Jump to content

Deine Hunde Community!

über 36.000 Mitglieder

Erstelle in 30 Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich einfach mit Deinem Facebook oder Google account ein.
 

✅ Registrieren oder einloggen

Hundeforum Der Hund
Maurash

Versteh' das mal einer ...

Empfohlene Beiträge

Hallo zusammen,

wir waren gestern Gassi, im Feld.

Ziemlich zu Anfang hörten wir wütendes Gekläff und als wir dann um die erste Ecke bogen, sahen wir auch einen Goldi der sich halb erhängte und einen wuscheligen braunen, der diesen echt massiv provoziert hat.<- letzerer war ohne leine...

Die Frau der er scheinbar gehörte hat sich nicht weiter drum gekümmert und ist einfach weiter gelaufen.

Der Mann mit dem Goldi hat seinen dann weitergezerrt und wurde nochne zeitlang von dem Hund verfolgt.

Frau hat sich nicht dafür interessiert.

Naja wir waren etwa 30 meter von dem Geschehen entfernt und liefen so unser normales tempo....also langsam...Benny zuliebe.

Irgendwann überholte uns die Frau und von dem Hund war nichts mehr zu sehen.

Kurz Hallo gesagt und vorbeilaufen lassen.

Wir ham uns schon gewundert wo der bleibt und nach einiger zeit ham wir ihn (Rüde) an Bennys Hinterteil kleben sehen...gottseidank sind unsere verträglich....der Hund blieb nämlich bei uns!!!!

Wir hatten ihn eine geschlagene Stunde am Hals !!!

Er hat auch immer wieder versucht mit den beiden und uns zu spielen- zwischendurch Mäuse und Hasen gejagt. Die Frau war schon nicht mehr in sichtweite und der Hund hat lief ab und an mal voraus, nur um dann wieder auf uns zu warten.

So an sich ein ganz lieber,wir ham schon überlegt ihn zu behalten. Irgendwann hörten wir es doch mal pfeifen, aber der Hund interessierte sich auch nicht dafür.

Als wir das Feld komplett durchquert hatten stand die Frau bei einer Bank und wartete auf ihren Köter, der sich dadrum kein stück kümmerte.Im Gegenteil.Frauchen wurde konsequent ignoriert....wir liefen weiter geradeaus und die Frau bog nach rechts ab.

Hund lief noch einige zeit hinter uns her obwohl seine Besitzerin jetzt auch noch nach ihm rief.Nach weiteren 5 minuten überlegte er es sich doch anders und drehte um.

Wie kann man seinen Hund, der absolut NICHT hört,jagt!!!! und sich einen Dreck um einen kümmert an einer so vielbefahrenen Strecke (Fahradfahrer,Autos, Fußgänger mit Hunden,Reiter....<-ok die fahren nicht) frei laufen lassen???? Die Frau hatte noch nicht mal eine Leine dabei!!! Versteh das mal einer!!?

Bin irgendwie schockiert...

lg Isy

Hier die Bilder :

Man könnte denken,dass das unser Hund ist - > Die Frau ist mit Kringeln makiert

dsc01859dl.jpg

dsc01849zi.jpg

dsc01850ey.jpg

dsc01853h.jpg

dsc01854b.jpg

dsc01855v.jpg

dsc01856z.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Bist du wirklich sicher, dass die zusammengehörten?

Das kann ich mir nicht vorstellen...

Wenn meiner mich so ignorieren würde - mir würd ne Welt zusammenbrechen. :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja,

dass war defintiv ihrer - Leider -. Die ist da anscheinend schon bekannt und macht das immer so. Haben uns inzwischen mehrere Leute bestätigt.

Ich wüsste nicht was ich machen würde, wenn meine so wenig für mich übrig hätten.

Schon traurig oder? Aber wenn ich mir vorstelle, dass unsere unverträglich wären, oder der Rüde...

ich glaub das hätt ganz anders geendet :(

lg Isy

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

:winken:

Die fehlende Bindung zwischen den Beiden ist ja nur die eine Seite der Medaille. Ich finde es außerdem höchst verantwortungslos von der Frau den Hund einfach so laufen zu lassen. Es ist doch nur eine Frage der Zeit bis da was passiert. :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also, wir mussten bei unseren ja auch sehr an der Bindung arbeiten, aber bevor ich mir nicht sicher bin, dass mein Hund hört, wenn ich ruf, lass ich ihn nicht von der Leine. Desweiteren bekommen unsere offline gar keinen so großen Radius zugestanden.

Find sowas traurig.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.