Jump to content
Hundeforum Der Hund
gast

Sachkunde-Nachweis?

Empfohlene Beiträge

Ich hätte auch kein Problem mit einem Sachkundenachweis. Bei vielen vielen HH wär er sehr angebracht.

Schockiert bin ich aber über einen Wesenstest bei sehr alten Hunden. Wenn ein Hund schon zig Wesenstests gut bestanden hat und niemals auffällig wurde, warum dann immer wieder diese Prozedur? Wenn ein alter tauber Opi mit Arthrose nicht mehr "folgt", dann kann es passieren, dass er ins TH kommt. :wall:
http://www.polar-chat.de/topic.php?id=43238&goto=821128

Und oft kaum noch Zähne hat!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Schade, daß offensichtlich so nachlässig mit dem Sachkundenachweis umgegangen wird. Die Auflagen müssten viel strenger sein und die Ablegung des Nachweises von JEDEM Hundehalter gefordert werden, und zwar VOR der Anschaffung eines Hundes.
http://www.polar-chat.de/topic.php?id=43238&goto=821121

ich vermisse die ironieanmerkung! oder war das ernst gemeint?

was würde denn passieren? ok, die Hundebesitzer würden weniger, die Gesundheitskosten würden steigen.

Ändert der Besitz eines Autoführerscheins was an der Verkehrsmoral, an den Unfällen? (nun ist der Drang, der Zwang zum Auto viel größer als der zum Hund).

DIe K®ampfhundebestimmungen haben nichts an den Beißvorfällen geändert - der Sachkundenachweis nichts am Verhalten der Besitzer.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Den "Fall" hatten wir gerade im Freundeskreis; glaube nicht, dass ich da belogen wurde-keine Ahnug, jedefalls hatten sie innerhalb von 3 Monaten einen "neuen"Hund und das Thema war vom Tisch.....
http://www.polar-chat.de/topic.php?id=43238&goto=821103

du nicht aber der Betroffene wird vermutlich seitens der Behörde eine Falschauskunft bekommen haben, aus unkenntnis!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

ich vermisse die ironieanmerkung! oder war das ernst gemeint?

Ja, natürlich!
......die Gesundheitskosten würden steigen.
Warum?

Ändert der Besitz eines Autoführerscheins was an der Verkehrsmoral, an den Unfällen? (nun ist der Drang, der Zwang zum Auto viel größer als der zum Hund).

DIe K®ampfhundebestimmungen haben nichts an den Beißvorfällen geändert - der Sachkundenachweis nichts am Verhalten der Besitzer.[ql=topic.php?id=43238&goto=821271]Originalbeitrag [/ql]

Es geht mir nicht um Beißvorfälle oder andere Unfälle durch Hunde.

Durch die Einführung eines Sachkundenachweises für alle Hundehalter gäbe es sicher weniger Hunde. Die, die es dann gibt, würden aber mit ´nem (hoffentlich) anderen Bewußtsein angeschafft und gehalten werden, was die Probleme durch und für Hunde automatisch verringern würde.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Namensvetter!

Der Sachkundenachweis ist ne Behördenerfindung, genau so wie die Verordnung über Listenhunde: beides Bewirkt genau nichts! Was ändert bitte ein Sachkundenachweis im Umgang mit hunden? Der Sachkundenachweis ist nichts weiter als ein Blatt (mehrere) Papier. (bei Autoführerschein hättest du noch Praxis dabei). So was wurde geschaffen um gegen die Medienhetze anzustinken (ich habe mal zu Anfang den Sachkundenachweis durchgesehen: zumindest einige stellen waren zweifelhaft).

Was was bringen würde wäre die Behandlung in der Schule - schließlich ist der Hund in der Familie alles andere als selten - Hund begegnen einem überall.

zu den Gesundheitskosten: es ist erwiesen das Hundehaltung sehr positiv sich auf die allgemeine Gesundheit auswirkt!! Weniger Hunde kosten also die Allgemeinheit ganz schön Geld.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Sachkundenachweis Berlin

      Hallo,   ich bin neu hier und seit 3 Tagen die stolze Besitzerin eines 9 Wochen alten Mischlingswelpen. Hier erst mal eine Frage, weil mich gerade jemand komplett verrückt gemacht hat. Wie sieht es mit der Pflicht einer Sachkundeprüfung in Berlin aus. So viel wie ich verstanden habe, ist die dann erforderlich, wenn man den Hund ohne Leine laufen lassen möchte. Ist das richtig? Ich habe nun bei Hundeschulen geguckt, die nehmen aber in Welpenspielgruppen erst Hunde ab 12 M

      in Rechtliche Fragen & Hundeversicherungen

    • Und wieder eine Frage, die seltsam ist: Sachkundenachweis §11

      Also langsam bin ich mir echt nicht sicher ob die mir den richtigen Bogen geschickt haben. Hier machern sie das erst seit kurzem, daher kennt sich kaum einer aus. Da es aber immer mehr private Hundesitter und Pensionen gibt muss sich die Stadt damit beschäftigen. Nun zur Frage, die wie ich finde gar nichts mit Hunden zutun hat, aber naja. Biologie: Frage 39 Was sagt die Länge des Dickdarms über die Ernährung eines Säugetieres aus? Meine Antwort: Ob es eine Pflanzenfresser oder Fleischfresse

      in Rechtliche Fragen & Hundeversicherungen

    • Sachkundenachweis für BH-Prüfung - 20/40 Sachkundenachweis

      Hola Forum-amigos:   Da ich seit längerer Zeit mit meiner Cattle-Dog-Hündin Fährtenarbeit mache würde ich sie auch ganz gern mal eine "richtige" Fährtenprüfung machen lassen wollen.    Hierfür ist wohl die erfolgreiche Ableistung der BH-Prüfung Voraussetzung. Diese besteht aus einem theoretischen Teil ( Sachkunde ) und dem praktischen Teil.   Hinsichtlich des praktischen Teils kenne ich einen Hunde-Coach in NRW der mir zur Seite stehen würde und mich auf die Ablegung der Prüfung in NRW vor

      in Rechtliche Fragen & Hundeversicherungen

    • Sachkundenachweis für Hundesitter ausreichend, was meint Ihr dazu?

      Beim Hundesitting/ betreuen benötigt man einen Sachkundenachweis nach §11 des TierSCHG. Bei uns im Kreis erfuhr ich das man dann bis zu 10 Hunde betreuen darf/kann.Seit Ihr der Meinung das die Kenntnisse dieser Sachkundeprüfung ausreichen um bis z.B 10 ( Betreuungshunde) zu händeln?

      in Hunderudel

    • Sachkundenachweis 20/40

      ich möchte in den nächsten Tagen schonmal den Papierkram für meine Deutschlandrückkehr weitestgehend bereit machen und wollte mir eben die Anmeldung für die Hundesteuer ausdrucken. Da hat sich ja doch einiges verändert wie ich festgestellt habe! Meine Hunde sind zwar alle unter 20 Kilo, überschreiten aber alle die 40 cm Schulterhöhe. Also muss ich wohl diesen Sachkundenachweis 20/40 machen. Ich habe mir auch schon eine zuständige Stelle vor Ort rausgesucht. Im Internet finde ich nur den Fragenka

      in Rechtliche Fragen & Hundeversicherungen

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.