Jump to content
Hundeforum Der Hund
adawozny

Mein Hund will nicht spazieren gehen!

Empfohlene Beiträge

Hallo :)

Also ich stelle Ihnen erst mal meinen Hund vor:

Meine Elli ist ein Mischling der 16 Wochen alt ist. Sie ist sehr schüchtern,zurückhaltend und ängstlich wenn wir in der Hundeschule sind.

Sie will auch nur mit meiner Mama spazieren gehen. Mit mir und meinen Schwestern geht sie nur zu einer nahgelegenen Wiese. Das ist echt ein Problem,weil meinen Mama auch in die Arbeit gehen muss und manchmal ja auch ausschlafen will. Wir haben es mit Leckerlis und spielen versucht aber nichts hilft.

Bitte helfen Sie mir und meiner Mama!!!

Vieln Dank jetzt schon für alle Antworten! :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Woher habt ihr sie, und seit wann ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wie lange habt ihr Elly denn schon??Geht sie mit euch in den Garten zum Spielen??

Wie reagiert ihr den auf Elly,wenn sie Angst hat??Wie alt bist du??

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich bin 13 und sie spielt sehr gerne mit uns im Garten. Wir haben sie jetzt schon fast 2 Monate und wenn sie ANgst hat z.B. vor einem anderen hund heben wir sie hoch. Wir haben sie von einem Mann, der in dresden wohnt und uns den Hund von einem Züchter in Polen gebracht hat. Wir dachten auch dass die Elli ein Cocker ist aber jetzt hat es sich herausgestellt dass sie doch ein Mischling ist. Sie ist unser erster Hund also wissen wir auch nicht so ganz recht was wir tun sollen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wenn sie aus Polen kommt,da wird sie bestimmt nicht viel kennengelernt haben. Die wollen dort mit den Welpen schnell Geld verdienen und viele kaufen sich dort einen Hund,weil der billig ist.

Die Hunde sind oft krank,wachsen im Hinterhof auf und lernen nichts kennen.

Ist sie denn sonst gesund???

Wenn sie Angst hat oder zeigt,nicht streicheln und auf den Arm nehmen,damit verstärkt ihr die Angst.Ganz normal und unbefangen mit der Situation umgehen.Hat sie ein Lieblingsspielzeug?? Versuche einfach weiter zu gehen,ohne groß auf sie einzureden,nicht ..ist gut,meine kleine,mußt ja keine Angst haben u.s.w.

Das ist total falsch.Mach ganz kleine Schritte.Kann denn mal ein Hund zu euch in den Garten kommen,mit dem sie spielt?? Ein ruhiger Hund.Sie muß das alles in kleinen Schritten lernen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo,

ich glaube ihr braucht alle ein wenig Zeit um euch aneinander zu gewöhnen.

Ein junger Hund geht meistens noch nicht lange spazieren, er muß erst mal alles kennen lernen.

Lasst euch Zeit, ihr braucht Geduld und bitte nicht hetzen, das bringt garnichts.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Und hebt sie bitte NICHT hoch wenn ein anderer Hund kommt, denn so kan es passieren das ihr einen Kläffer & Angst beisser bekommt !

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja,sie ist gesund.

Vielen Dank für die Antworten aber ich meine eigentlich was ich den tun könnte dass sie auch mit mir spazieren geht. Oder auch warum sie das tut. Mit meinem Vater geht sie nämlich auch spazieren nur mit meinen Schwestern und mir nicht.

Sie mag auch meine Mutter mehr als den Rest der Familie(so kommt es mir jedenfalls vor). Wenn sie im Feld ist z.B dann rufen wir sie alle aber sie hört nur wenn meine Mutter sie ruft. Auch begrüßt sie meine Mutter meistens zuerst und vergisst uns dann.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wahrscheinlich hat sie sich Eure Mutter als Führungsperson auserkoren, die Gründe dafür können unterschiedlich sein.

