Jump to content
Hundeforum Der Hund
Sherry

Darf ein Allergikerhund ab und zu etwas Speiseeis lecken?

Empfohlene Beiträge

Meine Hunde bekommen gerade im Sommer auch immer etwas Eis. Da ich leider kein Milcheis vertrag (Milcheiweißallerie) haben wir immer Fruchtsorbet im Haus. Die Hunde lieben es.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo,

Also unsere dürfen im Sommer immer die Eisbecher auslecken.

wenn es sehr heiss ist gibt es eiswürfel , mit denen wird dann im Garten gespielt ,... die finden das super toll die rumzuschmeissen ... ab zu lecken oder einfach nur hin und her zu schubsen =)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Meinen kaufe ich im Sommer auch ab und an ein Eis, extra im Pappbecher, da schlecken die Beiden dann fröhlich dran rum.

Wüßte nicht, warum sie darf nicht dürfen sollten @Lilli

@Muck, daß mit dem Abspülen habe ich auch noch nie gehört.

@Sherry, welches Hills fütterst Du denn??
http://www.polar-chat.de/topic.php?id=43211&goto=819706

Hi, =)

ich füttere Hill's Prescription Diet, Duck with Rice (14 kg Euro 84,-).

Werde es aber zukünftig auch vorher heiß überbrühen, wie Muck geraten hat. Das war schon einmal ein sehr interessantes Thema hier, aber ich dachte, bei Reis ist das nicht erforderlich.

Klar schlecken deine Hunde fröhlich am Eis herum, und das wollen wir ihnen - wenn auch selten - mal gönnen. Wenn man die Kalorien anderswo wieder einspart (!), dann dürfte das kein Problem sein.

LG, Anja

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@ Moorteufel

Ulrike, du bist ja ein Schatz! Danke dir für die Rezepte und die Erklärungen.

Für uns würde ich diesen Aufwand nicht betreiben, aber bei Alf ist das ganz was anderes! Ich mache mich da gleich mal dran.

Ja, mit diesem Milbenkot und dem Trockenfutter, das ist schon ein Kreuz. Ich hatte die Frage schon mal gestellt, passiert das denn auch bei Trockenfutter, das mit Reis hergestellt ist?

:??? :???

Liebe Grüße,

Anja

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

ich füttere Hill's Prescription Diet, Duck with Rice (14 kg Euro 84,-).

Für HILLS soviel Geld??????????

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@ Hansisi

Ja, Frechheit, was?

Du bekommst dieses Futter aber nur beim Tierarzt und zahlst entsprechend dafür.

Daraus, dass du das HILLS groß geschrieben hast, entnehme ich, dass du dieser Marke nicht wirklich traust, richtig?

LG, Anja

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich halte davon nix, aber gar nix. Mein Tierarzt will mir auch immer Hills andrehen. Mittlerweile hat er aufgegeben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Ich halte davon nix, aber gar nix. Mein Tierarzt will mir auch immer Hills andrehen. Mittlerweile hat er aufgegeben.
http://www.polar-chat.de/topic.php?id=43211&goto=819913

Was fütterst du denn? Hat dein Hund auch Allergie-Probleme?

LG, Anja

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Felix hat eine Mais und Weizenallergie. Ich füttere frisch und gebe ab und an Trockenfutter. Dann aber getreidefrei.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Felix hat eine Mais und Weizenallergie. Ich füttere frisch und gebe ab und an Trockenfutter. Dann aber getreidefrei.
http://www.polar-chat.de/topic.php?id=43211&goto=819926

Welches Trockenfutter?

LG, Anja

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Plötzliches Lefzen lecken/Schlucken

      Hallo,   wer kennt das:   Hund liegt einige Zeit ruhig (nicht schlafend), springt auf einmal auf und leckt sich fanatisch die Lefzen und schluckt dabei. Eben zum 2. Mal innerhalb 2 Monate erlebt. Hält ungefähr 10 Minuten intensiv an, Hund sucht (hilfesuchend?) meine Nähe. Im Maul konnte ich nichts entdecken. Lecken/Schlucken wird immer weniger und hört ganz auf. Gesamtdauer ca. 25 Min.   Beim ersten Mal wars kurz nach dem Gassi gehen, wo er mal w

      in Hundekrankheiten

    • Lecken und kauen an Pfoten!

      Seit ca.3 Wochen kaut und leckt meine Hündin sich an den 2 Vorderpfoten. Die betroffenen Stellen sind schon richtig kahl und rot. Zwischen den Zehen sind kleine krustenartige dunkle Punkte zu erkennen. Ab und an leckt sie auch mitten im Fell rum. Zum TA  gehn wir am Montag.  Meine Frage:  Was könnte es sein ? Hat jemand sowas schonmal gehabt?  Vielen lieben Dank für Erfahrungen 

      in Hundekrankheiten

    • Lecken und kauen an Pfoten!

      Seit ca.3 Wochen kaut und leckt meine Hündin sich an den 2 Vorderpfoten. Die betroffenen Stellen sind schon richtig kahl und rot. Zwischen den Zehen sind kleine krustenartige dunkle Punkte zu erkennen. Ab und an leckt sie auch mitten im Fell rum. Zum TA  gehn wir am Montag.  Meine Frage:  Was könnte es sein ? Hat jemand sowas schonmal gehabt?  Vielen lieben Dank für Erfahrungen 

      in Hundekrankheiten

    • Lecken... Zwangsverhalten?

      Femo leckt sich allergiebedingt die Pfoten, Beine etc. Durch die Medikamente macht er das aber jetzt deutlich weniger, er kratzt sich auch wenig. Er hat keine offenen Stellen o.ä.   Allerdings hat er die Angewohnheit, nicht nur sich zu lecken, sondern bevorzugt seinen Liegeplatz und auch eben die Couch. Erst dachten wir, das passiert so aus Versehen, wenn er sein Bein leckt. Manchmal ist das auch sicherlich so.  Manchmal beobachten wir, dass er versucht, Flecken aus dem Stoff

      in Körpersprache & Kommunikation

    • Pfoten lecken und verändertes verhalten

      Hallo zusammen, Ich hoffe ihr könnt mir helfen, ich komme nicht weiter. Wir haben seit einigen Tagen einen Hund aus dem Tierschutz übernommen. Sie ist sehr anhänglich und hat Angst alleine zubleiben. Am ersten Tag lief es eigentlich recht gut, sie ist mir immer nachgelaufen und wollte ständig gestreichelt werden. Bis heute lief es eigentlich soweit gut. Seit heute Nachmittag macht sie mir aber sorgen. Sie läuft mir nicht mehr nach und kommt nicht zum kuscheln. Sie leckt sich andau

      in Hundekrankheiten

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.