Jump to content

Klasse, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast! 

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
Paeuli

Antivir führt Updates nicht mehr aus

Empfohlene Beiträge

(bearbeitet)

Auch nach Systemwiederherstellung und Neuinstallation führt Antivir keine Updates mehr aus. :(

Wie kann ich das eventuell beheben oder welches Virenprogramm könnte ich stattdessen runterladen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hi,

entweder ist der Server bei denen wiedermal überlastet durch ein großes Update (kommt ja dann durch den hohen Zugriff häufiger vor) oder deine Version ist veraltet.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo,

hatte das gleiche Problem, ich nehm jetzt das hier: http://www.avast.com/index.html

Noch nen ruhigen Abend!

Joachim

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Kann ich das neue runterladen und dann Antivir löschen?

Oder muss ich das andersrum machen? Habe auch Angst mir da was einzufangen.

Hängt auch alles seit 2 Tagen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

schon mal geschaut ob die batterie auf dem mainboard leer ist? ... dann ist das datum nämlich viel früher als avira es braucht und antivir denkt es hat noch Jahre Zeit zum updaten... :-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hi,

habe momentan das gleiche Problem! Auch manuell tut sich da nix :(

Vollständige Systemprüfung funktioniert ( 2 Trojaner erwischt), aber die Updates schlagen immer fehl.......Ich habe jetzt auch mal unterschiedliche Zeiten programmiert, aber nix passiert. Ist kein gutes Gefühl, so fast ohne Schutz, obwohl das rote Schirmchen immer "aufgespannt" ist.

Was kann ich tun :???

LG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Was habt ihr denn für ein Betriebssystem auf den Büchsen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

bei uns ist es gestern auch ständig abgebrochen und ging nicht zum updaten

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Leute,

das "Problem" mit dem Datum ist kein Einzelfall, gibt massenhaft Threads darüber;-) Nach ewig langem "rumdoktorn" hab ich deshalb ein neues Programm installiert, geht einwandfrei.

Trotzdem noch viel Glück allen die´s nicht aufgeben wollen!;-)

Joachim

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Was habt ihr denn für ein Betriebssystem auf den Büchsen?
http://www.polar-chat.de/topic.php?id=43368&goto=827502

also ich habe MS Windows XP Home Edition.....bisher auch ohne Probleme

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Nachdenken führt zur Unzufriedenheit

      Hallöchen, ich muss mir einfach mal von der Seele schreiben, wieso ich mir in den Arsch beißen könnte. Mein Hund ist 7½ Monate alt und ich liebe ihn ganz doll(klar, er bringt mich manchmal auch auf die Palme). Ich habe mir nur immer einen Hund gewünscht, der mir etwas übers Knie geht oder halt wenigstens eindrucksvoll aussieht, so, dass ich abends beruhigt spazieren gehen kann.  Laut Züchterin sollte mein Hund auch 50+cm werden, was genau die Höhe wäre, die ich brauche,damit er über mein Knie geht. Er wächst so unfassbar langsam und sieht noch so tapsig aus, wie er sich bewegt und ich hänge mich manchmal gedanklich daran auf. Ich wünsche mir so sehr, dass er die 3cm noch wächst, aber dadurch, dass er pro Monat eventuell einen halben Zentimeter wächst, scheint mir das super unwahrscheinlich. Ich kann mir halt einfach nicht vorstellen, dass er rüdenhaft und erwachsen aussieht, seine Freundin, die einen Monat jünger ist,sieht erwachsener als er aus. Und dann hoffe ich, weil seine Gelenke scheinbar noch zu groß sind, dass er wächst.  Für diese Gedankengänge hasse ich mich manchmal, weil er ein toller Hund ist und die Größe doch eigentlich egal, grade wenn es nur 3-4 cm sind. Aber trotzdem sind sie manchmal da. (Anbei nochmal 2 Fotos, damit man sich mal die Dimensionen anschauen kann)

      in Kummerkasten

    • HOUDINI - wer führt mich durchs Leben?

      Für Houdini wird die Zeit knapp! Der Winter steht vor der Tür und der arme kleine Knopf bräuchte ganz dringend ein warmes Zuhause, wo er die Pflege für sein entzündeten Augen und seinen Hautausschlag bekommt, die er so nötig hätte.

      In dem Tierheim in Italien, in dem er jetzt lebt, hat leider niemand Zeit, sich um den trotz seiner Erkrankungen fröhlichen Kerl zu kümmern, abgesehen davon fehlt leider auch das Geld.

      Für Houdini suchen wir ganz besondere Menschen. Menschen mit einem großen Herzen, die ihm noch eine schöne Zeit schenken. Mit gutem Futter, medizinischer Versorgung, einem warmen weichen Körbchen, kleinen Spaziergängen und ganz viel Liebe.
        Weitere Infos und Bilder auf der Homepage von Darwin. Dort sind auch die Kontaktdaten zu finden:
      http://www.cani-italiani.de/zuhause-gesucht/r%C3%BCden/houdini/    

      in Erfolgreiche Vermittlungen

    • "Principessa" - führt so gar kein Prinzessinnenleben...

      Diese bezaubernde Hündin "lebt" seit 10 Jahren im Canile, seit sie als junger Hund aus Rumänien gerettet wurde - wenn man das so nennen kann. Sie wird als herzensgut, freundlich und süß beschrieben.
      Sie soll einmal in ihrem Leben die Wärme einer Familie kennenlernen. Wer möchte ihr das ermöglichen und ihr ein Zuhause geben?
      Info in deutsch gerne über erstmal über mich oder direkt über Fani Masso.
      https://www.facebook.com/fani.masso?fref=ts Fotos folgen, sobald ich es technisch hinbekomme...[img]http://up.picr.de/20054727wq.jpg[/img] [img]http://up.picr.de/20054724me.jpg[/img] [img]http://up.picr.de/20054726az.jpg[/img] [img]http://up.picr.de/20054725cg.jpg[/img] [img]http://up.picr.de/20054728uu.jpg[/img]

      in Erfolgreiche Vermittlungen

    • Führt unsere Hündin die Meute an?

      Hallo, Vielleicht passt die Überschrift nicht ganz. Ich hätte gern mal eure Meinung zu folgender Situation Wir haben 3 Hunde hier: 2 Rüden, 10 und 8 Jahre, beide kastriert 1 Hündin, fast 8 Monate, intakt (war auch noch nicht läufig) Sind wir draußen mit allen unterwegs, wird ein fremder Artgenossen verbellt von unserer Hündin, überhaupt sichert sie nach vorne ab, ist kaum rückorientiert. Wir haben das jetzt mal getestet, ob sie dieselben Verhaltensweisen auch zeigt, wenn sie ganz allein mit uns unterwegs ist: negativ! Sie zeigt rückorientiertes Verhalten, ist sehr kooperativ mit uns und zeigt Artgenossen gegenüber eher unsicheres Verhalten (bellt nicht, knurrt nicht). Ich bin mir unsicher wie ich ihr Verhalten zu verstehen habe?

      in Hunderudel

    • Hund führt Kommando "Platz" nur sehr unsauber aus, Ideen?

      Hallo! Mein Hund macht nie richtig Platz. Er legt sich eher mit den Pfoten hin, der Bauch bleibt aber in der Luft. Meist will er auch erstmal besänftigen, wenn ich das Kommando gebe und legt sich dann nur wiederwillig hin. Unten bleibt er aber auch nicht wirklich. Bei der ersten Bewegung meinerseits steht er wieder auf. Wie bekommt man das hin, dass er vernünftig Platz macht? Gruss Birgit

      in Hundeerziehung & Probleme


×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.