Würde mich über Eure Meinungen sehr freuen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Kysha ist jetzt 13 Monate alt und wir gehen tägl über 2 Stunden raus,aufgeteilt auf 2-3 kurze Runden,eine Große mit üben und toben und mehrmals die Woche gehen wir Nachmittags auf den Hof meiner Eltern und spielen Fußball.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Na ja, wenn Du "Pech" hast, erziehst Du Dir einen Hund, der im Erwachsenenalter 4, 5 Stunden (täglich) braucht um "ausgepowert" zu sein.... Ich denke das ist zuviel.

Das ist ähnlich wie mit kleinen Kindern. Sie drehen einfach auf und sind dann nicht mehr zu bremsen. Man muß dann dafür sorgen daß sie auch wieder "runter" kommen und so geht es auch mit Hunden. Ein Welpe braucht noch sehr viel Schlaf. Und ich hätte Angst, daß gerade bei so einem großen Hund die Gelenke und Knochen überfordert werden. Nicht daß sie im Alter von 3, 4 Jahren schon Arthrose bekommt!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Meine Boston Terrier und ich

      Hallo, mein Name ist Tomas, ich habe fünf Boston Terrier Hündinnen und bin eigentlich seit Jahren viel auf Facebook, Twitter und Youtube unterwegs, nichtsdestotrotz habe ich mir einen denkbar blöden Namen bei der Anmeldung gegeben, naja, man lernt niiieeeee aus! Ich bin im Klub für Terrier, züchte auch und erwarte bald unseren nächsten Wurf. Ich freue mich hier zu sein 😊 Fällt mir noch etwas ein? Im Moment nicht. Aber vielleicht euch. Viele Grüße, Tomas

      in Vorstellung

    • Welpe macht kleine Probleme

      Hallo, mein Mann und ich haben seit 2 Tagen einen Welpen in unserer kleinen Familie. Sein Name ist Max und er ist ein Harzer Fuchs.    Wir haben Max von einem Bauernhof, dort wurde er mit seinen Geschwistern im Stall gehalten wo er sehr wahrscheinlich auch sein Geschäft verrichtet hat. Und ich bin der Meinung das er dort nicht richtig sozialisiert wurde, klar ist die frage ob man das jetzt nach zwei Tagen schon sagen kann aber mir kommt es definitiv komisch vor wie unser Max sich verhält. Er wusste nichts mit Zuneigung, Leckerlies etc. anzufangen.    Jetzt gestalten sich folgende Probleme. 1: Ich kann so lange laufen gehen wie ich möchte, direkt nachdem er wach wurde und regelmäßig jede stunde. Trotzdem ist er mir draußen so unruhig das er nichts macht, haben dann versucht an einen Ort zu gehen an dem weder Autos noch sonstiges ist, auch dort möchte er nichts tun! Sobald ich aber mit ihm nachhause gehe setzt her sich hin und macht sein geschäft innen.    Das zweite Problem liegt darin das Max wenn ich ihn rufe, ihm sage das er Sitz machen soll oder ihm ''Nein'' mitteile wenn er auf unser Bett oder die Küche hüpft er  nach meiner Hand schnappt.  Das selbe tut er auch wenn ich mich bücke um meine Schuhe anzuziehen oder etwas aufzuheben.    Hat vielleicht irgendjemand selbe erfahrungen gemacht und kann uns weiterhelfen?     

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Meine Kiwi bekommt Junge

      Hallo Ihr Lieben, einige haben schon mitbbekommen das ich ungewollt Hundeoma werde. Ich habe mir einen 2ten Hund geholt und habe Anfang der Woche erfahren das die Süße Maus Schwanger ist und ungefähr in 2 Wochen die Babys bekommt. Die Ärztin hat 3 ertastet. Die kleine Maus ist erst 6/7 Monate alt und ich hoffe das alles reibungslos verläuft. Ich habe hier in ein paar Threads geschaut und mich informiert. Aber habe dennoch ein paar Fragen. Kiwi schleckt sich oft an Ihrer Scheide, ist das normal, da kommt auch so ein komischer durchsichtiger Schleim raus. Ich finde sie macht auch zu wenig Pipi. Wie sieht es aus mit Treppensteigen. Darf sie es, also runter trage ich sie immer aber hoch rennt sie von alleine. Was brauch ich alles für die Geburt. Wann merke ich das es los geht. Bin totaler Neuling in der Sache. Danke für Euro zahlreichen Antworten im voraus.

      in Hundezucht - Prägung - Sozialisierung

    • Meine Kleine...

      Letzte Woche hatte meine Kleine ihren ersten Geburtstag... ganz stolz mit ihrem neuen Plüsch-Dino und dann noch 2 Fotos von ihrer neuen "Freundin" (sie hats tatsächlich überlebt, die kleine Fliege )      

      in Hundefotos & Videos

    • Tierheim Gießen: BELLA, fast 4 Jahre, Mix - ein wilder Feger

      Obwohl Bella (geb. 12.10.2014) auf dem Bild größer wirkt, ist die vierjährige Hündin gerade einmal 45cm hoch. Wie Bertha ist sie mit Menschen oder anderen Hunden einfach nur freundlich. Trotz des manchmal grimmig wirkenden Gesichtsausdrucks, scheint in Bella immer nur die Sonne. Sie strahlt dann regelrecht von innen heraus. Bella ist ein wilder Feger, Rennen und Spielen könnte sie den ganzen Tag lang. Sie wäre für Familien mit Kindern geeignet, diese sollten aber aufgrund ihres übersprudelnden Temperamentes schon standfest sein. In Bellas Erziehung sollte man mit Hilfe einer Hundeschule auch noch die ein oder andere Stunde investieren, denn vom Hunde 1 x 1 hat sie leider noch nichts gehört ?
            Tierheim Gießen
      Vixröder Str. 16
      35396 Gießen
      0641/52251
      Email: info@tsv-giessen.de
      Homepage: www.tsv-giessen.de  

      in Erfolgreiche Vermittlungen


×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.