Jump to content
Hundeforum Der Hund
Kiara23w

Empfindlicher Magen - was füttert ihr?

Empfohlene Beiträge

Hallo zusammen!

Ich hab mal wieder eine Frage. Anscheint hat Maya einen ziemlich empfindlichen Magen.

Ich füttere ihr 3 Mal täglich (in kleineren Mengen) Happy Dog "Reis und Lamm" das soll für empfindliche Hunde sein. Es kommt aber immer öfter mal vor dass sie Durchfall bekommt. Blähungen hat sie auch öfter. Ich muss aber dazu sagen, dass sie auch draußen alles ins Maul nimmt. Z.B. liebt sie Pferde/Kuhsch...

Wenn ich ihr dann Reis und Pute koche ist immer wieder alles in Ordnung.

Jetzt überlege ich, ob ich ihr das nicht jeden Abend gebe und morgens und abends das Trockenfutter. Kann man das machen oder ist das dann zuviel des Guten?

Was füttert ihr denn so, wenn ihr einen Hund mit empfindlichem Magen habt?

Schonmal Danke für Tipps!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich würde erst mal rausfinden wollen, worauf genau der Magen empfindlich reagiert.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wenn sie pupst, dann verträgt sie das Futter wohl nicht.

Ich würde ein getreidefreies Futter wählen. Listen gibt es hier schon einige.

Yomis finde ich gut, da es auch kaltgepreßt ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@Pepples

Vielleicht auch nur einen Bestandteil des Futters. Den sollte man wissen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wie kann man das rausbekommen, was sie nicht verträgt? Reicht da schon ne Stuhlprobe beim TA?

Oder kann es auch an dem trockenen liegen, also ist Nassfutter vielleicht bekömmlicher, weil es ja weich ist?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ausschlussdiät, Bioresonanzanalyse oder einfach mal ein anderes probieren.

Fenrier, Yomis etc. wären gute Optionen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich würde bevor ich einen Allergietest mache ein Futter wählen mit nicht so vielen Inhaltsstoffen und keinem Getreide. Kaltgepreßtes Futter quillt im Magen nicht und ist daher auch besser bekömmlich. Daher viel meine Wahl erstmal auf Yomis.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Kaltgepress ist immer so eine Sache. Mag, verträgt auch nicht jeder Hund. Schau Dir an was Dein Wauzi lieber mag und entscheide dann.

Du kannst Bei Bestes-Futter (Fenrier) und Yomis Proben preisgünstig bestellen. Guck, was er besser verträgt und was ihm besser schmeckt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@Kiara23w

Das Trockenfutter von Happy Dog "Lamm und Reis" enthält wirklich zum größten Teil Weizen bzw. Weizenmehl! Der Anteil an Lammfleischmehl und Reismehl beträgt je 7% und da finde ich es schon ziemlich irreführend, das ganze Produkt "Lamm und Reis" zu nennen. Aber nach unserer Gesetzgebung ist das leider ganz legal :(

Viele Hunde bekommen von diesem getreidelastigen Futter Verdauungsprobleme, deshalb würde ich auch einen Wechsel empfehlen. Es gibt wirklich viel besseres Trockenfutter ;)

Übrigens würde ich nicht immer alles so glauben, was auf den Verpackungen steht! Da wird auch viel verschwiegen und ein Trockenfutter, das für einen sensiblen Hundemagen gedacht ist, enthält ganz sicher KEIN bzw. wenig Getreide :)

LG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Kann man Yomis nur übers Internet kriegen oder auch im Einzelhandel? Kriegt man im EH (Futterhaus oder sowas) eigentlich auch was Gutes (weil ich oft höre, dass die Leute im Internet bestellen). Und wie ist das mit dem Reis und Pute für jeden Abend. Kann man das machen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Podenco, was füttert Ihr ???

      Hallo, habe im Internet gelesen man soll einem Podenco möglichst leichtes , gut verwertbares Futter geben ???!!!   Also ich zitiere:  "Seiner Anatomie und Konstitution entsprechend kommt er besser mit leichtem , gut verwertbaren Futter zurecht als, als mit einem Übermaß an Nährstoffen"   Was haltet Ihr davon, was füttert Ihr Eurem Podenco ??   danke und einen schönen Tag

      in Hundefutter

    • Wer füttert oder fütterte hier Marengo oder Thetis Futter?

      Hallo,   erst mal frohe Weihnachten!   wer fütterte oder füttert längere Zeit das Futter Thetis Kreas Trofu oder Dose oder Marengo?   Gerne auch PN.   Möchte mich mit Gleichgesinnten austauschen und keine BARF Diskussion auslösen 😉

      in Hundefutter

    • Gase im Magen, Helicobacter? Bakterien? Gute Tierheilprakterin, Tierarzt... PLZ 27...?

      Hallo,   ich war schon bei so vielen Tierärzten, -kliniken etc. und niemand konnte helfen.    Auch Metrobactin gegen Clostridien half nichts.....    Bei meinen Hunden bilden sich immer Gase im Magen. Sie können weder Rülpsen noch Pupsen, so daß sich die Gase im Körper stauen. Dies ist auch der Fall, wenn sie nichts essen.    Sie erbrechen nicht und haben auch keinen Durchfall oder Verstopfung. Der Kot riecht nicht. Anämie wurd

      in Hundekrankheiten

    • Füttert jemand VeggieDog grainfree?

      Da in meinem Umfeld verschiedene Hundehalter total begeistert von dem Futter sind, habe ich es heute auch mal bestellt und probiere aus, was meine Hunde dazu sagen und wie es ihnen bekommt.  Laut Berichten wird es sehr gerne gegessen, gut vertragen und der Output ist optimal. Man kann Fleisch dazu mischen oder es lassen.  http://www.zooplus.de/shop/hunde/hundefutter_trockenfutter/green_petfood/534930   Ich denke ja, dass es eigentlich Schnuppe ist, ob Trockenfutter vegan

      in Hundefutter

    • Immer wieder Magen-/Darmprobleme

      Hallo Ihr Lieben,   ich habe Probleme mit meiner kleinen Jack Russell Dame und hoffe, ihr könnt mir irgendwie helfen. Mir ist klar, dass ihr keine Diagnosen stellen könnt, aber vllt hat der ein oder andere die gleichen Sorgen.   Zur Vorgeschichte: Ich habe Pünktchen mit knapp 1,5 Jahren bekommen, da war ich bereits ihr 5. Besitzer. Sie ist total lieb, hat keine Unarten, ist nicht dauerhaft auf der Überholspur (dieses typische Jack Russell Verhalten). Ich bin ganz klar ihr Rud

      in Hundekrankheiten

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.