Jump to content

Klasse, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast! 

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
Maurash

Versteh' das mal einer ...

Empfohlene Beiträge

Hallo zusammen,

wir waren gestern Gassi, im Feld.

Ziemlich zu Anfang hörten wir wütendes Gekläff und als wir dann um die erste Ecke bogen, sahen wir auch einen Goldi der sich halb erhängte und einen wuscheligen braunen, der diesen echt massiv provoziert hat.<- letzerer war ohne leine...

Die Frau der er scheinbar gehörte hat sich nicht weiter drum gekümmert und ist einfach weiter gelaufen.

Der Mann mit dem Goldi hat seinen dann weitergezerrt und wurde nochne zeitlang von dem Hund verfolgt.

Frau hat sich nicht dafür interessiert.

Naja wir waren etwa 30 meter von dem Geschehen entfernt und liefen so unser normales tempo....also langsam...Benny zuliebe.

Irgendwann überholte uns die Frau und von dem Hund war nichts mehr zu sehen.

Kurz Hallo gesagt und vorbeilaufen lassen.

Wir ham uns schon gewundert wo der bleibt und nach einiger zeit ham wir ihn (Rüde) an Bennys Hinterteil kleben sehen...gottseidank sind unsere verträglich....der Hund blieb nämlich bei uns!!!!

Wir hatten ihn eine geschlagene Stunde am Hals !!!

Er hat auch immer wieder versucht mit den beiden und uns zu spielen- zwischendurch Mäuse und Hasen gejagt. Die Frau war schon nicht mehr in sichtweite und der Hund hat lief ab und an mal voraus, nur um dann wieder auf uns zu warten.

So an sich ein ganz lieber,wir ham schon überlegt ihn zu behalten. Irgendwann hörten wir es doch mal pfeifen, aber der Hund interessierte sich auch nicht dafür.

Als wir das Feld komplett durchquert hatten stand die Frau bei einer Bank und wartete auf ihren Köter, der sich dadrum kein stück kümmerte.Im Gegenteil.Frauchen wurde konsequent ignoriert....wir liefen weiter geradeaus und die Frau bog nach rechts ab.

Hund lief noch einige zeit hinter uns her obwohl seine Besitzerin jetzt auch noch nach ihm rief.Nach weiteren 5 minuten überlegte er es sich doch anders und drehte um.

Wie kann man seinen Hund, der absolut NICHT hört,jagt!!!! und sich einen Dreck um einen kümmert an einer so vielbefahrenen Strecke (Fahradfahrer,Autos, Fußgänger mit Hunden,Reiter....<-ok die fahren nicht) frei laufen lassen???? Die Frau hatte noch nicht mal eine Leine dabei!!! Versteh das mal einer!!?

Bin irgendwie schockiert...

lg Isy

Hier die Bilder :

Man könnte denken,dass das unser Hund ist - > Die Frau ist mit Kringeln makiert

dsc01859dl.jpg

dsc01849zi.jpg

dsc01850ey.jpg

dsc01853h.jpg

dsc01854b.jpg

dsc01855v.jpg

dsc01856z.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Bist du wirklich sicher, dass die zusammengehörten?

Das kann ich mir nicht vorstellen...

Wenn meiner mich so ignorieren würde - mir würd ne Welt zusammenbrechen. :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja,

dass war defintiv ihrer - Leider -. Die ist da anscheinend schon bekannt und macht das immer so. Haben uns inzwischen mehrere Leute bestätigt.

Ich wüsste nicht was ich machen würde, wenn meine so wenig für mich übrig hätten.

Schon traurig oder? Aber wenn ich mir vorstelle, dass unsere unverträglich wären, oder der Rüde...

ich glaub das hätt ganz anders geendet :(

lg Isy

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

:winken:

Die fehlende Bindung zwischen den Beiden ist ja nur die eine Seite der Medaille. Ich finde es außerdem höchst verantwortungslos von der Frau den Hund einfach so laufen zu lassen. Es ist doch nur eine Frage der Zeit bis da was passiert. :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also, wir mussten bei unseren ja auch sehr an der Bindung arbeiten, aber bevor ich mir nicht sicher bin, dass mein Hund hört, wenn ich ruf, lass ich ihn nicht von der Leine. Desweiteren bekommen unsere offline gar keinen so großen Radius zugestanden.

Find sowas traurig.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Hogolyo - ich versteh´s einfach nicht ...

      ... warum ein dermaßen lieber, sanfter, verschmuster, verträglicher und wunderschöner Hund im allerbesten Alter einfach kein Zuhause findet!   https://www.youtube.com/watch?t=4&v=dEA7GppA2X8   Ich habe sie schon einigen Menschen ans Herz gelegt, aber keiner hat sie auch nur in Erwägung gezogen.  

