Jump to content

Deine Hunde Community!

über 36.000 Mitglieder

Erstelle in 30 Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich einfach mit Deinem Facebook oder Google account ein.
 

➡️  Hier anmelden

Hundeforum Der Hund
bafi

Hundefell sieht "löchrig" aus, bitte um Rat!

Empfohlene Beiträge

hallo an alle mietglieder

ich bin neu hier und würde mich für jede hilfe mich sehr freuen :)

ich habe seit 1 1/2 monaten einen hund mein erster ;)

sie ist jetzt 5 monate alt ist ein labrador

mein problem ist jetzt ihr fell ??

sie hat eigentlich einen sehr schönen fell aber seit ein paar tagen sicht sie so gelöchert aus !!

das sind keine kahlen stellen so das ich haarausfall nennen kann

es sicht so aus als hätte man bei ihr vom 2 cm langen fäll 1 cm mit der schäre abgeschnitten hätte davon hat sie so um die 6 stellen sicht komisch aus ich versteche aber nicht warum es so geworden ist

sie wird regelmässig geflägt gebadet und gekämmt

kann mir jemand das erklären und was ich dagegen machen kann

würde mich für alle antworten tipps und ratschläge sehr freuen

bedancke mich in voraus

liebe grüße bafi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hört sich so, als hätte sie es sich abgeknabbert. Hast du sowas beobachtet? Geh besser zum Tierarzt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Huhu,

was heißt regelmäßig gebadet und gepflegt?

Dein Hund ist doch noch total jung.

Ich hoffe nicht das Du Deine Nase wöchentlich badest,

weil das ist auch nicht gut für Haut und Fell.

Meine Hunde werden vielleicht 1x im Jahr gebadet ansonsten

immer abgetrocknet und ausgebürstet oder sie müßten sich schon

sehr im Dreck gesuhlt haben, dann würde ich aber nur klares Wasser

nehmen und zur Not ein mildes Shampoo.

War bisher bei meinen allerdings nicht nötig und sie sind sauber

und riechen auch angenehm.

Ich würde mal den Tierarzt aufsuchen und das genau kontrollieren lassen.

Kann mir auch vorstellen das es Milben sind oder auch eine Reaktion

auf zuviel Pflege oder Futter.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Also ich könnte mir auch vorstellen, dass Dein Labbi sich knabbert. Vielleicht verträgt er sein Futter nicht (mehr).

Ist er z.b. allergisch auf einen der Inhaltsstoffe, juckt es ihn schlimm und er kann den Juckreiz so lindern.

Schau Dir mal die Ohreninnenseiten an. Sind die rot? Ohrenenzündungen gibt es oft als Nebeneffekt so einer allergischen Reaktion.

Geh mal zum Arzt. Der kann auch Plagegeister (z.B. Milben oder Flöhe) sicher ausschließen und kann Die weiterhelfen.

Alles Gute!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Könntest Du uns ein Bild zeigen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Gegen das gelegentliche Baden mit einem guten Hundeshampoo ist bei einem Haushund nichts einzuwenden.

Meine (Ausstellungs-) Hunde werden teilweise alle 4-5 Wochen gebadet.

Fönen sollte man aber nicht unbedingt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wir hatten kürzlich auch so ein Problem. Leider kamen wir nicht darauf, was es sein könnte.

http://www.polar-chat.de/topic_41613.html

Seit letzter Woche wachsen die Haar alle wieder ganz normal nach. Ich hab auch im IT recherchiert ohne Ende - ohne wirklichen Erfolg. Angeblich ist es eine vorübergehende Pigmentstörung!!??!! :??? Warum davon aber die Haar abbrechen sollen, ist mich nicht klar.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Gegen das gelegentliche Baden mit einem guten Hundeshampoo ist bei einem Haushund nichts einzuwenden.

Meine (Ausstellungs-) Hunde werden teilweise alle 4-5 Wochen gebadet.

Fönen sollte man aber nicht unbedingt.


http://www.polar-chat.de/topic.php?id=43146&goto=818025

Der Hund ist gerade mal 5 Monate alt und auch kein Ausstellungshund auch kein

Hund der vom Fell her ständig gebadet werden muss.

Er ist auch erst seit 6 Wochen in seinem Zuhause somit drängt sich der Verdacht

der zu starken Körperpflege schon auf.

Ich könnte mir aber auch vorstellen das er Milben etc. hat.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich kann mir kaum vorstellen, dass man einen Hund derart überpflegen kann, dass er dann Löcher im Fell hat :???

Ein 5 Monate alter Hund kann problemlos gebadet werden. ;)

Nein, es muss etwas anderes sein. Ich bin ganz sicher.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Ist es nicht so, dass Dein Hund seit Neuestem mit dem Nachbarshund auf Streifzug geht; sprich, ohne Dich unterwegs ist???

Du weißt ja somit gar nicht, WO Dein Hund sich rumtreibt. Das macht die Ursachenforschung schwierig.

Hilfreich wäre auch, wenn Du von Usern gestellte Fragen beantworten würdest! ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.