Jump to content

Klasse, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast! 

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
gast

Hundeurin stinkt stark nach Fisch

Empfohlene Beiträge

Elly ist heut eine Panne passiert ....

ist ja nicht weiter schlimm aber dabei ist mir auf gefallen das der Urin voll nach Fischstinkt , ich habe erst gedacht da sie pipi in der Whg veloren hat das sie wieder ne Blasenentzündung hat , hat sie aber nicht draussen ist alles normal und hier drin ist auch nichts sie ist fitt wie eiin Turnschuh!!

Hängt das vielleicht mit dem Zahnen zusammen? Weil da der Urin meiner Tochet auch sehr scharf war

Ich danke Euch jetzt schonmal für Antworten

ps ein Tierarzt steht diese Woche auch noch an zum Chippen

achja und Futter habe ich auch nicht gewechselt sie bekommt nach wie vor Happy Dog

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hmm hat keiner ne Antwort oder Idee?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Ich bin ja langsam Hundepipi-Geruchsexpertin. ;)

War es der 1. Urin am Morgen? Der Morgenurin riecht meistens etwas intensiver. Oder riecht jeder Urin so? Kann es mit irgendeinem Gutti zusammenhängen? Der Uringeruch ändert sich oft mit dem Fressen. Vor allem bei Spargel wird es sehr sehr intensiv. Wenn wenig getrunken wird, ist er auch konzentrierter.

Wenn der Urin meiner Pearly schlecht ist, dann riecht er meistens wie eine alte, leicht verdorbene Suppe.

Schau mal ob Du was auffangen kannst und schütt es in ein Glas. Ist er trüb oder klasklar?

Wenn der Geruch bei Deiner Elly nicht besser wird oder der Urin sehr trüb ist, würde ich vorsichtshalber mal eine Urinprobe zum Tierarzt bringen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also bei Hunden kenne ich das nicht, bei Menschen schon, hab mal nach der sog. "Fischkrankheit" gesucht und das da gefunden:

http://de.wikipedia.org/wiki/Trimethylaminurie

Es kann natürlich auch einfach nur an zu wenig trinken liegen, es kann natürlich auch ein Pilz oder bakterieller Infekt sein.

Ich würd einfach mal beim Tierarzt eine Urinprobe machen lassen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also hängt es nicht mit dem Zahnen zusammen?

Es war der erste Urin so riecht sie normal ...

und sonst auch habe vorhin ein taschentuch drunter gelegt draussen ;) das Roch normal

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Vielleicht hat die kleine auch irgendwo was fischartiges gefunden und gefuttert! Wenn der morgige Morgenurin wieder normal riecht, würde ich mir keine weiteren Sorgen machen.

Kriegt sie außer ihrem Happy Dog noch andere Sachen? Vielleicht kommt der starke Geruch von irgendwelchen Sachen, die ihr nebenher gefüttert habt!

LG

Maike mit Dana

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja sie bekommt Leckerlies aber da habe ich auch nicht gewechselt

aber jetzt fällt mir ein Sie hat gestern ein Fishstäbchen gefressen =) Aber das es daran liegen könnte hätte ich jetzt nicht gedacht

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also meine kriegt ja seit kurzem Teilbarf...in diesem Rahmen haben wir uns auch dazu entschieden, dass wir keine fertigen Leckerlies mehr brauchen. Für´s Training nehme ich jetzt ihre Trockenfutter-Ration oder sonst eben mal Dörrfleisch oder TROCKENFISCH!

Dana liebt den, aber wenn ich ihr mehr als drei davon gebe (sind kleine komplette getrocknete Fische, ca. daumengroß), riecht sie am nächsten Tag auch recht stark nach Fisch! Wer weiß welche Auswirkung dann so´n Fischstäbchen haben kann, dass ist von der Masse her ja mehr als der von uns gefütterte Trockenfisch!