Ihr müsst Euch viel mit ihr beschäftigen, sie mit Futter belohnen wenn sie z.B sitz macht oder herkommt, dann wird sie sich Euch auch anschließen.

Ach und übrigens: Du brauchst hier niemanden mit "Sie" anzusprechen ;) .

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo!

Oft haben Hunde einen Menschen in Ihrer Familie, an den sie sich ganz besonder binden. Das ist bei unserer Hündin auch so.

Wenn ihr in die Hundeschule geht, habt ihr da schonmal gefragt, was ihr machen sollt?

Unsere Hündin geht ungerne mit meinem Schwiegervater. Der Rat unserer Trainerin war, das er den Spaziergang zu "der" Party für sie machen soll. Also so, das sie weiß, das Spazierengehen mit ihm einfach mega toll ist.

Seitdem geht sie lieber mit ihm, aber am liebsten geht sie immer noch mit mir ;)

lg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Spazieren gehen

      Schönen guten Tag, ich weiß zwar nicht ob noch jmd die seite benutzt und es lesen wird, aber ich suche neue spielkameraden für meinen kleinen chico er ist 7 monate und noch sehr verspielt, ich wohne in der Innenstadt und bin leider nur mit bus oder zu fuß mobil.

      in Spiele für Hunde & Hundesport

    • Ältere Hundedame mag nicht mehr spazieren

      Meine 8-jährige Leonbergerdame (für die die die Rasse nicht kennen.. sehr sehr groß) mag seit einigen Wochen nicht mehr spazieren. Überhaupt nicht. Sie geht bis zum ersten Baum in unserer Straße und will ansonsten nur auf unseren Hof. Dort spielt sie gern mit Stöckchen, Bällen oder unserem 9 Monatigen Nachwuchs (ebenfalls Leonberger)  Ich finde das sehr schade denn die Spaziergänge haben uns früher gut gefallen. Aber es hilft nix, egal welche Richtung wir einschlagen oder wie früh/spät wir

      in Hunde im Alter

    • Hund bleibt stur sitzen beim Spazieren

      Hallo! Wir haben seit ca 2 Wochen einen Podenco/ Labrador (und was sonst noch so drin ist) Mix. Er ist ein Rüde ca. 2 Jahre alt und hat keinerlei gesundheitliche Probleme. Seit einiger Zeit setzt er sich beim Gasii gehen immer hin und läuft einfach nicht weiter, erst wenn es wieder in die entgegengesetzte Richtung geht. Erst zeigte sich dieses Verhalten nur bei einer bestimmten Route es wird aber immer häufiger und auch bei jeder Route die wie so ablaufen. Generell hat er ziemliche Angst vo

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Fragen zum Spazieren gehen

      Hey ihr Lieben. Seit Freitag ist nun meine kleine Caity bei mir und ich bin überglücklich. Sie ist so verschmust, aber auch aufgedreht und neugierig, wenn sie spielen will. Nun zu meiner Frage.. Wir trainieren ja seit dem sie da ist die Stubenreinheit und von sich aus kann sie 3-4 Stunden aushalten. Geh ich vor den 3 Stunden mit ihr raus macht sie meist nichts und möchte wieder in die Wohnung. Ich versuche dann immer noch länger draußen zu bleiben. Sie zerrt dann an der Leine und fängt

      in Hundewelpen

    • Zusammen spazieren in Paderborn!

      Hallo Ihr Lieben,   seit einigen Monaten wohnt meine dreijährige Hündin bei mir! Bisher haben wir leider noch keine Spielkameraden für sie gefunden und das möchte ich auf diesem Weg ändern.    Es wäre schön, hin und wieder zusammen spazieren zu gehen in Paderborn! Meine Hündin ist  ein ängstlicher Hund aus dem Auslandstierschutz und ist fremden Menschen gegenüber misstrauisch. Andere Hunde geben ihr jedoch große Sicherheit und ihr fehlen Sozialontakte.  Ich bin mit i

      in Spaziergänge & Treffen

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.