        Sie ist 6 Jahre alt und seit 5 Jahren im Tierheim. Den kommenden Winter möchten wir ihr gerne ersparen!
      Ich würde sie am liebsten selbst in Pflege nehmen, aber ich könnte so einen Hund sicher nicht wieder hergeben.   Sie sucht eine Endstelle oder auch auch einen Pflegeplatz!   Weitere Inofs hier: http://www.mentor4dogs.at/pet/hogolyo/

      in Erfolgreiche Vermittlungen

    • Liam und sein Frauchen, versteh ich ihn falsch?

      Guten Abend! Umso mehr ich in den ganzen Diskussionen über Hundeverhalten, Kommunikation und Co lese, desto verwirrter werde ich. Verstehe ich meinen Hund wirklich so falsch? 1. Wälzen vor unseren Füßen : Liam wirft sich beim Spielen und bei Pausen beim spazieren ab und an vor unsere Füße und wälzt sich, dabei wedelt er mit den Beinen, früher hat er uns dabei oft getreten, ich habe ihm klar gemacht, das das unerwünscht ist, seitdem hält er ruhig dabei, krault man ihm Bauch und Brust dabei, hält er ganz still und genießt das richtig. Bisher hab ich das als Wohlfühlen interpretiert... er macht das auch bei seiner Freundin, die ihn dann in die Unterseite zwickt, wenn sie spielen will, oder die mitwälzt und dann mit ihm kuschelt, wenn sie ausgetobt ist. 2. Umrennen Liam rennt im Spiel immer wieder Menschen, Hunde, aber auch Bäume und was so im Weg steht um, bisher hab ich das auf sein kaputtes Auge geschoben, steckt da mehr hinter? Gerade bei Menschen und Hunden... Die beiden Situationen erscheinen mir aufeinmal wirklich unsicher und ich würde gerne mal wissen, was ihr dazu meint. Danke

      in Körpersprache & Kommunikation

    • Ich versteh´s auch net, warum wird das Spielzeug zerstört?

      warum manche Hund das machen. Hab Roxy auch seit Welpe an. Und sie hatte schon bei den "Züchtern" Spielzeug. Sie kannt das also. Trotzdem hält bei ihr nix lange. Z.B. so ein Gummischwein hält ca. 10 Minuten, dann kommt die Wolle raus. Sie macht alles kaputt. Trotz ausreichend Bewegung und Beschäftigung. Obwohl, ihr Gummikroko hat sie schon fast 2 Monate und hat noch nicht mal den Versuch gestartet es zu töten.

      in Körpersprache & Kommunikation

    • Ich versteh die Welt nicht mehr.....

      Hey liebe Hunde Freunde. Meine Freundin und ich haben einen 10 Monate alten jack Russel. Soweit alles toll, der Hund lebt sein leben erkunden die Welt und hat sichlich Spaß an vielen kleinen Dingen um uns freude zu machen. Nun das GROßE problem. Wenn ich mal alleine mit unserem kleinen zuhause bin rennt er sofort in sein Körbchen und geht da solange nicht raus, bis meine freundin wieder zuhause ist. Das kann auch mal 6 Std sein, nein unser kleiner Mann geht nicht aus seinem Körbchen, er frisst nicht, er trinkt nicht und er muss kein Pipi bzw groß Am Anfang dachte ich mir nichts dabei aber nun ist es schon über Wochen so.Er zittert regelrecht wenn ich mich an sein Körbchen lege und ihn streichel bzw mit ihm kuscheln möchte . er schaut ganz ängstlich. und wenn ich ihn in die Küche trage um ihn was leckers zu geben nimmt er es nicht an und dreht sein Kopf weg. Und natürlich zittert er wie noch was. ich habe die schlimme vermutung, dass er richtig Angst vor mir hat. Sobal meine freundin da ist kommt er auch zu mir und spielt mit mir und leckt mich usw, nur nicht wenn ich alleine mit ihm bin. Wo wir unsrem Hund alles beigebracht haben wie Sitzt,Platz usw hat alles super funktioniert. Er hat wie jeder Hund "misst" gebaut ich habe ihn dann laut gesagt ins Körbchen, das sagen wir immer wenn er nicht brav bzw er was anderes macht als wir ihm sagen. Wenn ich von der Arbeit komme und er mich mal 2 tage nicht sieht ist alles Super er freut sich wie noch was und springt mich an usw usw. ich bin nicht der Hundeprofi und hoffe ihr könnt mir helfen. Mfg

      in Körpersprache & Kommunikation


×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.