Jump to content

Deine Hunde Community!

über 36.000 Mitglieder

Erstelle in 30 Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich einfach mit Deinem Facebook oder Google account ein.
 

➡️  Hier anmelden

Hundeforum Der Hund
Hundefreundin

Mein Bärchen ist tot!

Empfohlene Beiträge

Es ist für mich unbegreiflich - mein Bärchen ist tot, qualvoll gestorben! Er hat, verfressen wie

Labradore eben sind, beim letzten Gassi-Gang am späten Abend unbemerkt einen Giftköder

aufgenommen. Eine Stunde später begann die Wirkung des Giftes mit Erbrechen, Durchfall,

extremes Speicheln, Zittern. Meine Tierärztin war nicht zu erreichen, ebenso wenig die

Tierärztin, die Notdienst hatte! Sie hatte ihre Mutter ans Telefon gesetzt (!!!) die mir riet,

erstmal abzuwarten. Das Zittern sei bestimmt nur die Aufregung durch das Erbrechen.

Nun setzten Krämpfe ein und die Atmung fiel ihm immer schwerer.

In meiner Not rief ich einen anderen Tierarzt an, zu dem ich sofort kommen sollte. Er spritze ihm

ein Mittel, so dass Humphrey zur Ruhe kam und die Krämpfe sich etwas lösten. Aber retten

konnten er ihn nicht mehr.

Zum Glück hat er so das Ende nicht bei Bewußtsein erleben müssen - er wäre elendig

erstickt!

Was für grausame, bösartige Menschen gibt es doch! Wer tut so etwas?

Ich bin am Boden zerstört, unendlich traurig!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Oh Gott, ich finde keine Worte für solche Schandtaten! Sorry.... Ich bin einfach bestürzt und voller :wall::wall::wall::wall::wall: wenn ich sowas lesen muss.

Lass Dich mal drücken, es gibt keine Worte für das was passiert ist. Ich wünsche Dir ganz viel Kraft für die schwere Zeit, die noch vor Dir steht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Mein herzliches Beileid, liebe Geli, es tut mir so unendlich Leid.

Ich wünsche dir ganz viel Kraft für diese dunklen Stunden. Fühle dich lieb umarmt.

Traurige Grüße,

Anja

post-6576-1406414461,43_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

b007.gif Ich fühle mit Dir...er wird nie wirklich weg sein, ein Stück bleibt immer dort, wo die Liebe war.

Geli, ich schicke ganz tief empfundenes Mitgefühl nach Wunstorf...was treibt Menschen nur dazu, sowas zu tun... Es tut mir so leid.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Oh Gott... das tut mir unheimlich leid...

Ganz liebe tröstende Grüße schick ich dir!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

... eigentlich fehlen mir die Worte...

Es tut mir sehr leid für Dich, was eine Horrorvorstellung!

Deinem Bärchen wünsche ich alles gute im Regenbogenland.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

es tut mir auch sehr Leid vorallem wenn man den Hund seit baby auf hat

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

oh mann :( der horror jeden Hundebesitzers....

es tut mir so leid..... ich wünsche dir fiel Kraft und dem kleinen eine gute Reise

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

oweia, das ist ja schrecklich :(

Fühl dich bitte mal unbekannter weise gedrückt. :knuddel :knuddel :knuddel

Ich wünsche deinem Bärchen eine gute Reise über die Regenbogenbrücke.

Du hast getan was du konntest und du warst bei ihm.

Aus wenn das nicht viel hilft.

Ich wünsche dir ganz viel Kraft das erlebte irgend wann zu überwinden. :knuddel :knuddel :knuddel

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
regenb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.