Jump to content
Hundeforum Der Hund
Ruby2

Ruby kratzt sich Augen und Schnauze!?

Empfohlene Beiträge

Seit einigen Tagen kratzt/ reibt Ruby

sich ständig-vor allem draussen- an den

Augen, und ein bissel weniger an der Schnauze.

Manchmal so stark, also richtig hörbar.

Da hab ich schon mal Angst, sie könnte sich mit den Krallen

selbst verletzen.

Spätestens Freitag werde ich mit zur TÄ gehen,

aber hat jemand einen Tipp,

gleiche Erfahrungen oder

weiss, warum das gerade draussen so stark

auftritt ??

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Kann jemand von den dafür

Befugten bitte, bitte das "T" aus der

Schnauze aus der Überschrift nehmen ?

Tausend Dank :redface :redface :redface

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich habe leider keinen Tipp :(

Aber ich wünsche Ruby gute Besserung :kuss:

Hoffentlich findet ihr die Ursache schnell.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Danke Susa,

mich irritiert eben nur, dass es immer

morgens auf der ersten Gassi-Runde

anfängt.

Na mal abwarten.

Sonst geht es ihr ja super gut.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Huhu Marion,

dann gehts ihr wie mir. Meine Augen jucken zur Zeit auch Morgens wenn ich mit den Hunden geh am schlimmsten.

Ich hab Heuschnupfen. Vielleicht ist Ruby ja auch gegen irgendein Gras allergisch.

e015.gif

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@ Muck...jetzt Ende Oktober ?

:(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Na, warum denn nicht ? Es gibt doch auch Spätblüher. Gräser, die erst im Herbst kommen.

Ich bin immer zweimal im Jahr am "leiden", einmal im Frühling und dann nochmal im Herbst.

e015.gif

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Huhu :winken: ,

Tränen die Augen? Kratzt sie an beiden Augen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Kann die TÄ dann einen

Allergietest machen ?

Oder kommt gleich wieder irgend eine

Chemiekeule ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Du kannst es austetsten lassen, ist aber nicht sehr aussagekräftig und außerdem recht teuer :Oo

e015.gif

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Hunde hat Haarausfall an Haaren und tränende, geschwollene Augen.

      Hallo zusammen,  wir haben uns vor ein paar Tagen einen  Zweithund geholt und die beiden sind schon jetzt ein Herz und eine Seele.  Allerdings ist mir gerade eben etwas aufgefallen: Mein Ersthund hat Haarausfall an den Augen, und tränende, angeschwollene Augen. Der Zweithund selbst hat aber nichts.  Kann es vielleicht sein, dass meine Kleine sich bei der Verkäuferin (z.B bei deren Katzen) an irgendetwas angesteckt hat? Vllt Milben oder so?  Werde natürlich morgen so

      in Hundekrankheiten

    • Verdeckte Augen durch Fell

      Rassen, wie Tibet Terrier, Briard, Bearded Collie, Gos d'Atura u.v.m., haben ja das Fell so über die Augen hängen, dass sie dadurch extrem eingeschränkt sind in ihrer optischen Wahrnehmungsfähigkeit. Wenn man die Besitzer darauf anspricht, reagieren 9 von 10 so, dass sie das leugnen oder entgegnen die Züchterin hätte aber gesagt, die Haare darf man nicht schneiden. Behauptet wird auch oft, dass das Fell ein Schutz für die Augen wäre (vor was?) . Wenn ich mir nun meine Haare über die Augen h

      in Körpersprache & Kommunikation

    • schau mir in die Augen

      In einem Spiegelartikel wird der Unterschied zwischen Hunde- und Wolfblick erklärt.   https://www.spiegel.de/wissenschaft/natur/evolution-das-geheimnis-des-hundeblicks-a-1272815.html   Wie sehen eure Hundeblicke aus?

      in Hundefotos & Videos

    • Mein Hund kratzt sich blutig...

      Hallo alle zusammen Mein Hund Kosmi ist jetzt knapp 2 Jahre alt kastriert, geimpft usw. und ist ein Wildfang aus Griechenland (Tierschutzverein) Wir haben Sie auch auf Allergien testen lassen, wobei eine Getreide Unverträglichkeit herauskam. Sie hat keine Milben, keine Flöhe und auch keine Pilzinfektionen. Weil wir mit unserem Latein am ende sind, bekommt sie einmal täglich 1,5tbl Apoquell, welches sehr gut anschlägt. Auch versuche mit extra Hundeschampo's etc bleiben ohne Er

      in Gesundheit

    • Mein HUND kratzt an Wänden

      Die machte er noch nie und jetzt auf einmal kratzt er an den wänden rum obwohl man da ist sonst ist er ein ganz lieber HUND. Was kann ich dagegen tun das er nicht mehr an den Wänden kratzen tut

      in Hundeerziehung & Probleme

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.