Jump to content

Deine Hunde Community!

über 36.000 Mitglieder

Erstelle in 30 Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich einfach mit Deinem Facebook oder Google account ein.
 

➡️  Hier anmelden

Hundeforum Der Hund
Bilana

Hurtta Mantel für Bilana

Empfohlene Beiträge

Hallo Ihr Lieben,

Bilana hat ja nicht nur kurzes Fell, sondern auch GAR KEINE Unterwolle. Wenn wir im Winter fährten gehen oder sie mal im Auto warten muss, dann möchte ich vermeiden, dass sie friert.

Ich habe schon einen normalen Hundemantel, möchte jetzt aber auf ein richtiges Qualitätsprodukt zurückgreifen. (Atmungsaktiv, Wasserfest, getestet usw. usf.)

Lange Rede - kurzer Sinn: Ich wünsche mir zu Weihnachten für Bilana einen Mantel von Hurtta.

Die können wir auch über unseren eigenen Shop selber bestellen. Da das aber kein Artikel ist, den wir im Sortiment führen, kenne ich die Produkte nur aus anderen Foren, vom Hörensagen, aus dem Internet und dem Papierkatalog.

Und genau da ist das Problem. Die Produktbeschreibungen halte ich für unzureichend. Ich kann mich da schlecht entscheiden.

Ich möchte bitte NICHT über den Sinn oder Unsinn von Mänteln generell diskutieren, weil das von meiner Kernfrage ablenkt. Ich möchte - bitte - auch nicht über andere Produkte sprechen.

Meine Frage richtet sich daher an diejenigen unter Euch, die einen Hurtta-Mantel haben.

Ich versuche mich gerade zu entscheidne zwischen:

http://www.bigdog24.de/produkte/hurtta-winterjacken-fuer-hunde/rot/hurtta-winterjacke-pro-rot-60

(Finde ich sehr schick und funktional, aber mich stören die eher großen freien Flächen im hinteren Bereich des Unterleibs; der Stoff ist mir unbekannt und ich frage mich ob der knistert?)

oder dem hier

http://www.bigdog24.de/produkte/high-tech-fleece-overalls-fuer-hunde/rot4/hurtta-wasserdichter-fleece-overall-rot-601

(Wärmt rundherum, soll aber schwierig anzuziehen sein. Zudem habe ich gehört, dass dieser Overall eher was für nordische Regionen (Skandinavien) ist?)

oder der hier

http://www.bigdog24.de/produkte/high-tech-fleece-jacken-fuer-hunde/rot3/hurtta-wasserdichte-fleece-jacke-rot-60

(Deckt vorn noch die obere Hälfte der Beine ab, ist hinten aber genauso frei wie der Mantel)

Alle Produkte haben so ihre Vor- und Nachteile. Leider ist der nächste Händler, der diese Produkte führt über 200km entfernt. Und ob der dann alle 3 Mäntel zum Vergleich da hat, ist ja auch noch die Frage.

Also... wer von Euch hat welches Hurtta-Produkt und wie seid Ihr damit zufrieden? Welche Erfahrungen habt Ihr damit gemacht?

Ich freue mich auf Eure Antworten.

Liebe Grüße

Stefan

PS: Und bitte Lana nix verraten... *lach*

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hi Stefan,

zu der Marke Hurtta und deren Mäntel, kann ich leider nichts sagen.

Da ich allerdings im Herbst/Winter auch einen für meinen habe, kann ich dir aus Erfahrung sagen, dass viele Hunde es nicht mögen, wenn ihre Beine zum anziehen in die Ärmel gesteckt werden müssen.

Auch das anschließende laufen darin ist für viele unangenehm.

Ich weiß nicht ob deine das betrifft und ob dir das weiterhilft.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich habe mal was von der Marke gehört, und bin vorhin mal auf die Homepage, die haben wirklich schöne Sachen!

Aber vom Overall rate ich auch ab, da kriegst Du Deinen Hund bestimmt nicht rein :so die mögen es nicht wenn alles so eng und geschlossen ist!

