Jump to content
Hundeforum Der Hund
Kiara23w

Empfindlicher Magen - was füttert ihr?

Empfohlene Beiträge

Oder das http://www.petnatur.de/petnatur/urwfilter/catalog/do/action/ShowProductDetail/productId/901/index.html dürfte doch noch besser sein??!
http://www.polar-chat.de/topic.php?id=43348&goto=827309

Das klingt so schon ganz gut.

Stören tut mich nur der geringe Fleischanteil (Kartoffeln an 1.Stelle) und die ganzen Heilkräuter.

Ich finde, Heilkräuter sollte man nur verwenden, wenn man sie gegen ein bestimmtes Leiden einseten will.

So als Dauergabe mag ich pesönlich nicht gerne.

Tonerde darfst du nur benutzen, wenn du keine Medikamente gibst. Manche Medis werden dadurch unwirksam.

Manchmal, finde ich, ist weniger einfach mehr.

In fast allen Fefus ist so schrecklich viel Gedöns drin, dass man nachher gar nicht mehr weiß, worauf der Hund reagiert und was er verträgt.

Aber wie so oft: Versuch macht klug! ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ohman gar nicht so einfach, also vielleicht doch das andere sensitiv von Petnature? Ich kenn mich auch gar nicht aus mit den ganzen Inhaltsstoffen... :(

Vielleihct frag ich mal meine Tierärztin was sie zu dem Futter meint. Die hat mir mal Royal Canin empfohlen, aber das ist mir zu teuer und soll ja auch nicht sooo doll sein?!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Meine Hunde fressen auch alle Sch... die sie finden können, leider kann ich nicht immer schnell genug reagieren oder übersehe es oft z.B. wenn ich mit ihnen im dunklen gehe.

Daher haben sie auch einen "empfindlichen" Magen wie ich zuerst dachte.

Ich füttere auch das gleiche Futter und seitdem ich das tue ist es wesentlich besser geworden, also ich denke mit dem Futter hast Du schon die richtige Wahl getroffen.

Allerdings haben solche Staubsauger viel schneller Würmer als andere Hunde die nicht alles fressen was ihnen in die Quere kommt. Was ich damit meine ist, kann es sein das dein Hund vielleicht öfter entwurmt werden sollte, mir war das anfangs auch nicht bewusst, doch seitdem ich das mache haben sie auch kaum noch Durchfall oder Erbrechen.

Wenn ich bemerke das einer von ihnen wieder öfter Durchfall hat, also so drei mal pro Woche oder drei Tage hinter einander, dann gebe ich eine Wurmkur und habe dann auch so ca. drei Monate wieder Ruhe.

Anfangs dachte ich auch es liegt am Futter, teils war auch das ein Punkt, doch leider sind es fast immer die Würmer die so sehr plagen.

Ich hoffe das ich Dir evtl. weiter helfen konnte.

LG Jolli

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@Jolli Also fütterst du das kaltgepresste oder das normale sensitive?

Ich habe letzte Woche eine Wurmkur gemacht, da das auch mein Verdacht war. Ihr "altes" Futter hat sie jetzt auch nur noch widerwillig angerührt, wenn ich es ihr hingestellt habe. Jetzt habe ich ihr nur noch Reis mit Pute oder Hähnchen gemacht (bis ich was anderes habe). War dann auch alles wieder gut. GEstern hat sie dann noch mal ein bisschen von der Hundewurst vom Metzger bekommen und heute morgen wollte sie kaum laufen und hat haufenweise Gras gefressen, aber Durchfall war glaub ich nicht (es war noch dunkel). Ob das die Wurst ausgelöst hat?!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Kiara,

du hast zwar schon eine Menge Futterempfehlungen bekommen, trotzdem schick ich dir mal einen Link zu einem Futter, das bei meinem Hund hervorragend geholfen hat.

Während er bei vielen anderen, auch sehr teuren Trockenfutters, immer weichen Kot hatte, war dies das erste Futter, das "feste Häufchen" produzierte und dass er trotz seiner Empfindlichkeit verträgt.

