Jump to content
Hundeforum Der Hund
Yorkie *L*

Silvester 31.12.09 - Tipps wegen Unterbringung gesucht!

Empfohlene Beiträge

Also unsere 3 schlafen tief und fest Silvester. Unser Rottimädchen Ronya hat feste Uhrzeiten. Um 21 Uhr ist Bettzeit *g*

Und Bilana und Amira pennen dann gleich mit... *lach*

Die Knallerei und Blitzerei interessiert die nicht die Bohne.

Ich muss allerdings sagen, dass ich mir jedes Jahr Sorgen um unsere Katzen machen. Das sind ja alles Freigänger und ich versuche sie dann rechtzeitig einzusammeln und das Haus dicht zu machen, damit sie nicht rausgehen.

Ist ja auch alles ok mit Silvester.

Aber was mich ECHT nervt ist, dass die Kiddis der Nachbarn schon Tage vorher und Tage danach rumballern wie die Irren.

Vorletztes Jahr habe ich einen Spatz auf meiner Türschwelle gefunden. Völlig verstört... nicht mehr ansprechbar... Den habe ich erstmal in einen Käfig gepackt, mit Wasser und Krumen im warmen Heizungskeller übernachten lassen und am nächsten Tag wieder entlassen...

Also diese tagelange Ballerei ist echt unmöglich...

Ach so... was wir machen?

Schön Raclette essen... *jamjam*... Karten spielen... und Ohnesorg-Theater gucken...

(Meine Güte, was bin ich zu Silvester immer für ein Opa *lach* hi hi hi... Egal, ich stehe dazu. Ist immer ein total schöner Abend). :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ach so... was wir machen?

Schön Raclette essen... *jamjam*... Karten spielen... und Ohnesorg-Theater gucken...

(Meine Güte, was bin ich zu Silvester immer für ein Opa *lach* hi hi hi... Egal, ich stehe dazu. Ist immer ein total schöner Abend). :D
http://www.polar-chat.de/topic.php?id=43375&goto=823406

Hihi, ich doch au ;-) aber ich möchte schon bisschen unter Leuten kommen, bei mir sind leider alle weg :heul: darum, bisschen feiern gehen schadet mir nicht ;-)

Luis wird es gut haben!!! (Hoffe es)

Naja, Silvester ist ja noch lange nicht, aber die Zeit vergeht irgendwie doch schnell!

Raclette?? MMMMM =) ein Schweizer-Gericht!!! Fondue ist auch lecker ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@ Bilana

Das Problem mit dem Tage vorher und nachher schießen hatten wir auch. Aber wegen den Pferden. Die Fratzen fanden es besonders lustig an der Waldrandkoppel die Pferde zu erschrecken :motz:

Wir leben in einem kleinen Dorf und ich wußte genau wer das war. Da bin ich einfach hin um mit den Kinder zu reden und hab ihnen erklärt wie die Tiere das mit dem Schießen finden.

Seit dem gehts einigermaßen.

Meine Katzen sind auch freigänger einmal hab ich sie eingesperrt das war für die noch schlimmer. Seit dem laß ich sie draußen. Wir leben auf´m Bauerhof und haben die genug Versteckmöglichkeiten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@ Yorkie: Klar, ich feiere auch sehr gern. Keine Frage... Schön was trinken, Freunde treffen, Spaß haben... Kann ich absolut nachvollziehen.

Aber auch wenn unsere Hunde tief und fest schlafen, möchte ich dann lieber zuhause sein. Wenn die Besoffenen Idioten Silvester durch die Gegend tapern kann man ja nicht sicher sein, dass sie nicht extra Böller ans Haus stecken, um die Wuffis aufzuschrecken.

Nee, da ist Papa lieber zuhause und passt auf ... *g*

@ Lenchen: Mit den Kiddis zu reden ist mit Sicherheit der beste Weg... Finde ich gut. Besser als zu schimpfen, denn dann machen sie heimlich irgendwelchen Mist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich würde Silvester essen gehen und würde meinen Schatzi wieder abhole (ohne Übernachten, denn er schläft sowieso nicht an einem fremden Ort..)

Ich habe noch nie einen Hund gesehn der nicht woanders schläft...warum ist das bei Deinem so?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also ich kenne das von unserem Rottweilermädchen (4,5 Jahre alt).

Sie ist suuuuupergern unterwegs, liebt alle Menschen, besucht jeden gern.

Aber wehe es wird 21 Uhr...

