Jump to content
Hundeforum Der Hund
puschel1985

Große Sorgen um unsere kleine Ronja ...

Empfohlene Beiträge

Guten Morgen

kurze Meldung von uns:

Heute morgen konnte Ronja ohne Probleme aufstehen. Es war nicht mehr schwerfällig, sie kam gut hoch, hat gute Laune und freut sich über jeden.

ich bin gespannt, was wir gleich zu hören bekommen...

lg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo

ich drücke auch mal kräftig die Daumen und die dazugehörigen Pfoten gleich mit. :knuddel

Liebe Grüsse aus dem Saarland :winken:

Heike u. Great

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Jungen Hunden die zu schnell wachsen, sollte man kein Welpenfutter mehr geben.

Wir hatten das gleiche Problem, meine Sissi ist viel zu schnell gewachsen und bekam auch Beschwerden. Wir haben anfangs auf Adult-Futter umgestellt und später auf Barf.

Wichtig ist jetzt auch, die Gelenke nicht zu stark zu beanspruchen. Lieber kürzere Spaziergänge, aber dafür öfter und wilde Ballispiele möglichst vermeiden. Gleichmäßige Beanspruchung fördert den Muskelaufbau und das entlastet die Gelenke.

Alles Gute für Eure Fellnase.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Ihr lieben

danke für das ganze Daumendrücken!

Also, Ronja hat wirklich wie vermutet Probleme durch ihr Wachstum. Sie hat jetzt von der Tierärztin eine Woche möglichst wenig bewegung und nicht mit anderen Hunden spielen verordnet bekommen.

Zusätzlich bekommt sie Medikamente und wir ändern das Futter jetzt auf ein reines adult futter.

Hundeschule und normaler Spaziergang sind damit für diese Woche gestrichen :(

Wie es danach weiter geht entscheidet sich nächste Woche Dienstag, dann haben wir wieder Termin bei unserer Tierärztin.

Auch wird ihr Futter ab jetzt abgewogen und es gibt nur noch selbstgemachte Leckerchen.

Und jetzt denken wir wieder positiv!

Das packen wir!

lg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das packt Ihr sicher!!! :klatsch:

Was hat sie denn jetzt für Medis bekommen? Wenn sie wieder beschwerdefreier ist, solltet Ihr trotzdem auf ausreichend Bewegung achten. Eine gute Muskulatur ist sehr wichtig.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Natürlich packt ihr das, Puschel!

Toi, toi, toi.

LG, Anja

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Huhu

sie bekommt Rimadyl.

Gegen Schmerzen und als Entzündungshemmer.

@bullibande

das machen wir auf alle fälle, sie geht auch ja auch in die Hundeschule und ist sonst wie andere welpen auch recht aktiv. nur jetzt heißt es halt erstmal mehr kopfarbeit und schonen.

lg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Puschel,

es freut mich dass es deiner Fellnase wieder besser geht. :klatsch:

In Sachen Kopfarbeit habe ich bei meiner Fellnase begonnen, ihm Leckerlis in alte ausrangierte Socken einzuwickeln, die er dann auspacken sollte. Klappte sehr gut. Steigerung des Ganzen ist dann, dass ich die eine Socke in eine Kiste mit anderen leeren Socken lege und ihn suchen lasse.

Oder aber ich verstecke die Leckerlis in der Wohnung und er muss sie sich suchen. Was auch ganz gut mit Spielsachen klappt. Bei uns hat jedes Spielzeug einen Namen und Great kann schon mehrere voneinander unterscheiden.

Liebe Grüsse aus dem Saarland :winken:

Heike u. Great

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Ihr Lieben

Ich wollte nur mal kurz bescheid geben, wie es uns geht ;)

Ronja ist schlecht gelaunt und würde gerne toben gehen. Da diese ja momentan nicht geht kennt sie schon ein neues Kommando :klatsch:

Und zwar "Give 5" Macht sie auch wunderbar.

