Jump to content

Deine Hunde Community!

über 36.000 Mitglieder

Erstelle in 30 Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich einfach mit Deinem Facebook oder Google account ein.
 

➡️  Hier anmelden

Hundeforum Der Hund
maaya

Meine Hündin ist läufig ...

Empfohlene Beiträge

Hallo zusammen :winken:

Ich hab da mal ein Problem:

Ich hatte zwar schon zuvor einen Hund, doch dieser war ein Rüde, also kenne ich mich mit Weibchen nicht so richtig aus :???

Meine kleine ist jetzt Läufig geworden.

Ich merke kaum was, also keine Flecken kein nichts.

Ich würde jetzt nur gerne wissen wie lange das dauert und auf was ich alles achten muss.

Was ich merke ist, dass sie bisschen agressiv geworden ist gegenüber anderen Hunden.

Ich bedanke mich für eure Antworten

Liebe Grüße :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

:D ja das mit der aggressviät schlägt noch um in "hallo süsser"

In der Regel dauert eine Läufigkeit bei einer Hündin ca. 21 Tage. Die Stehzeit schließt sich direkt an die Blutung an oder kommt ca. ein bis zwei Tage nach Ende der Blutung ( Blutung 7-14 Tage). Wenn ich es noch richtig weiss sollte man zwischend en 8. und 16. Tag gut aufpassen, ist aber schon lange her, meine nachfolgenden Damen sind alle kastriert daher hab ich das nicht mehr so auf dem Schirm.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hou ok danke dir

Also am besten jetzt einen Monat nicht frei rumtoben lassen mit anderen Hunden :)

Nochmal danke für deine Antwort

Bis dann

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

mit anderen Hündinen oder Kastrierten Rüden darf sie schon Toben .... Nur sollte da kein Intakter Rüde dabei sein

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Und jetzt noch eine kleine Frage dran.

Ist es normal das sie sich nicht mehr anfassen lässt am hintern?

Ich war sie grad am streicheln und bin an ihr Hinterteil gekommen und sie hat direkt losgequickt und nach meiner Hand geschnappt.

Wenn ich sie streicheln möchte tut sie ihr Hintern direkt runter.

Also ne verletztung oder so hat sie nicht, da ich noch am Samstag beim Tierartz war.

Gehört das zu der Läufigkeit???

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@ maaya

wie alt ist deine Hündin ? und wie hast du es bemerkt? habe angst das ich es nicht bemerke da sie sich eh immer leckt :P

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Kann sein dass es an der Läufigkeit liegt wenn es gefährlich wird und langst hinten hin wird sie den Schweif ( sofern sie einen hat) zur Seite kippen damit der Rüde besser dran kann, dass sie jetzt nach dir schnappt oder meckert kann schon damit zusammenhängen dass sie noch nicht gedeckt werden will, meine ist damals auch immer nach hinten gezuckt mit der Schnauze wenn ich ihren allerwertesten berührt habe

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also meine Hündin ist geschäzte 4 Jahre alt.

Man merkt es wirklich kaum, da sie sich richtig sauber hält.

Weder auf Decke noch im Körbchen sind Flecken.

Doch die ganze Zeit die wir zu Hause sind hat sie ihren Schwanz zwischen denn beinen, so wie eine Binde:)

Und andauernt ist sie sich am Lecken.

Und jetzt diese Anzeichen...

Vorallem wurde es Zeit.

Ich habe sie jetzt seid 6 Monaten und da musste es ja passieren:)

Ok danke...

Weiss jetzt, mein Hund ist doch normal:)

Dann muss ich das wohl dulden...

Weiber dürfen zicken wenn sie ihre Tage haben:)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
mit anderen Hündinen oder Kastrierten Rüden darf sie schon Toben .... Nur sollte da kein Intakter Rüde dabei sein

Trotzdem wär ich vorsichtig mit dem Toben ohne Leine.

Sie wäre nicht das erste Mädel, dass sich auf der Suche nach einem Freier vom Acker macht.

Übrigens gibt es durchaus Hündinnen, die sich auch am 18. und 19. Tag der Läufigkeit decken lassen.

Ich weiß von einer, die am 21. und 22. Tag beim Rüden war und 11 Welpen geboren hat.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.