Jump to content

Deine Hunde Community

über 36.000 Mitglieder

Erstelle in 30 Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich sofort mit Deinem Facebook oder Google account ein.
 

✅ Registrieren oder einloggen

Hundeforum Der Hund
kaktus09

Mein Hund hat seit sechs Wochen ein Leckekzem

Empfohlene Beiträge

Das Ekzem wird mit Cortisonsalbe und Spray gegen Juckreiz behandelt und eingebunden.

Aber sobald der Verband nur kurz zum Wechseln abkommt, versucht er zu schlecken.

Nach Blutbilduntersuchung ist laut Tierarzt der Stoffwechsel gestört durch falsches Trockenfutter. Habe auf Advance Lamm Trockenfutter umgestellt. Einen Erfolg würde sich frühestens nach acht Wochen zeigen.

Aber müßte das Ekzem durch die Salbe nicht schon besser geworden sein , es ist noch immer sehr rot.

Wer weiß einen Rat und was füttert Ihr ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Was hast Du denn für einen Hund und wie

alt ist er denn?

:winken::???:winken:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Versuch doch mal einen Heilerde Umschlag zu machen, ist halt eine etwas "erdige" Angelegenheit wenn es dann getrocknet ist und der Umschlag ab muss, ansonsten kannst Du verdünnte Caldenular Tinktur und Betainsadona Spülungen machen. Meine Hündin hatte das ständig am Ellbogen vorne, war sehr lästig am Ende hat dann aber nichts mehr geholfen ich konnte dann nur Schadenbegrenzung machen mit Betaisadona Verbänden und Ringelblumensalbe und so Zeug. Vielleicht auch ein spezielles Futter vom Tierdoc geben lassen. Oder mal bei Hills Canine schauen die haben auch Futter wenn Hunde allergisch sind usw.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.