@ Conny

Den Socken Trick haben wir schon getestet, findet sie doof :D

Sie hat noch nicht rausgefunden. das man die Socke auspacken muss, sie zerbeißt das Futter in der Socke und wundert sich dann, das es nur noch Krümel sind.

Ihr Futter wiegen wir im moment genau ab, so das wir wissen wieviel sie auch wirklich frisst.

Sonst baut sie jetzt die kleine Fettschicht deutlich weiter auf mit so wenig bewegung. Sie wird auch regelmäßig gewogen.

Am Dienstag haben wir wieder einen Termin beim Tierarzt und hoffen zumindest für 30min Hundeplatz die Erlaubnis zu bekommen.

lg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ruby hatte das mit 4 oder 5 Monaten auch mal.

Ihr sind einfach hinten die Beine weg geknickt. :(

Allerdings war das für mich so ein Schreck,

dass ich allererstes zur TÄ bin.

Ruby bekam eine schmerzstillende Spritze

und am Nachmittag ging es wieder

bestens.

War sich auch wachstumsbedingt.

Bei mir kommt in solchen, gefährlich

aussehenden Sachen immer nur TÄ

in Frage.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Der kleine Rabauke

      So, nun isses soweit - der kleine Rabauke kriegt nun auch seinen eigenen Thread!    Den Namen hat Linnie übrigens in ihrer ersten Woche bei uns von unserem Nachbarn erhalten. Der hatte einfach nicht in seinen Kopf bekommen, dass Linnie ein Mädchen ist und sprach immer von "ihm" und "er". Dafür wurde er dann ständig von seiner Frau und dem kleinen Sohn angezählt "Das ist eine Siiiieeeee!!!". Nach ein paar Tagen meinte er nur ganz trocken "So ein Quatsch, guck ihn dir doch an: das ist DE

      in Hundefotos & Videos

    • Größe Japan - Mittel - zwergspitz

      Guten Tag...  Wir haben uns vor 3 Tagen einen kleinen Japan-mittel-Zwerg spitz geholt.    Die Mutter ist ein Japan - mittelspitz Mischung und der Vater ein reinrassiger zwergspitz.    Nun würde mich Intressieren von wem er die größe mitbekommen hat.    Er ist aktuell ca 20 cm hoch (grob gemessen, eher größer) und wiegt 2,1Kilo.  Er ist 11 Wochen alt.    Mit welcher Größe + Gewicht könnte ich rechnen wenn er ausgewachsen ist?    Liebe Gr

      in Hundewelpen

    • * (kleine) * Spazier- und Spielkameraden raum Kiel

      Ich (sarah) und mein kleiner Chihuahua Mischling (Mischka) sind auf der Suche nach netter Begleitung zum spazieren und spielen am liebsten Hunde in gleicher/ähnlicher Größe ...wobei Mischka sich nicht ganz bewusst ist,das er so klein ist und auch gern mit großen Hunden tobt:D

      in Spaziergänge & Treffen

    • Größe Transportbox für Labi-Mix

      Endlich ist es soweit und wir bekommen in ca 3 Wochen ein großes Auto 🎉 Nun sind wir auf der Suche nach einer Transportbox.  Ich bin mir unsicher welche Größe die Box haben soll, damit Motte sicher untergebracht ist. Wichtig ist natürlich auch die Stabilität der Box. Motte wiegt aktuell 26kg.  Auf den Bildern wirken die Boxen immer recht klein, aber sie sollen ja eigentlich auch nicht zu groß sein.  Also wenn ihr mir einen Rat geben könnt wäre das toll! 

      in Hundezubehör

    • X-back Geschirr von Zero DC im Design "Colorado", gelb, Größe XL

      Ich versuch's einfach mal, vielleicht kann's ja jemand gebrauchen. Da es Madame nicht paßt zum Einkaufspreis von 34,90 Euro (+Porto) abzugeben.       Sollten Bilder ohne Hund gewünscht sein, könnt ich mich da die Tage auch noch drum kümmern, ist halt ein stinknormales X-back Geschirr in ganz nettem Design.

      in Suche / Biete

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.