Jump to content

Klasse, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast!

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
Tröte

Nur in ein aufgeräumtes Körbchen

Empfohlene Beiträge

Huhu,

also Kiwi "räumt selber auf" ;)

Sie stört es nicht ob es zerkanuscht ist oder nicht,

wobei, ich schüttel ihr Kissen (ein einfach Kopfkissen) was im Korb liegt sowieso jeden morgen auf, vlt. würd sie auch auf Revolte gehen wenn ich das mal nicht machen würde ??? :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Na wenn dat NT in deinem Bett liegen darf,mit Decken, brauch ich ja nicht den Tierschutz anrufen, dann bin ich ja beruhigt. :kuss::D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also meine Vorstellung von Ordnung ist definitiv nicht die von Sammy, sonst würde er nicht in den komischsten Verenkungen versuchen, die Decke besonders zu trapieren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Lena liegt tagsüber auch meistens auf meinem Bett.

Wenn sie Nachts, oder auch tagsüber in ihrem Körbchen liegt, legt sie allerdings unglaublich viel Wert auf größtmögliche Unordnung.

Wenn ich die Decken schön drapiert habe, buddelt und zergelt sie so lange, bis es ihr passt.

Manchmal schmeißt sie auch ne Decke raus, wenns ihr zu viel wird. Die hat da schon so ihre ganz eigenen Vorstellungen von ihrem Bettchen :klatsch:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Grins, Andrea als ich das gerade von dir gelesen hab dachte ich du schreibst von Kira, die guckt mich dann auch immer so an "Frauchen räum mal mein Bettchen auf, ich will da jetzt rein"

Doch es ist dann kaum aufgeräumt geht sie rein und räumt ihre Decken in eine Ecke und legt sich dann dahin wo sie die Decken vorher weg genommen hat...

Tja, da fragt man sich wozu räumt man das Bettchen auf grins

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Spike würde was fehlen, Decken müssen immer sein oder ist er evtl. ein Weichei

Nee,ist er nicht. Mein Spike liebt auch seine tausend Decken. Nur im Sommer wirft er sie aus seinem Hundebett, da ist ihm das kühle nackte Leder lieber. Sonst wartet er auch, bis ich seine Decke reingelegt habe, Dann meistens gefühlte 385mal im Kreis drehen und... jetzt kommt´s...möchte der Herr noch zugedeckt werden. Umgeben ist er noch von 1-2 Kuscheltieren. :knuddel

LG Karin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Lilli räust sich ihr Bettchen selbst...da mische ich mich kaum ein.... :)

Das wäre auch zwecklos, weil versucht habe ich das schon.... :kaffee:

Aber am allerliebsten liegt das Lilli-Tier an meinem Bauch...gaaaanz ruhig damit Mama nicht wach wird :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Aber am allerliebsten liegt das Lilli-Tier an meinem Bauch...gaaaanz ruhig damit Mama nicht wach wird :D
http://www.polar-chat.de/topic.php?id=43046&goto=816066

@ Anke, na da bin ich froh, das Spike das noch nie versucht hat, sonst wär ich platt :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ohjaaa, dass kenne ich auch GANZ schlimm ist es wenn Susi auf ihrem Kissen war :Oo dann guggt sie mich kariert an, dann wechsel ich die Decke in eine frische und dann geht Sammy gemütlich schlafen :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wir haben verschiedene Schlafplätze mit Decken.

Wenn ich aufräume, dann leg ich auch die Decken schön rein bzw. neue Decken aufs Sofa.

Anschließend macht Bubbi seine Runde. Er bringt mit Hingabe alle Decken durcheinander. Es wird gescharrt, gezupft und 276 x im Kreis gedreht. Dann marschiert er zum nächsten Platz und macht dort Ordnung.

Wenn dann alle Plätze (einschließlich) alle Teppiche durcheinander sind, dann legt sich Bubbi ganz woanders hin. In die Körbe geht gar kein Hund. Sissi mal ganz selten, dann muss das Körbchen aber auf dem Sofa stehen. :Oo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.