Jump to content

Klasse, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast! 

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
El Dusty

Kombinierte Haftpflicht- und Krankenversicherung?

Empfohlene Beiträge

Ich habe mich mal schlau gemacht zwecks Versicherungen... Ich habe gehört, dass es eine kombinierte Hundehaftpflicht und -krankenversicherung gibt. Allerdings haben sämtliche Recherchen im Internet nicht wirklich etwas bewirkt. Kann mir vielleicht jemand einen Tipp geben??

Danke schonmal im Voraus![sMILIE] =) [/sMILIE]

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

versuchs doch mal bei Agila.

Da ist mein Bolle auch versichert, allerdings haben wir da eine kompinierte op- und Krankenversicherung. Die ist wirklich klasse und man hat innerhalb von drei Tagen sein Geld auf dem Konto.

Ich glaube die haben auch die kompinierte Haftpflicht und Krankenversicherung.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Super, danke für den Tip, ich mache mich mal schlau...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

*AUCHMALGUCKENMUSS*

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Hunde Krankenversicherung sinnvoll?

      Liebe Alle,    Lohnt sich eine Hunde Krankenversicherung oder eine Hunde OP Versicherung? Oder ist es besser den Betrag für die KV selbst zu sparen? Gibt es OPs die plötzlich mit 1000 oder 5000 Euro zu buche schlagen können, oder ist das eher eine Seltenheit? 

      in Gesundheit

    • Hundehaftpflicht/Tierhalter Haftpflicht

      Hallo zusammen, wir werden uns demnächst einen Havaneser zulegen. Die Formalitäten mit dem Züchter hierzu sind bereits geklärt. Kann mir jemand bei der Auswahl der Haftpflicht für das Tier helfen? Es gibt so viele unterschiedliche, die meisten muss man ja auch online Abschließen.   Ich würde mich über Unterstützung dazu sehr freuen, kann mir jemand etwas empfehlen?   Danke Euch

      in Rechtliche Fragen & Hundeversicherungen

    • Pferde Haftpflicht

      Könnt Ihr eine gute Versicherung empfehlen, die auch Reitbeteiligungen einschließt?   Auf was achtet Ihr und was kostet sie jährlich?   DANKE vorab ;-)

      in Rechtliche Fragen & Hundeversicherungen

    • Haftpflicht Versicherung

      Hey, ich hoffe jmd kann mir einen guten Rat geben, folgendes:   Ich hab natürlich auch eine Hundehaftpflicht Versicherung abgeschlossen nach Anschaffung des Hundes. Über die verschiedenen Leistungen und Versicherungen habe ich mich über eine Vergleichsseite informiert (Check24). Laut der Seite sollen Hundehalter und Familienangehörige mitversichert sein. Nun kam es zu einem Schaden (teures Kleid)  bei einem Familienangehörigen und nun sagt mir die Versicherung, dass sie den Schaden nicht übernimmt, verweist auf ihre Allgemeine Haftpflichtversicherungsregeln in der steht dass Schäden von nahen Angehörigen und dazu noch in einer häuslichen Gemeinschaft lebend, nicht übernommen werden.  Auch bei anderen Leistungen, die laut Check 24 gegeben sein sollten finden sich Wiedersprüche mit den Regeln der Versicherung. Das man dieser Vergleichsseite nicht mehr trauen kann ist mit jetzt auch klar und sich lieber durchs Kleingedruckte ließt...  Was soll ich in meinem Fall tun? 

      in Rechtliche Fragen & Hundeversicherungen

    • Krankenversicherung oder OP Versicherung?

      Hallo zusammen, die Wochen vergehen zwar langsam aber Ende des Jahres wird hoffentlich unser ELO Welpe Einzug halten. Ich möchte mich bestmöglich vorbereiten. Momentan hänge ich beim Thema Versicherung... Eine OP Versicherung ist das mindeste was ich abschließen möchte. Noch eher bin ich momentan am überlegen ob nicht eine Krankenversicherung (incl OP Versicherung) sinnvoll wäre. Ich hab beim Stöbern hier in den letzten Wochen einiges gelesen was einem Hund passieren kann, woran er erkranken kann. Ich möchte nie in die Situation kommen das ich beim Tierarzt zögern muss weil ich erst schauen muss ob der Sparstrumpf es her gibt. Andererseits würde es mich wahrscheinlich schon ärgern jahrelang eingezahlt zu haben und wenn dann wirklich mal öfters höhere Rechnungen bei der Versicherung eingereicht werden, dass man dann gekündigt wird. Oder, was ja jeder HuHa sich wünscht, der Hund bleibt bis zum Lebensende quietschgesund und die Versicherung hat über Jahre kassiert und das Geld ist weg. Vielleicht fällt es mir leichter wenn ich ein paar Meinungen/Erfahrungen von euch höre. Achja und wenn ich schon dabei bin, weiss jmd ob die Krankenversicherung auch die Kotuntersuchungen wegen Würmer zahlt, oder ob nur die Wurmkur zur Prophylaxe gehört die dann bezahlt wird. Vielen vielen Dank schon mal im Voraus

      in Rechtliche Fragen & Hundeversicherungen


×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.