LG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
aber jetzt fällt mir ein Sie hat gestern ein Fishstäbchen gefressen

Da haben wir wohl den Übeltäter. :Oo Beobacht es aber vorsichtshalber mal weiter.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich kann nichts zur Frage beitragen, aber mein Verlobter und ich hatten gerade einen Lachanfall. Ich hab jetzt fast 10 minuten geräzelt was dieses Wort heißen soll... ich hab immer "hund-eurin" gelesen bis ich meinen Freund fragte was das heißen soll und er anfing zu lachen und meinte "wie wärs mit "hunde-urin".

:zunge: na hopla

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Hund hat stark zugenommen

      Hallo, nachdem die alte Damen nun Schmerztabletten bekommt, hat das Hecheln in der nachgelassen. Auch sonst ist sie viel fiter, sie läuft schneller und mehr. Allerdings hat sie sehr zugenommen An der Futtermenge habe ich nichts verändert.Ich füttere Nassfutter. Sollte ich die Futtermenge reduzieren.oder auf Seniorenfutter umstellen? Die alte Dame ist 15. LG Ramoni

      in Hundekrankheiten

    • Hund stinkt nach Fisch

      Hallo zusammen   Ich habe einen 8 Jahre alten Mischling und seit einiger Zeit müffelt er ziemlich doll aus dem Maul nach Fisch. Ich habe online mal geschaut was es sein könnte und habe gelesen, dass er eine Niereninsuffizienz haben könnte. Er frisst oft Gras ist sonst aber normal. Er leckt sich nicht NICHT an der Analdrüse und schubbert auch nicht über den Rasen mit seinem Po. Er ist aufmerksam und lebendig draußen. Pinkelt normal für einen Rüden (markiert halt viel) und macht 1-2 Haufen am Tag. Er verträgt kein Getreide und bekommt getreidefreies Futter und Karotten und Apfel roh und am Stück für seine Zähne. Er hat gute Zähne und auch keinen Zahnstein. Ich weiß, dass ihr mir hier keine Diagnose stellen könnt und ich habe auch für nächste Woche einen Termin beim TA für eine Blutuntersuchung....es ist nur....ich habe super Bauchschmerzen bekommen als ich das mit der Niere gelesen habe.....und ja..hab einfach Angst um meinen Hund .... Kann mir hier jemand vielleicht von seinem Hund erzählen, der so etwas hat? Und wie er sich verhält und ....ja ich würde mich über Infos einfach freuen.   Liebe Grüße

      in Hundekrankheiten

    • Tierheim Gießen: TAIGA, 5 Jahre, DSH - orientiert sich stark am Mensch

      Taiga ist eine sehr liebe, entspannte Hündin. Im Tierheim zeigt sich die hübsche Deutsche Schäferhündin, geb. Am 12.05.2010, manchmal etwas aufgeregt. Sobald man das Gelände verlässt, ist sie aber super leinenführig. Sie orientiert sich stark an ihren Menschen und ist einfach nur toll. Die Hunde mit denen sie sich verträgt, sucht sie sich aus, macht aber keinen Unterschied zwischen Rüden und Hündinnen. Man sollte sie lieber mit gelenkschonenden Suchspielen als mit wildem Bällchen spielen auslasten, auch wenn Taiga letzteres sehr gerne macht. Sie ist ein Hund der sehr gefallen möchte, sie ist gerne in der Nähe ihres Menschen. Ist man zu schnell zu übergriffig, kann es passieren, dass Taiga ihre Grenzen klar aufzeigt. Es erfordert eine große Portion Hundeerfahrung, Geduld und eine ruhige Führung, denn Taiga reagiert auf harsche Worte oder Körpersprache höchst sensibel. Wenn sie sich in ein neues Zuhause eingelebt hat, kann es auch passieren, dass Taiga versucht, die Rudelordnung in Frage zu stellen. Hier sollte man vom ersten Tag an klare Regeln aufstellen und diese sanft aber konsequent durchsetzen, dann ist Taiga aber eine ganz tolle Begleiterin.  