Außerdem ist es nicht allzu teuer, ca 40 Euro für 15 kg.

Leider kannst du es nicht im EH kaufen, aber wenn du über futterklick.de bestellst, liefert dir ein Händler aus der Nähe nach Hause.

http://www.belcando.de/Trockennahrung/Dinner/index-a-849.html

Gruß und alles Gute für dein Hundi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich füttere Das Supreme Neuseeland von Happy Dog.

Wie äußert sich den der empfindliche Magen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@ Jolli

Sie hat die letzte Zeit immer häufiger Durchfall gehabt. Mit Reis und Pute (selbst gekocht) war wieder alles gut. Momentan will sie das alte Futter (Happy Dog) gar nicht mehr essen und sobald ich es ihr gebe kriegt sie Durchfall, außerdem frisst sie jede Menge Gras. Achja und pupsen tut sie auch ziemlich viel ...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Podenco, was füttert Ihr ???

      Hallo, habe im Internet gelesen man soll einem Podenco möglichst leichtes , gut verwertbares Futter geben ???!!!   Also ich zitiere:  "Seiner Anatomie und Konstitution entsprechend kommt er besser mit leichtem , gut verwertbaren Futter zurecht als, als mit einem Übermaß an Nährstoffen"   Was haltet Ihr davon, was füttert Ihr Eurem Podenco ??   danke und einen schönen Tag

      in Hundefutter

    • Wer füttert oder fütterte hier Marengo oder Thetis Futter?

      Hallo,   erst mal frohe Weihnachten!   wer fütterte oder füttert längere Zeit das Futter Thetis Kreas Trofu oder Dose oder Marengo?   Gerne auch PN.   Möchte mich mit Gleichgesinnten austauschen und keine BARF Diskussion auslösen 😉

      in Hundefutter

    • Gase im Magen, Helicobacter? Bakterien? Gute Tierheilprakterin, Tierarzt... PLZ 27...?

      Hallo,   ich war schon bei so vielen Tierärzten, -kliniken etc. und niemand konnte helfen.    Auch Metrobactin gegen Clostridien half nichts.....    Bei meinen Hunden bilden sich immer Gase im Magen. Sie können weder Rülpsen noch Pupsen, so daß sich die Gase im Körper stauen. Dies ist auch der Fall, wenn sie nichts essen.    Sie erbrechen nicht und haben auch keinen Durchfall oder Verstopfung. Der Kot riecht nicht. Anämie wurd

      in Hundekrankheiten

    • Füttert jemand VeggieDog grainfree?

      Da in meinem Umfeld verschiedene Hundehalter total begeistert von dem Futter sind, habe ich es heute auch mal bestellt und probiere aus, was meine Hunde dazu sagen und wie es ihnen bekommt.  Laut Berichten wird es sehr gerne gegessen, gut vertragen und der Output ist optimal. Man kann Fleisch dazu mischen oder es lassen.  http://www.zooplus.de/shop/hunde/hundefutter_trockenfutter/green_petfood/534930   Ich denke ja, dass es eigentlich Schnuppe ist, ob Trockenfutter vegan

      in Hundefutter

    • Immer wieder Magen-/Darmprobleme

      Hallo Ihr Lieben,   ich habe Probleme mit meiner kleinen Jack Russell Dame und hoffe, ihr könnt mir irgendwie helfen. Mir ist klar, dass ihr keine Diagnosen stellen könnt, aber vllt hat der ein oder andere die gleichen Sorgen.   Zur Vorgeschichte: Ich habe Pünktchen mit knapp 1,5 Jahren bekommen, da war ich bereits ihr 5. Besitzer. Sie ist total lieb, hat keine Unarten, ist nicht dauerhaft auf der Überholspur (dieses typische Jack Russell Verhalten). Ich bin ganz klar ihr Rud

      in Hundekrankheiten

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.