Ich bestelle mir die Fleece Jacke (aber kein Overall!) (ich habe schon einen Wintermantel gekauft mit Fell)

http://www.hurttacollection.com/produkte?a=catalog.product.view&product_id=169

:kuss:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Bilana,

Hurtta hat tolle Sachen. Die Kleidung von unserem Ecky ist komplett von Hurtta. Ecky hat einen Regen-, einen Wintermantel und einen wind- und wasserundruchlässigen Overall (Pro) und einen Fleeceoverall (Pro). Die Sachen lassen sich auch super waschen.

Die Mäntel trägt er sehr gerne und sie lassen sich auch schnell anziehen. Die Overalls trägt er mittlerweile auch, doch dauert da das Anziehen länger. Das sollten man dann üben.

Wenn dein Hund keine Unterwolle hat, kann ich mir gut vorstellen, dass auch so ein Overall gut wäre. Ansonsten finde ich die Wintermäntel sehr schön und die wärmen wirklich gut.

Die Overalls werden angezogen, ab Temperaturen von -10°C und knöchelhohem Schnee (Ecky ist ein Kaninchendackel). Den Wintermantel hat er auch jetzt schon bei Temperaturen um 0°C herum an.

Schade, dass die Sachen in Deutschland doch um einiges teurer sind als hier in Finnland.

Bei weiteren Fragen, meld dich!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Noch eine Anmerkung: Da knistert nichts.

So, sieht unser Ecky mit dem Mantel (Gr. 33) aus:

_smaller.jpg

mit heruntergeklapptem Kragen

_smaller.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Na das sind doch echt tolle Informationen, mit denen ich echt was anfangen kann.

Herzlichen Dank dafür!!!

Eure Antworten sind mir eine echte Entscheidungshilfe...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Hallo Stefan,

kann dir einen Shop empfehlen in dem du mehr über die Mäntel erfährst, und zwar den hier: Hund-unterwegs

Es gibt dort auch ein Video zu dem Mantel in deinem dritten Link, auch sehr interessant mal zu sehen wie *Hund* sich darin bewegt.

Shari hatte diesen Mantel zur Probe an (der Laden ist nur 30 Kilometer entfernt), er saß sehr gut, passte 1a, aber da sie nicht friert sondern nur ihr Rücken bei Kälte und Nässe trocken bleiben soll habe ich mich für einen anderen entschieden.

LG Elke :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Hallo Bilana,

Hurtta hat tolle Sachen. Die Kleidung von unserem Ecky ist komplett von Hurtta. Ecky hat einen Regen-, einen Wintermantel und einen wind- und wasserundruchlässigen Overall (Pro) und einen Fleeceoverall (Pro). Die Sachen lassen sich auch super waschen.

Die Mäntel trägt er sehr gerne und sie lassen sich auch schnell anziehen. Die Overalls trägt er mittlerweile auch, doch dauert da das Anziehen länger. Das sollten man dann üben.

Wenn dein Hund keine Unterwolle hat, kann ich mir gut vorstellen, dass auch so ein Overall gut wäre. Ansonsten finde ich die Wintermäntel sehr schön und die wärmen wirklich gut.

Die Overalls werden angezogen, ab Temperaturen von -10°C und knöchelhohem Schnee (Ecky ist ein Kaninchendackel). Den Wintermantel hat er auch jetzt schon bei Temperaturen um 0°C herum an.

Schade, dass die Sachen in Deutschland doch um einiges teurer sind als hier in Finnland.

Bei weiteren Fragen, meld dich!
http://www.polar-chat.de/topic.php?id=43934&goto=834675

Hallo kuskus

Ja sieht ja mega toll aus!! Ich war vorhin auf der Homepage! Ich interessiere mich für den Fleece Mantel (nicht Overall!), habe einen Yorkie! Was meinst Du dazu?

Auch gut oder? Einen Wintermantel habe ich schon , aber einen 2. wäre auch cool, der braune gefällt mir sehr gut!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@ Yorkie: Danke. Klar, warum nicht. Probier ihn nur vorher an.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@ Kuskus

Ich brauche auch einen neuen Hundemantel, leider finde ich nirgendwo Angeben zum Halsumfang?

Welche Größe/Halsumfang hat dein Mantel?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.