Jump to content
Hundeforum Der Hund
laura46

Welpenfutter - wieviel am Tag für 4 Monate alten Schäferhund?

Empfohlene Beiträge

Dann bekommt er ja 210g pro Tag, unser Hund 405g (3x 135g). Vielleicht ist das unser Fehler. Werde mich nochmal genau belesen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Naja, Dein Hund hat auch einen ganz anderen Körperbau und wird

auch ein anderes Endgewicht haben, wird wohl auch höher werden.

Sunny fällt dann unter mittelgroß und wird bei max. 14 kg auslaufen.

SH vielleicht bei 50-51

'Was steht denn als Tagesration auf der Packung.

Bis 4 Monate kriegen sie ja meistens mehr Futter und dannach wird es je nach Hersteller

weniger....also ab einem bestimmten Alter wird die Menge runtergefahren.

Bei einigen ab 4, bei anderen Herstellern später.

Steht aber auf der Verpackung.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Danke Jasmin für das Foto. Ich hatte den Namen noch nie gehört.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Was wiegt ein ausgewachsener DSH denn normalerweise und wie hoch wird er ca?

Ich glaube nicht das ihr viel zu viel füttert, mal genau die Packung studieren und evtl. etwas reduzieren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Naja, ca. 500g Tagesration, denke ich. Ich muss aber morgen erstmal nachsehen.

Darum kümmert sich immer mein Mann.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ein ausgewachsener DSH-Rüde kann von 35-50kg wiegen ;)

Da der Odin aus einer Hochzucht-Linie stammt, denke ich, dass er um die 40kg als Endgewicht haben wird, max. 45kg.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

So, werd mich nun abmelden.

Vielen Dank, Allen, die, mir geschrieben haben. Hab eine Menge Tipps bekommen und werde morgen erstmal meinen Hund messen und wiegen und Verpackungen ansehen.

Und dann melde ich mich wieder.

LG, Laura

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Schlaf gut.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Jimmy wiegt mit seinen 4 Jahren 40 kg (letzte Woche gewogen ;) ) und ist absolut speckfrei :D

Hochzuchthunde sind meist schmäler gebaut als mein Ossi-Leistungsschäfermonster, wiegen also etwas weniger.

400 Gramm für einen 4 Monate alten Hund sind okay (eher an der unteren Grenze), aber wenn du ein Junior-Futter fütterst, kann da einfach zuviel fürs Wachstum drin sein - nicht so gut für große Rassen.

Wenn du eine oder zwei Mahlzeiten durch Erwachsenenfutter ersetzt, kann das dein Problem evtl schon lösen.

Aber guck dich trotzdem mal nach alternativen Futtersorten um.

Eukanuba ist wirklich nicht sooo das Gelbe vom Ei.

Ich selbst füttere abends als Trockenfutter Lupovet Sporty, welches auch für Junghunde geeignet ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Huhu,

meine 16 wochen alte Aussie Hündin bekommt 210g ProPlan Puppy täglich und wiegt 12,5 Kg. Ich denke Futtermenge und Gewicht sollten sich immer am Endgewicht der jeweiligen Rasse orientieren.

Wenn man jetzt bedenkt wiegt Zoey mit 16 wochen ca. die Hälfte von dem was sie ausgewachsen wiegen wird. Dann wären für deinen Schäferhund jetzt 20Kg angemessen, so zumindestens meiner Überlegung nach :)

Es gibt doch auch Welpenfutter extra für großwerdende Rassen, wäre das nicht eine alternative bevor man zu frph auf erwachsenen Futter umstellt :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.