Jump to content
Hundeforum Der Hund
Hostage

Suche hochwertiges Futter für untergewichtigen Hund!

Empfohlene Beiträge

Na ja, aber sie soll ja zunehmen, da würd ich ihr anfangs schon n bissl mehr in die Schüssel tun ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich finde Deine Maus figürlich eigentlich ziemlich ok. Ansere Aussies oder Border mit der Höhe wiegen ähnlich viel und mit 10 Monaten hat sie wahrscheinlich einfach noch kein großes Massenwachstum. Meine Aussiehündin hat sogar mit 4 Jahren nochmal Masse nachgelegt.

Für die Gelenke ist es sowieso besser wenn der Hund eher dünn als dick ist.

Futter würd ich vielleicht trotzdem umstellen. Select Gold hatten wir auch schon und ich fand es nicht so prickelnd.

Näheres raten kann ich Dir nicht, weil ich barfe.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Ich sehe das auch so.

Ich habe auch nie gesagt, dass es dadurch gut ist.

Meine Aussage war lediglich, was meine Cousine füttert.

Und das ist nunmal dieses Hill's.

Wenns dem Hund gut bekommt, ist ja auch alles gut. :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wenns dem Hund gut bekommt, ist ja auch alles gut. :)[ql=topic.php?id=43267&goto=820819]

Ja. :)

Und das tut's ihr. :)

Anne, du meintest Futter ist bei euch auch ein Thema.

Was habt ihr denn schon ausprobiert?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Huhu,

ich wollte jetzt auch als erstes Fragen ob BARF nicht vlt. eine Alternative für dich ist?

Ich weiß das ist nicht jedermans Sache, und ich versteh auch wenn du sagst "ne ist gar nicht meins", aber Fragen kostet ja nüscht ;)

ich hab bevor ich im August angefangen habe zu barfen ein meiner Meinung nach gutes Nassfutter (Activia) gefüttert und dazu ab und an Trockenfutter und gedünstetes Gemüse noch extra.

Ich muss sagen ich komm mit BARF weitaus günstiger weg.

Ich hab Mitte August so um und bei 10kg Fleisch bestellt und dafür 45 Euro gezahlt, hab seither noch dieses oder jenes mal aus m Supermakrt mit genommen so das ich sage ich bin seit mitte August bei ca. 55 bis 60 Euro gelandet.

Und das Futter reicht noch ca. einen Monat.

ich hab allerdings auch einen "nur" 8 kg Hund, bei deinem Hund wär es dann etwas mehr.

LG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich kann Platinum Natural empfehlen - ist sehr hochwertig!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja, das mit dem Barfen.. Ist sone Sache. An sich hätt ich damit ja kein Problem. Nur das Beste für den Hund :D

Nur wohne ich in einer WG mit einem klitzekleinen Gefrierfach, in das wir beide (also meine Mitbewohnerin und ich) unsere Essenssachen rein tun müssen.

Also wenig bis gar kein Platz für 10 Kilo Fleisch :D

Und immer frisch kaufen wird dann doch sehr teuer.

Hm, ja, es gibt gerade Borders, die sehr dünn sind. Ich finds allerdings grad für den Winter doch sehr wenig mit dem Gewicht.

Die gute Frau sieht aus wie ne Straßenbahn.. Lang und dünn :klatsch:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich habe Maniya nun 1 Monat lang pures Fett vom Metzger/Schlachter zugefüttert, nun hat sie 1 kg zugenommen:-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ui 1 Monat pures Fett und dann nur 1 Kilo? Nimmt auch sehr schwer zu, die gute, was? :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Anne, du meintest Futter ist bei euch auch ein Thema.

Was habt ihr denn schon ausprobiert?

Nun ja. Timmi hat glaube ich schon alle gängigen Hundefuttersorten auf dem Markt schon mal im Mund gehabt. :D

Zu Anfangszeiten gabs noch Pedigree, Alnutra von Aldi, Frolic, Royal Canin, Eukanuba.

Als ich Jack bekam (hatte große Schwierigkeiten mit den bereits genannten Futtersorten), haben wir dann Hills, Happy Dog, Bozita, Belcando und BestesFutter probiert. Gekocht habe ich auch eine Zeit lang...

Und jetzt mit Pina (hat starke Hautprobleme) pendeln wir immer zwischen Happy Dog und Orijen. :)

Als ich Timmi bekam habe ich mir auch ehrlich gesagt noch gar keine Platte über die Zusammensetzung von diversen Futtermitteln gemacht.

Als ich Jack dann bekam "musste ich mich gezwungenermaßen" damit auseinandersetzen und mir sind die Augen aus dem Schädel gefallen welchen Mist ich Timmi früher in den Napf getan hab. :Oo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Hautprobleme durch Futter

      Hallo liebe Leute! Meine Hündin Luna (Husky-Mix, 12 Jahre) haben in letzter Zeit Hautprobleme geplagt. Angefangen hat es mit einer kahlen Stelle über dem Auge. Dann sind weitere Stellen hinzugekommen. Sie hat sich dort gekratzt und aufgebissen. Ganz offensichtlich massiver Juckreiz. Der Tierarzt hat eine Pilzerkrankung diagnostiziert. Das hat mich ein bisschen gewundert. Aber ich habe sie dann brav mit dem Pilz-Shampoo gewaschen und die Salbe draufgeschmiert. Der Effekt war gleich null. Im

      in Hundekrankheiten

    • Auf der Suche nach Intelligenzspielzeug

      Moin,    ich bin auf der Suche nach günstigem Intelligenzspielzeug für Hunde oder irgendetwas in dieser Art.    Vielleicht hat ja jemand sowas herumzuliegen, was dem eigenen Hund zu langweilig geworden ist?! 

      in Suche / Biete

    • Suche iPhone

      Ich brauche ein neues iPhone, mein 4S macht langsam die Grätsche. Vielleicht hat ja eine/r von euch eines in der Schublade liegen und möchte es verkaufen, oder hat jemand einen Tipp, wo man ordentliche Gebrauchte kaufen kann?

      in Suche / Biete

    • Yorkshire Terrier Futter / Pankreas

      Moin Moin, entschuldigt bitte, falls ich die falsche Kategorie im Forum wählte, wusste aber nicht wo mein Anliegen passender wäre. Meine Geschichte: Wir haben eine Yorkshire Hündin, dieses Jahr 11 Jahre geworden. Gesundheitlich ging es ihr bis heute immer ohne größere Krankheiten bestens. Es ist kein kleiner Yorki, mehr ein Maxi Yorki und wog knappe 6,4 kg (keine großartigen Fettpolster!) Einziges Manko bei ihr, die Zähne. So war es auch wieder vor ein paar Wochen, dass ihr ein Zahn

      in Gesundheit

    • Futter für schönes und starkes Fell

      Hallo liebe Community, ich melde mich mal heute mal mit einem anderen Thema. Momentan füttern wir Trocken und Nass gemischt für unsere Belka. Das Trockenfutter ist von Bosch und das Nassfutter ist Premiere. Sie nimmt eigentlich alles an Futter was sie kriegen kann. Sie kommt von der Straße, daher haben wir uns schon auf einen sehr haarenden Hund eingestellt. Ihr Fell wurde etwas gesünder, allerdings verliert sie immernoch soooo unglaublich viel Fell... Ich hatte früher m

      in Hundefutter

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.