          Tierheim Gießen Vixröder Str. 16 35396 Gießen 0641/52251 Email: info@tsv-giessen.de Homepage: www.tsv-giessen.de  

      in Erfolgreiche Vermittlungen

    • meine Hündin haart SEHR stark!!

      Hallöchen, ich mache mir seit 2-3 Tagen bisschen Sorgen, könnte auch sein das ich mir da zuviel rein rede und meine Sorgen total unnötig sind. Meine Hündin: Lotte, 3 Jahre alt, Mischling, Kurzhaarig.
      Auf jeden Fall, haart meine Hündin sehr sehr stark. Seit ihrem letzten Bad insbesonders (beziehungsweise davor schon, nur wars da nicht so arg, deswegen hatte ich sie gebadet). Ich hab mir anfangs gedacht das es daran liegt das es wärmer wird und sie halt deswegen soviele Haare verliert. Dann ist mir wiederrum aufgefallen, das sie an ihrem Hals (hinten) genau in der Mitte einen Streifen hat der etwas kahler aussieht als der Rest von ihrem Hals. Es ist nicht ganz "kahl" aber halt ist der Part nicht so fluffig wie der Rest. Und meine Mutter hat gemeint das sie Haarbalgmilben hätte. Keine Ahnung wie sie darauf kommt, aber auf jeden Fall hab ich bisschen was dazu nachgelesen und hab mir panischer Weise sofort das "Canina - Petvital Verminex" Shampoo geholt. Es ist auch vor ca 20min angekommen und habe sie sofort gebadet. Es waren halt seeeehr viele Haare in der Badewanne nach dem baden.. sie liegt jetzt auf ihrer Decke und verliert immernoch krass viele Haare. Es sind mehrere Büschel am Tag die sie verliert, wenn ich sie streichel, hab ich direkt wieder einen schönen Haufen in der Hand. Ich kämme sie halt auch aller 2 Tage. Wird halt nicht wirklich weniger..   Wie gesagt, ich rede mir vielleicht auch nur was ein und sie verliert wirklich nur soviele Haare wegen der Hitze. Ich würde auch direkt zum Tierarzt gehen, aber ich hab momentan kein Geld um dahin zu gehen. : /

      in Gesundheit

    • Übersäuerung durch zu viel Fleisch/Fisch?

      Hallo alle miteinander,   ich habe hier mal eine generelle Frage zur Uebersæuerung. Mein Hunde bekommen tæglich frisches Fleisch, Lachs, Ei und Gemuese, Kræuter und 2 mal wøchentlich Knochen von Wild (Elch) und Pferd/Kalb. Sie bekommen keinerlei Kohlenhydrate in Form von Weizen, Mais etc.. Ab und an bekommen sie  gekochte Kartoffeln oder Reis. Fettgehalt und auch der Proteingehalt bei Haltung und Training draussen ist angemessen. Um es gesagt zu haben, ich habe 11 Huskys und einen Shi Tzu-Havaneser (der natuerlich innen lebt).   Nun supplementiere zusætzlich ich mit essentiellen Fettsæuren, Algen, Gemuese und Kalk und auch Milchprodukte ( Biestmilch von der Kuh, Ziege oder Kæse/Quark). Allerdings ist mir aufgefallen dass sie relativ hæufig aufstossen und sehr viel Gras fressen. Vor allem meine kleine Huendin leckt an Gegenstænden wie Decken und Teppichen.   An Gemuese bekommen sie vorwiegend angegarte Karotten und Æpfel. Die Hinterlassenschaften sind Vorbildlich und die Hunde sehen Wort wørtlich "glænzend" aus.   Nun ist meine Frage was ist hier noch zu tun, dass dieses kuhafte Gras (momentan Stroh) gefresse und Teppich geschlecke aufhørt?   Hat jemand einen Tipp oder eine Ahnung woher das kommt?   Gruesse Baikal        

      in BARF - Rohfütterung


×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.