Jump to content
Hundeforum Der Hund
meiwa

Wie ist das denn nun, wenn ein Hund beißt?

Empfohlene Beiträge

Das frage ich mich und finde nicht wirklich eine Antwort darauf.

Es ist ja immer problematisch, wenn der Hund einen Menschen beisst. Aber wie ist die Sache denn gelagert, wenn bspw. ich mit meinem Hund im Wald spazierengehe und werde von einem Mann angeriffen oder bedroht?

Damit meine ich ernsthaft angegriffen oder bedroht, körperlich. Von einem potentiellen Vergewaltiger zum Beispiel.

Welche rechtlichen Folgen hätte es denn für mich, wenn mein Hund den Angreifer dann beisst und dabei verletzt?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Dein Hund darf niemanden beißen, schließlich dürfen Hunde nicht mal Einbrecher beißen, die in dein Haus eindringen.

Edit: Und rechtliche Folgen weiß ich nicht, ich würde sagen Geldstrafe und irgendwas wird auf den Hund zukommen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wir hatten das Ganze ja grad erst im Sommer. :Oo

Pina hat einen Mann gebissen der mit mir allen Anscheinn nach sonst was machen wollte.

Mit Sicherheit sollte sich ein Hund in Gefahrensituationen zurückhalten, aber hätte ich Pina an diesem Tag nicht dabei gehabt oder sie hätte nicht mit einem Biss regaiert, ich weiß nicht was dann wäre. :no:

Ich habe sofort die Polizei verständigt, habe alles erklärt. Obwohl bei Pinchen ein Staff mitgemischt hat, ist absolut nichts passiert. Wir mussten uns noch nicht mal dem Ordnungsamt vorstellen bzgl. Wesenstest o.ä. .

Der Typ hat von mir ne Anzeige wegen sexueller Belästigung bekommen und Pinchen einen netten Kopftätschler von den Polizeibeamten ;) (Der Beamte meinte außerdem dass Pinchen an diesem Tag mein Schutzengel war... und Schutzengel bestraft man nicht ;) )

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wenn ich mich recht erinnere, ist Anne (DieAnne) hier aus dem Forum genau das vor einiger Zeit passiert (sie wurde angegriffen und ihre Hündin hat sie verteidigt). Bei ihr gab es keine rechtlichen Folgen, glaube ich. Vielleicht schreibt sie ja auch noch etwas dazu.

Edit: Sorry, ich sehe, Anne hat ja selber schon etwas dazu gepostet ;) .

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also, ich kann mir das fast nicht vorstellen :???

Wenn ich doch ganz massiv körperlich angegriffen werde, soll ich WÄHRENDDESSEN meinem Hund verbieten, einzugreifen???

Woher weißt Du das denn, dass der Hund unter keinen Umständen beissen darf? Wenn ich mich wehre und den Täter dabei verletzen würde, würde das als Notwehr gelten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ist das denn gesetzlich geregelt oder hängt das von der Laune der jeweiligen Polizeibeamten ab?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das weiß ich nicht genau, aber in meinem Fall wurde es als Notwehr gewertet. Ich denke das liegt immer im Ermessen der Polizei, Staatsanwaltschaft, etc. .

Wir hatten einen klaren Pluspunkt da Pinchen sofort von dem Kerl abgelassen hat als ich genug Vorsprung hatte und eine Kuschelrunde mit den Beamten starten wollte. :Oo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ist ja super gesetzlich geregelt.

Warum gilt sowas nicht als Notwehr?

Soll ich meinen Hund erstmal festbinden, damit dem armen Vergewaltiger bloß nix passiert?

Die Hunde von der Polizei dürfen auch zubeißen..wenn es nötig ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja, das ist alles total blöde geregelt.

Die Hunde der Polizei haben aber, im Unterschied zum "Familienhund" den Job zu schützen. :Oo

Allerdings frage ich mich ernsthaft welcher Polizeibeamte Dir unterstellt Deinen Hund "scharf gemacht" zu haben und unterstellt dass dieser gefährlich ist, wenn er Dich grad vor einer Straftat, ausgeführt von einem anderen Menschen, bewahrt hat. ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja eben. Meinem Gerechtigkeitsverständnis nach müsste es meinem Hund also gestattet sein, mir zu Hilfe zu eilen.

Aber ich habe dazu noch keine haltbare Grundlage gefunden, die das bestätigt. :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • 16 Wochen - Springt hoch-beißt+bellt.

      Hallo.   Meine Aussie Dame ist nun 16 Wochen alt, am Dienstag hat sie die dritte Impfung erhalten... und seitdem haben wir (wieder  ) das Problem...   Wenn wir auf unsere Gassirunden unterwegs sind, beißt sie entweder am Anfang der Runde oder gegen Ende in die Leine hinein..bellt und/oder springt dabei hoch. Wir versuchen es mit " nein " bzw. " stopp " zu unterbinden..welches meist funktioniert.... nur heute hat sie sich so dermaßen hinein gesteigert.Sie hat in die

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Rüde 6 Monate Labbi-mix, schnappt und beisst Kinder

      Hallo, ich bin auf der Suche nach Rat.   Wir haben unseren Labbi-Mix seid der 9 woche,  anfangst war alles in bester Ordnung,  die Kinder (7&11 Jahre) waren total happy. Die Kinder sind beide mit einem Rottweiler aus der Familie gross geworden und kennen somit den Umgang mit Hunden. Wann der hund Aufmerksamkeit haben möchte und wann Ruhezeit ist usw. So nun mein Problem mit unserem Hund, vor ca. 8 Wochen ging das massive beissen los in die Hände und wenn die Kinder sich i

      in Junghunde

    • 5 Monate Welpe, beißt in die Leine, Klamotten und knurrt mich an

      Hallihallo! Unser Welpe 5 Monate, Labrador/Terrier Straßen Mix (mitten im Zahnwechsel), beißt ständig in die Leine und knurrt mich dabei an und beißt.    Will man das ignorieren und dreht sich weg/erstarrt dann beißt er mir so fest in die Beine und den Po das ich es dann nicht ignorieren kann und doch ein strenges Nein sage und ihn dann mit Mühe (weil er um sich beißt) hochnehme um ihn zu beruhigen.   Zuhause ist es manchmal so das er an uns knabbern will und spielerisch

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Nagt und beißt alles an?!

      Hallöchen,   Unsere Rosie ist nun 11Wochen alt und seit knapp 2Wochen bei uns. Die Stubenreinheit sitzt noch nicht 100% aber sie meldet sich bereits schon wenn sie raus muss.. außer sie puscht sich selbst hoch.(dazu gleich mehr) Sitz und den Handtouch haben wir bereits geübt und das sitzt eigl auch ganz gut.Auf dem Spaziergang läuft sie nun in ruhigeren Ecken allein und legt sich auch ab,wenn wir uns auf eine Bank setzen. Letzteres wir v.a. bei etwas größeren Runden beim

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Hund beißt Katze und wird erschossen

      https://www.badische-zeitung.de/polizisten-erschiessen-kampfhund-in-offenburg-auf-offener-strasse?fbclid=IwAR0NDv6PFK_On9mWDdWY9iVs6DPe3ES_BZpUnrqLYHeSGcgtaFRk3e2sEoU   Das kann doch wohl nicht wahr sein... Sicher ist es schlimm, dass der Hund eine Katze totbiss, aber dafür erschießt die Polizei ihn auf offener Strasse?

      in Aktuelles & Wissenschaft

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.