Jump to content
Hundeforum Der Hund
Maleika

Queeny's Welpen

Empfohlene Beiträge

Hallo Poldischatz,

vor dieser Geburt hatte ich zum ersten mal richtig Angst.

Die Röntgenaufnahme am 55. Tag zeigte den ersten Welpen mit abgeknickten Kopf und er sah schon recht krfätig am Ende des Gebärmutterhorns aus.

Queeny machte es richtig spannend. Sie warf 2 Tage früher als sonst.

Auch brauchte sie länger als bei den beiden anderen Geburten.

Aber ich wollte nicht eingreifen und einfach die Ruhe bewahren.

GsD kam kein Welpe mit abgeknickten Kopf zur Welt, das wußte ich aber erst nach 7 Stunden Geburt.

Irgend etwas war allerdings anders. Alle Welpen kamen ausgepackt und mit abgerisseneer Nabelschnur zur Welt.

Einen Raim konnte ich mir dann beim 5. Welpen machen. Er hatte an beiden Rippenbogen eine Schramme die auch leicht blutete.

Eins scheint klar zu sein, die Welpen waren vermutlich an der Gebärmutterwand angewachsen..

Die meisten Nachgeburten sind inzwischen da.

Aber Queeny und die Welpen sind wohlauf und wird hoffentlich auch so bleiben.

Liebe Grüße

Rosalie

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Uiuiu,wie spannend und aufregend muss das gewesen sein!!!

Aber nun bitte,bitte bitte FOTOS :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Maleika:

Danke für deinen Bericht!

Was es doch alles gibt. Das Hundeföten an der Gebärmutterwand anwachsen können - einfach unvorstellbar für mich!

Und trotzdem leben alle Welpen - so ein Glück!

Weiterhin alles Gute für euch alle zusammen :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Herzlichen Glückwunsch

Hatte Quenny jetzt zwei WÜrfe hintereinander? , der letzte Wurf war auch von ihr oder?

Black and Tan find ich soooooo schön, irgendwann hoffe ich auch mal auf eine Hündin in der Farbe aber erstmal muss eine tricolour dazu kommen =)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Der letzte Wurf war von Konny. Konny hatte 2 Jahre Pause und Queeny hatte 18 Monate Pause. An dem kann es nicht liegen.

Heute muß ich tierisch aufpassen, ständig gräbt sie ihre Wurfkiste um, wie gut, dass ich wieder ein Planschbecken genommen habe, da passiert wenigstens nichts.

Bei der starren Wurfkiste, na ja ich weiß nicht.

Aber heute ist auch die Milch ein geschossen und die Babys nehmen schön zu.

Queeny hat einen gesegneten Appetit.

Und über ihr Fleisch muß jedesmal eine Tasse Hühnerbrühe dazu.

Da legt sie großen Wert drauf.

Morgen wird wieder ein frisches Suppenhuhn gekocht, damit uns die Brühe nicht ausgeht.

Liebe Grüße

Rosalie

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Herzlichen Glückwunsch

und der Mama sowie ihren Welpi`s

alles Gute.

Muss gerade wieder an Ruby`s Baby`s denken.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

hach ich bin schon ganz gespannt auf BIlder hibbel

Die Idee mit dem Planschbecken hab ich mir hier auch schon notiert, wie lang hast du die kleinen da ca drin?

LG

BIa

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Die meisten Welpen sind zwischen 3 - 4 Wochen drin, dann könnte man ja immer noch die starre Holzkiste aufstellen.

Hier die ersten Bilder von Queeny`s Welpen 4 Tage alt.

Liebe Grüße

Rosalie

post-4193-1406414467,85_thumb.jpg

post-4193-1406414467,87_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

och die sind total süß :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Auf dem ersten Bild hat der Welpe zwischen den zwei schwarzen helleres Fell, als die Anderen?

Sehen noch aus wie kleine Meerschweinchen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Drei Welpen - groß werdend

      Meine Tierärztin hat mal wieder Welpen gerettet. Sie wurden in zwei Säcken in einen Brunnen geworfen. Von 9 Welpen haben leider nur 3 überlebt und für diese 3 Rüden werden Zuhause gesucht.   Sie sind heute ca. 7 Wochen jung und wiegen bereits 8 Kilogramm. Sie werden also groß werden. Vom Charakter her sollen sie wie mein George sein, also sehr entspannt. Sie mögen andere Hunde, Katzen und Kinder (meine Tierärztin hat selbst 2 kleine Kinder).   Die 3 haben die erste Impfung un

      in Hunde suchen ein Zuhause

    • Martin Rütter "Die Welpen kommen "

      Hallöchen  Ich wollte mal von euch wissen was ihr so schlimm an Martin Rütter findet.. Ich gugge mir mal wieder besagte Sendung an und finde es ok was er so sagt . Ich lese hier eigentlich immer mit und ich muss immer so schlechtes von ihm hier lesen.  Warum ist das so? 

      in Hundewelpen

    • Hündin akzeptiert Welpen nicht 😫

      Guten Morgen ihr Lieben, ich bin langsam am Ende mit meinem Latein und hoffe auf eure Tipps. Wir haben zwei Chihuahua Damen, Lilly wird jetzt 10 Jahre alt und Emma ist 17 Wochen.  Bis vor 2 Jahren war Lilly in Gesellschaft unseres Katers der leider verstorben ist. Lilly ist ein recht zurückhaltender Hund, sehr freundlich aber recht scheu bei anderen Hunden. Emma ist vor 7 Wochen zu uns gezogen und eigentlich funktioniert es ganz „ok“ mit den beiden. Zumindest dann, wenn wir draußen sind und Ga

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Pavovirose bei Welpen

      Hallo zusammen,  bin erste mal in Forum und hoffe ich kann es richtig erklären,  so das ich von euch Hilfe bekommen kann. Also ich hatte mir am Samstag Nachmittag bei einen Züchter eine süße labrador dame gekauft. Sie ist 10 Wochen alt und machte einen guten Eindruck. Wie so jeder welpe spielte sie tobte rum alles ok. Eine Tag danach den Sonntag fing sie plötzlich an zu brechen und sehr starken Durchfall zu bekommen. Sie wollte nichts mehr essen und nichts trinken. Gestern Morgen brachte ic

      in Hundekrankheiten

    • Hündin hat eines ihrer Welpen erdrückt

      Unsere Hündin hatte vor 3 Tagen ihren ersten Wurf. 6 Welpen.  Und vor knapp 2 Stunden hab ich gemerkt das eines fehlte und ich fand es schließlich leblos und ihr. Konnte nix mehr machen. 😢 Kam zu spät.  Hatte schon die ganze Zeit Angst das so etwas passieren könnte. Ich höre sonst jedes fiepen der kleinen.  Werd jetzt noch besser aufpassen.   

      in Hundewelpen

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.