Jump to content
Hundeforum Der Hund
Bumblebee

Wie bringe ich meinem Hund bei, mir die Pfote zu geben?

Empfohlene Beiträge

Heute wird mir die Pfote schnomal ins Gesicht geschleudert, wenn sie es gar nicht soll.. :Oo

Das macht Pina auch! :D Allerdings mit so einer "Volltrottel-Wucht" dass sie mir schon mal ein blaues Auge und eine aufgeplatzte Lippe verpasst hat...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

und wie macht man das mit High Five? Ich kriegs nicht hin mit Mira

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@Anne

Boah!

Das hätte mein Brille nicht überlebt.

Ja so ein unter-10kg-Hund haut dann doch mehr wie ein Mädchen.. ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Heute wird mir die Pfote schnomal ins Gesicht geschleudert, wenn sie es gar nicht soll.. :Oo


http://www.polar-chat.de/topic.php?id=43263&goto=820540

:D

Ich werde auch regelmäßig von meinem Hund geschlagen.

Kann mich gar nicht erinnern, das "Pfötchengeben" einem meiner Hunde bewusst beigebracht zu haben. Irgendwie geht das so automatisch nebenbei, Hunde pföteln doch gern mal so rum.

Bewusst haben wir aber "Gib Fünf", also gegen die flache Hand klatschen, statt nur zu geben und links und rechts heben eingeübt.

Ansonsten sind die Tipps super, das wird schon :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
und wie macht man das mit High Five? Ich kriegs nicht hin mit Mira

Wenn Mira Pfötchen geben kann, ists ganz einfach. Machs genauso wie "Pfötchen geben" nur dass Du die Faust aufrecht nach oben hälst.

Ist eigentlich das selbe "in grün". :)

@Anne

Boah!

Das hätte mein Brille nicht überlebt.

Meine hats leider nicht überlebt... :( *schnief*

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
und wie macht man das mit High Five? Ich kriegs nicht hin mit Mira


http://www.polar-chat.de/topic.php?id=43263&goto=820551

Hab`s bei Josie so gemacht:

Als sie die "Pfote" beherrschte, hab ich die Hand geöffnet(mit den Fingerspitzen nach unten) und Komando "gib 5". Das hatte sie dann auch schnell raus.

Und dann haben wir das ganze noch ausgeweitet in "gib 10". Wenn ich die Hand mit den Fingerspitzen nach oben halte, gibt sie beide Pfoten. Das war aber auch mehr Zufall. Ich hab das Glück, das Josie viel anbietet, was ich dann sofort bestätige.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also, das finde ich völlig unproblimatisch.... Alle meine Hunde hoben bisher die Pfote, um mich zum Spilen aufzufordern.... Brauchte dafür NIE ein Leckerlie, allein die Geste der hingehaltenen Hand erziehlte die erwartete "Geste" des Hundes.... Ist völlig normal, erhobene Pfote heißt in der Hundesprache:"Komm her, spiel mit mir!"

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Hi,

ich habe meinem kleinen Sitz befohlen - dann eine Pfote von ihm genommen und hoch gezogen - "Pfote" gesagt und ihn mit einem Leckerlie belohnt und die Pfote wieder losgelassen.

Bei mir hat es nach zwei Tagen schon perfekt geklappt ;)

So hab ich es auch gemacht, allerdings hat das bei uns nach 5 Minuten geklappt :zunge:

Heute würde ich einen so einfachen "Trick" nicht mehr so aufbauen.

Der Hund erwartet dann Hilfen. Ich würd mit Sammy nun gerne shapen, aber er wird ungeduldig oder verliert das Interesse...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also Luca versteht das irgendwie nicht :Oo

Ich habs mit Leckerlie in der Faust ausprobiert und halt das ich die Pfote nehme, irgendwie versteht er das nicht oder ich stell mich blöd an. Habt ihr auch Tipps für ganz dumme???

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wie reagiert er denn eigentlich darauf? Vielleicht überfordert ihn das ja auch.

Ansonsten kannst du mal versuchen, auf seine Pfote mit deiner Hand zu "patschen" (ein "Kommando" bei uns ;) ) und sie dann wieder auf den Boden zu patschen. Immer wieder. Wenn er das lustig findet, macht er vielleicht mit und patsche deine Hand und du hast einen Ansatz. Adita liebt dieses Spielchen total ;)

Aber beobachte ihn mal genau. Vielleicht weiß er wirklich gar nicht weiter und mag das auch einfach nicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.