Um 21 Uhr muss Ronya nach Hause auf ihr Sofa - in ihre Ecke.

Den beiden anderen (Bilana und Amira) ist das schnurz. Hinlegen - schlafen. Egal wann und wo.

Aber Ronya tut sich da echt schwer. Da kannste die Uhr nach stellen... 21 Uhr... geht das leise Gejammer los... Wir haben schon einen Hundekorb mitgenommen... Kuschelkissen... keine Chance... Der Mausehase muss dann nach Hause.

ODER... was alle unsere Hunde lieben: Im Auto schlafen. Im Auto fühlen die sich alle 3 puuuuudelwohl....

Unser Rottimädchen ist zwar ein superfröhliches Modell, immer gut drauf. Aber auch sehr sensibel und feinfühlig in allem was sie tut. Ich vermute mal, dass es daran liegt. Wenn sie abends zur Ruhe kommt, dann braucht sie einfach ihr gewohntes Umfeld.

Bilana hingegen würde auch auf der Kirchturmspitze schlafen. Vollkommen wurscht... :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich bleibe wohl zu Hause denke ich.

Aber wenn du NUR essen gehst, da kann der Hund doch mit?!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Wintertaugliche Gassilampe gesucht

      Hat jemand einen Tipp für eine ordentliche Taschenlampe mit Kunststoff-Gehäuse?   Meine ‚Muss‘-Anforderungen sind: - Seitlicher Taster. Ich halte die Lampe zusammen mit Kasis Flexi in einer Hand und will sie schnell ein- und ausschalten können. - Formfaktor 1x 18650 oder notfalls 2x AA (hintereinander...) Akku. 1x AA hatte ich, ist mir zu kurz. - Öse für eine Handschlaufe. - Maximale Leistung min. 1W bzw. >100lm und noch wenigstens eine „Sparstufe“ mit geringerer

      in Hundezubehör

    • Neue Behausung gesucht

      Hallo ihr Lieben   Sury´s Iglu ist fast 6 Jahre alt und hat irgendwie Probleme mit dem Klimawandel.       Ich suche also etwas neues. Ähnliches. Es soll etwas besonderes sein, nicht zu kitschig, möglichst ohne rot oder Abweichungen. Schwarz ist bei ihr auch nicht so richtig praktisch Grundfläche Minimum 45  x 45 cm. Gut waschbar  (was der Iglu leider nicht war) Ziemlich geschlossen. Sie mag nämlich, dass nicht sieht wenn sie drin liegt;

      in Hundezubehör

    • Tibet Terrier- Besitzer gesucht

      Haiii, Ich hab jetzt nur ältere Beiträge zum Thema Tibet Terrier gefunden. Wer hat einen? Würde mich freuen wenn Ihr schreibt wie Ihr zu der doch seltenen Rasse gekommen seit und vielleicht auch ein Bild von euren Hunden :-) Gibt ja doch sehr unterschiedliche aussehen. Zu mir ich habe einen 8 Monate alten Tibi der etwas zu klein geraten ist 38 cm klein. Vielleicht wächst er ja noch. Er ist ein ganz lieber und überraschender Weise nicht stur. Sagt man der Rasse ja nach. Ich freue mich auf

      in Hüte- & Treibhunde

    • Hund jammert beim Autofahren - Trainer gesucht

      Hallo zusammen,   ich brauche mal wieder einen Tipp von euch. Der Hund von meinem Freund jammert extrem beim Autofahren, dass ist abhängig davon mit wem er fährt bzw wer mit im Auto ist...   Sobald mein Freund oder seine Mutter mit im Auto sind geht der Spaß nach den ersten paar Metern los, er jammer und fiept bis wir aussteigen. Wenn nur ich mit ihm fahre dann ist er ruhig, er legt sich sogar und ist auch über eine längere Strecke ruhig und entspannt.   F

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Wuschel-, Zottel- oder Lockenhund gesucht

      Wie manche mitbekommen haben, möchten wir wieder einen Hund adoptieren. Jemand hat mich auf die Idee gebracht, euch mal zu fragen, da es ja unzählige, auch kleinere Tierheime und Vereine gibt, die ich gar nicht alle finde im Netz. Deshalb gebe ich hier mal die Eckdaten unseres Traumhundes an, vielleicht kennt ja der eine oder andere einen Hund, der zu uns passen könnte.   1 - 4jährige mittelgroße bis große Hündin, wuschelig, zottelig, lockig oder fransig, Farbe egal. Einen B

      in Plauderecke

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.